Wedel Software
Referenten der Lokalrundfunktage

Lokalrundfunktage 2016 – Das sind die Radio-Highlights

Wie wird Lokalrundfunk noch moderner? Wie setzt man neue Tools wie Snapchat richtig ein und wie gestalten neue, junge Radiotalente den Hörfunk mit frischen Ideen? Am 5. und 6. Juli trifft sich die Radiobranche in Nürnberg zu den Lokalrundfunktagen zu Diskussionen und Workshops. Hier sind die Event-Highlights für Radiomacher.

Digitalradio-Werbekampagne in Nordrhein-Westfalen.

Vorerst kein NRW-Lokalradio auf DAB+

Digitalradio NRWEine Lösung, um die über 40 lokalen Radiosender in Nordrhein-Westfalen im digitalen Radio DAB+ auszustrahlen legte der Sendernetzbetreiber Media Broadcast kürzlich vor. Thomas Wächter, der sich bei dem Unternehmen für den Geschäftsbereich Hörfunk verantwortlich zeigt, erklärte in einem Interview mit dem Branchendienst Meinungsbarometer.info, DAB+ sei auch für die zahlreichen Lokalradios in NRW ein neuer, attraktiver Verbreitungsweg. Den wollen die Lokalsender aber gar nicht – und auch die Landesmedienanstalt sieht für die Sender in DAB+ keine Perspektive.

weiterlesen

GFK Switzerland 300

Fast 1 Million Digitalradios in Deutschland 2015 verkauft

Die Anzahl der verkauften Digitalradiogeräte ist in den vergangenen Monaten gestiegen. Wie die GfK heute mitteilte, wurden fast 1 Million DAB-Radios im Jahr 2015 verkauft. Damit sei DAB+ einer der „Wachstumstreiber für den deutschen Audiomarkt“.

Radiodays Europe 2016 555q

Radiodays Europe 2016: Bleib stark, Radio!

Europas Radiobranche pilgert im März nach Paris: „Vive La Radio!“ ist das Motto der diesjährigen „Radiodays Europe“. Aber wie geht es überhaupt einem der ältesten elektronischen Medien im 21. Jahrhundert, während Onlineangebote wie Spotify und YouTube gerade die jungen Medienkonsumenten begeistern? Das sind die Highlights der Radiodays.

Radio Schlagerparadies

Digitalradio DAB+: Schlagerparadies-Sendeplatz wird neu ausgeschrieben

SchlagerparadiesDrei Programmplätze im bundesweiten Digitalradio-Paket werden derzeit von der REGIOCAST bespielt. Neben sunshine-live und RADIO BOB gehört dazu auch eine Digitalradio-Kapazität, die zunächst von 90elf genutzt und nach dessen Einstellung an das Schlagerparadies vermietet wurde. Jetzt gibt die REGIOCAST diesen Sendeplatz zurück.

weiterlesen

Radioskala

Schluss fürs Dampfradio: Abschied von der Mittelwelle

An Silvester verlassen die großen Rundfunksender aus Deutschland die Mittelwelle. RADIOSZENE macht zum Abschied eine Bestandsaufnahme dieses Frequenzbereichs, der von manchen Hörern wegen seiner Störanfälligkeit gehasst, von anderen aber für seinen warmen Klang und das nostalgische Hörgefühl geliebt wird. Welche Sender schalten ab, wer bleibt on air?

Blick auf den Niesen. Foto: Wikimedia-User StFr

Radio BeO startet eigene DAB-Testsendungen

Die Programmauswahl im Digitalradio DAB+ ist in der Schweiz schon jetzt breiter als andernorts in Europa. Durch einen neuen, regionalen DAB-Test des Lokalsenders Radio BeO wird diese Programmvielfalt zumindest temporär nochmals erweitert.

Jörn Krieger

Jörn Krieger: Gutes Programm ist die beste Werbung für Digitalradio

Digitalradio DAB+

Die Internationale Funkausstellung in Berlin stand auch in diesem Jahr an einem Tag wieder im Zeichen des Radios – insbesondere des digitalen Radios. Auf dem „Digitalradiotag“ der Medienanstalten wurden die aktuellen DAB+-Reichweiten- und Verkaufszahlen vorgestellt, im Anschluss diskutierten Branchenvertreter über die Zukunft des Hörfunks. Jörn Krieger, freier Journalist, moderierte die Veranstaltung. Mit RADIOSZENE sprach er im Anschluss über seine Meinung zum digitalen Radio – und weshalb der Verbreitungsweg vielleicht gar nicht so wichtig ist.

weiterlesen

Willi Steul. Foto: Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré

Willi Steul: „DAB+ wird nicht hinfallen“

11% der Deutschen nutzen Digitalradio. Die Branche zeigt sich offiziell erfreut, während manch anderer noch Probleme bei der Einführung von DAB+ sieht und die angedachte UKW-Abschaltung kritisiert. Zu den stärksten Befürwortern von DAB+ zählt Deutschlandradio-Intendant Dr. Willi Steul. Mit RADIOSZENE sprach er am Rande der IFA über den geplanten Digitalradio-Ausbau, Kritik an DAB+ und gelegentliche Uneinigkeit in der ARD.

schleuderndes radio

Medienkrise: Jetzt trifft’s auch das Radio

schleuderndes-radioAuch wenn am „World Radio Day“ der Hörfunk gefeiert werden sollte, ist vielen Radiomachern und Vermarktern nicht zum Feiern zumute. Glaubt man einem Pressebericht, befindet sich RMS in einer Krisensituation. Das Problem: Viele Radiosender entwickeln sich nicht weiter. Nicht, weil sie es nicht wollen, sondern weil sie es nicht können. Einfach weiterdudeln reicht jetzt nicht mehr.

weiterlesen

world radio day banner quadrat

World Radio Day 2015: Die Jugend und der Hörfunk

World Radio Day 2015Anlässlich des Welttags des Radios am 13. Februar 2015 beschreibt die UNESCO den Hörfunk als einzigartiges Medium, das kostengünstig und auf simple Weise die unterschiedlichsten Zielgruppen erreicht: Entscheidungsträger, Minderheiten, Bewohner von entlegenen Regionen in der Welt. Doch eine Gruppe sieht die UNESCO noch im Radio benachteiligt: die Jugend. Kernthema des #WRD2015.

weiterlesen

puls-Mikro (Bild: BR)

PULS auf UKW: Privatsender klagen gegen Frequenztausch

BR-PULS-UKW-KlassikDass der Bayerische Rundfunk sein neues, momentan ausschließlich digitales Jugendradio PULS ab 2018 auf den UKW-Frequenzen übertragen will, auf denen momentan noch BR-Klassik ausgestrahlt wird, ist eigentlich beschlossene Sache. Doch die Privatsender in Bayern wollen dies verhindern – und klagen jetzt gegen den anvisierten Frequenzwechsel.

weiterlesen

br heimat logo

Alles Bayern: Im Februar startet BR-Heimat

BR Heimat Logoausschnitt. Quelle: BRDer Februar wird ein spannender Monat für den Digitalrundfunk DAB+. Der Bayerische Rundfunk erweitert seine Hörfunkpalette um ein in Deutschland einzigartiges Programm – die neue Welle BR-Heimat. Wie der neue Sender klingen und was sich darüber hinaus in der bayerischen Radioszene noch ändern wird…

weiterlesen

Jens-Peter Beiersdorf

Jens-Peter Beiersdorf verstärkt das Moderatorenteam von Radio Hannover

Radio HannoverRadio Hannover startet mit personeller Verstärkung in das neue Jahr: Ab dem 12. Januar unterstützt Radio-Urgestein Jens-Peter Beiersdorf als Moderator das Nachmittagsprogramm bei Radio Hannover. Aufmerksamen Hörern ist Jens-Peter Beiersdorf kein Unbekannter. Der erfahrene Moderator hat bereits viele Jahre in Norddeutschland und in Hannover gearbeitet.

weiterlesen

Reginas König und Ocke Bandixen

NDR-Sondersendung: Radioweihnacht auf hoher See

Seit Weihnachten 1953 bildet die NDR-Radiosendung „Gruß an Bord“ eine Brücke zwischen den Seeleuten auf den Meeren und ihren Angehörigen in Deutschland: Seeleute schicken Grüße in die Heimat, ihre Familien haben die Möglichkeit, ihren Lieben auf hoher See ein frohes Fest und ein gutes, neues Jahr zu wünschen. Der NDR strahlt diese Sendung an Heiligabend wieder auf Kurzwelle weltweit aus.

Rob Green (Foto: HR/Benjamin Knabe)

Rob Green: „Am Ende wurde alles gut“

Rob Green (Foto: HR/Benjamin Knabe)Die Morningshow auf YOU FM, das war Rob Green. Jedenfalls bis Ende Januar 2014, als plötzlich gegen ihn ermittelt wurde. Kinderpornos soll der Moderator besessen und verbreitet haben. Jetzt wurde die Anklage fallen gelassen. RADIOSZENE hat Green, der sich derzeit in Großbritannien aufhält, gefragt wie er das Verfahren erlebt hat und wie seine Pläne für die Zukunft aussehen.

weiterlesen

Übergabe der Spenden 2013

Hilfe für krebskranke Kinder: Die RADIO PSR Spenden-Songs

Radio PSREine knappe Viertelmillionen Euro sammelte RADIO PSR im vergangenen Jahr für krebskranke Kinder. Das war ein so großartiges Ergebnis, dass RADIO PSR erneut die Hörer in der Vorweihnachtszeit animiert, Gutes zu tun. Ab heute spielt der Sender stündlich einen Spendensong und spendet damit gleichzeitig 50 Euro, um als gutes Beispiel voran zu gehen.

weiterlesen

Mike Wagner (Foto: Radio 7)

Mike Wagner: „DAB+ gehört für uns einfach dazu“

Radio 7Im Dezember wird die Digitalradio-Vielfalt in Baden-Württemberg größer: Acht Sender starten überregional auf DAB+, weitere Programme sollen hinzukommen. Ab 1.12. mit dabei ist Radio 7 aus Ulm. RADIOSZENE hat sich mit Programmdirektor Mike Wagner über die Chancen von DAB+, die UKW-Abschaltung und das Digitalprogramm seines Senders unterhalten. 

weiterlesen

PK Digitalradio Medienkongress Stuttgart 2014

Baden-Württemberg wird zum DAB-Musterländle

Das Digitalradio-Angebot in Baden-Württemberg wird größer: Auf dem Stuttgarter Medienkongress wurden am Dienstag die neuen privaten DAB-Programme vorgestellt – und auch der SWR wird sein DAB-Engagement ausbauen. Doch der Empfang muss in einigen Regionen noch verbessert werden.

Patrick Lynen

Patrick Lynen sendet ab sofort bei RauteMusik

RauteMusikAm 20.11.2014 startet RauteMusik.FM in Kooperation mit dem bekannten Radiomoderator und Buchautor Patrick Lynen ein bislang einzigartiges Format im (Web)Radio: „DAS Coachingradio – Deutschlands erster Radiocoach“ ist nicht nur das verlängerte Programm zu Patrick Lynens neuem Buch „how to get Gelassenheit“, welches ebenfalls an diesem Tag erscheint. Der Sender wurde darüber hinaus als Tagesbegleiter entwickelt – mit handverlesener Musik aus Pop, Lounge und Soul sowie stets neuen Beiträgen, die motivieren und zum Nachdenken und Nachmachen anregen sollen.

weiterlesen

Fred Schreiber

Fred Schreiber neuer Programmleiter bei egoFM

egoFMEinen echten Coup konnte der Radiosender egoFM landen: ab sofort leitet Fred Schreiber, 44, die Programmgestaltung von den Münchener egoFM-Studios. Fred Schreiber hat seine Radio-Karriere in München vor 19 Jahren bei Radio Gong begonnen und wechselte dann nach Wien zum ORF. Dort leitete er für jeweils mehrere Jahre Leiter der Programmgestaltung bei Ö3 wie auch bei FM4.

weiterlesen

v.l.n.r: VBL-Vorsitzender Willi Schreiner, Staatsministerin Ilse Aigner, Preisträger Gerd Penninger, BLM-Präsident Siegfried Schneider. Foto: VBL

VBL feiert 30 Jahre Lokalrundfunk

VBLMit 200 prominenten Gästen aus Politik und Medienwirtschaft feierte der Verband Bayerischer Lokalrundfunk (VBL) am Donnerstag, den 13. November 2014 sein 30-jähriges Jubiläum. Bayerns stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner lobte den Verband als unersetzlichen Ansprechpartner in der Medienpolitik. Im Rahmen der Feier wurde Gerd Penninger, dem langjährigen Geschäftsführer des Funkhauses Regensburg der Bayerische Lokalrundfunkpreis verliehen.

weiterlesen

Cover: How to get Gelassenheit - Patrick Lynen

Patrick Lynen: how to get GELASSENHEIT – Die Gewinner

Cover: How to get Gelassenheit - Patrick LynenPatrick Lynen ist zurück: Im Sommer meldete er sich zunächst unter anderem bei Radio Erft und Radio Salü mit Tipps für ein entspannteres und erfolgreicheres Leben zurück, jetzt erscheint sein neues Buch.

weiterlesen