Bei der ARD Sitzung in Saarbrücken haben die Intendantinnen und Intendanten die Bündelung der KI-Kompetenz innerhalb der ARD und neue Kooperationen des Hörfunks beschlossen. (Bild: @WDR/ Annika Fußwinkel)

ARD Reform ab 2025: Noch mehr gemeinsame Abendprogramme

Seit Anfang 2023 setzt die jüngste ARD-Reform auf neue Formen der Zusammenarbeit, um die Programmherstellung der neun ARD Medienhäuser effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten. Frei werdende Ressourcen werden zur Stärkung regionaler Programmangebote und für den Ausbau des Angebots für zeitgemäße […] weiterlesen »

Ralf Hape (Bild: © Sky/S.Schweiger)

Ralf Hape neuer CEO der ARD MEDIA GmbH

Der Frankfurter Werbezeitenvermarkter ARD MEDIA GmbH hat Ralf Hape zum neuen CEO des Unternehmens berufen. Ralf Hape, aktuell Senior Vice President und Geschäftsführer von Sky Media GmbH, wird seine neue Tätigkeit beim ARD-Vermarkter noch im Lauf dieses Jahres aufnehmen. „Ich […] weiterlesen »


Neue Stellenangebote


Ende April wird die ARD-Reform bei den Info- und Kulturwellen hörbar. (Bild: © SWR/Patricia Neligan)

So klingt die ARD Reform im Radio ab 20. April

Im Zuge der jüngsten ARD Reform vertiefen die Info- und Kulturwellen der ARD ihre Zusammenarbeit. Ab dem 20. April senden die Klassikwellen einen gemeinsamen Opernabend. Ab dem 29. April kooperieren die Infowellen mit einem gemeinsamen Abendprogramm. Ziel ist es, durch […] weiterlesen »

Archivradio (Bild: ARD Presse)

Archivradio ist seit 1. April gemeinsames ARD-Angebot

In den Archiven der ARD-Medienhäuser werden unzählige Tondokumente der Radiosender im ARD-Verbund sicher verwahrt. Der Südwestrundfunk hat bereits 2007 das „SWR2 Archivradio“ gegründet, um solche historischen Tonaufnahmen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zum 1. April 2024 wurde daraus unter Federführung […] weiterlesen »

ARD-Hauptstadtstudio (Bild: © ARD/Christopher Domakis)

ARD stellt deutschen Hörspielpreis ein

Die ARD hat beschlossen, den Deutschen Hörspielpreis einzustellen, wie ein Sprecher der ARD heute bekannt gab. Diese Entscheidung sei auf Initiative der Hörspielredaktionen der ARD-Sender getroffen worden. Intern im Senderverbund würden vermehrt Kooperationen stattfinden, darunter auch die Einrichtung einer virtuellen […] weiterlesen »

Bild: SWR/Patricia Neligan

ma 2024 Audio I: ARD-Hörfunk behauptet Spitzenposition

Heute wurden die aktuellen Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (ma 2024 Audio I) veröffentlicht. 51,705 Millionen Menschen hören demnach täglich Radio (Mo-Fr). Das entspricht 73,8 Prozent der Bevölkerung. Somit bleibt die Radionutzung in Deutschland auf hohem Niveau nahezu stabil (minus 0,3 […] weiterlesen »

SAP-Prozessharmonisierung ARD und Deutschlandradio (Bild: © ARD Presse)

ARD und Deutschlandradio verschlanken ihre Verwaltung

Harmonisierte Verwaltungsprozesse, um nachhaltig Kosten zu reduzieren – das ist das Ziel des groß angelegten ARD-Projektes der SAP Prozessharmonisierung. Daran beteiligt sind alle neun Landesrundfunkanstalten, die Deutsche Welle und Deutschlandradio. Sämtliche IT-gestützten Geschäftsprozesse der Medienhäuser sollen künftig mit einem gemeinsam […] weiterlesen »

A41F6017 57A4 4C01 AE7D 11A74D8643D9

APR fordert Überprüfung der Tochtergesellschaften des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Die APR fordert eine kritische Überprüfung der Geschäftspraktiken öffentlich-rechtlicher Tochterunternehmen, um die Wettbewerbsbedingungen zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunkanbietern zu verbessern. Ein aktueller Rechtsstreit zwischen ANTENNE BAYERN und der BRmedia GmbH, einem 100%igen Tochterunternehmen des Bayerischen Rundfunks, unterstreicht die Dringlichkeit dieser […] weiterlesen »

Claus Grewenig (Bild: © Vincent Mosch / VAUNET)

VAUNET begrüßt Vorschläge des Zukunftsrates: „Werbung und kommerzielle Aktivitäten müssen auf den Prüfstand“

Der VAUNET – Verband Privater Medien begrüßt, dass mit dem jetzt veröffentlichten Bericht des Zukunftsrates für die Entwicklung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ein breiter und grundsätzlicher Blick auf die mittelfristige Weiterentwicklung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geworfen wird. Claus Grewenig, Vorstandsvorsitzender des VAUNET […] weiterlesen »

ARD Intendantinnen und Intendanten November 2023 (Bild: © WDR / Annika Fußwinkel)

ARD-Reform auf Kurs: Digital, regional und mehr gemeinsam

Die Intendantinnen und Intendanten der ARD haben bei ihrer Sitzung in Köln weitere konkrete Reformschritte beschlossen, die Qualität und regionale Vielfalt im Programm sichern und gleichzeitig mehr Wirtschaftlichkeit in der Produktion ermöglichen. Im Hörfunk der ARD und in den linearen […] weiterlesen »

ARD ZDF Onlinestudie 2023

ARD/ZDF-Onlinestudie: Internetnutzung nimmt 2023 ab

Noch nie haben so viele Menschen das Internet unterwegs genutzt wie 2023. Die Online-Mediennutzung geht dagegen aktuell spürbar zurück, bleibt aber auf hohem Niveau von beispielsweise mehr als vier Stunden täglich bei jungen Menschen. Die Mediatheken von ARD und ZDF […] weiterlesen »

So feiert die ARD 100 Jahre Radio (Bild: ARD Das Erste / SWR)

So feiert die ARD 100 Jahre Radio

100 Jahre Radio – die ARD und das Deutschlandradio feiern den 100. Geburtstag des „Unterhaltungsrundfunks“ in Deutschland – und das nicht nur im Radio selbst. Vom 14. bis 29. Oktober 2023 gibt es zahlreiche Programmangebote in allen Ausspielwegen: in der […] weiterlesen »

Der KI-Podcast der ARD geht am 26. Juli an den Start

KI-Podcast der ARD geht am 26. Juli an den Start

Künstliche Intelligenz verändert die Welt. Jede Woche hören wir Neues von KI-Modellen, die Texte und Bilder erzeugen oder neue Chemikalien designen können. Der rasante Fortschritt macht vielen Menschen auch Sorgen: Was, wenn die KI Jobs ersetzt, perfekte Fake-Videos erzeugt oder […] weiterlesen »

Marco Maier (Bild: FFH/VAU.NET))

Privatradios fordern Neustart im dualen System

Der Fachbereichsvorstand Radio des VAUNET hat acht Prioritäten für die Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und einen Neustart im dualen Mediensystem vorgelegt. Mit ihnen soll das Gleichgewicht beider Säulen im Hörfunkbereich, insbesondere mit Blick auf die weitreichenden Auswirkungen beitragsfinanzierter öffentlich-rechtlicher Angebote […] weiterlesen »

ARD Radioprogramme nach wie vor Spitzenreiter (Foto: ARD)

ARD Radioprogramme nach wie vor Spitzenreiter

Die Hörfunk-Wellen der ARD erreichen nach wie vor die meisten Menschen in Deutschland.Das zeigen die aktuellen Zahlen der Arbeits­gemeinschaft Media-Analyse (ma 2023 Audio II), die am Mittwoch, den 12. Juli 2023, veröffentlicht wurden. 51,911 Millionen Menschen hören demnach täglich Radio […] weiterlesen »

SWR Science-Fiction-Podcast: „Das war Morgen“

SWR: Science-Fiction-Podcast: „Das war Morgen“ startet

Zeitreisen, Künstliche Intelligenz, Klimakrise, Atommüll, das Leben nach dem Tod: Wie hat man sich vor fünfzig Jahren die Zukunft vorgestellt? „Das war Morgen“ präsentiert Science-Fiction-Hörspiele aus den 1960er bis 1990er Jahren der SDR-Reihen „Science-Fiction als Radiospiel“ und „Phantastik aus Studio […] weiterlesen »

ARD-Finanzplan (Bild: © ARD Presse)

ARD legt aktuelle Finanzplanung für 2025 bis 2028 vor

Die Landesrundfunkanstalten der ARD haben der unabhängigen Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) am 27. April 2023 ihre Finanzplanung für die Jahre 2025 bis 2028 übersendet. Diese Finanzplanung ist der Ausgangspunkt für das gesetzlich geregelte Verfahren und bildet […] weiterlesen »

Dr. Katrin Vernau, rbb-Intendantin, Dr. Katja Wildermuth, Intendantin des BR, Joachim Knuth, Intendant des NDR, Prof. Dr. Kai Gniffke, Intendant des SWR, Tom Buhrow, Intendant des WDR, Florian Hager, Intendant HR, Prof. Dr. Karola Wille, Intendantin des MDR, Martin Grasmück, Intendant des SR, Dr. Yvette Gerner, Intendantin Radio Bremen. (Bild: © SWR/NDR/Axel Herzig)

Audiothek Next: So sieht der Reformkurs der ARD aus

Eine noch attraktivere ARD Audiothek namens „Audiothek Next“, gemeinsame Arbeit an der digitalen Zukunft der ARD und weitere Schritte zu mehr Kooperation und Effizienz: Die Intendantinnen und Intendanten der ARD haben bei ihrer zweitägigen Sitzung in Bonn wichtige Entscheidungen für […] weiterlesen »

Frau mit Radiowecker (Bild: © colourbox.de)

ARD-Hörfunk weiterhin Favorit in Deutschland

Die gehobenen ARD-Programme (Info- und Kulturwellen) haben in den vergangenen Monaten an Hörerinnen und Hörer dazu gewonnen. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (ma 2023 Audio I), die am Mittwoch, den 29. März 2023, veröffentlicht wurden. 52,475 Millionen […] weiterlesen »

Dark Matters ARD Podcast fb

Neuer ARD Podcast über die Geheimnisse der Geheimdienste

Im Dezember 2022 wurden in Deutschland vor laufenden Kameras Menschen abgeführt, die einen Putsch geplant haben sollen. Die Bilder gingen durch alle Medien. Die Reichsbürger-Razzia, über elf Bundesländer und drei Länder hinweg, war einer der größten Anti-Terror-Einsätze in der Geschichte. […] weiterlesen »

rbb Standort Berlin Bild Hanna Lippmann fb

Der rbb stellt sich neu auf

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg stellt sich für die Zukunft neu auf. In gemeinsamer Anstrengung aller Direktionen und Hauptabteilungen ist es dem rbb gelungen, die Ausgaben bis zum Ende der laufenden Beitragsperiode wieder den Einnahmen anzupassen. Dazu ist, wie im November 2022 […] weiterlesen »

ARD Audiothek fb

Die ARD Audiothek ab sofort auch am Smart TV verfügbar

Ab dem 22. November 2022 können Zuschauer*innen die ARD Audiothek über ihren Smart TV und somit auf dem großen Bildschirm genießen! Den Nutzer*innen stehen damit Podcasts und Radio-Livestreams von mehr als 60 öffentlich-rechtlichen Hörfunkwellen, die bisher über die entsprechende App […] weiterlesen »

Bildunterschrift: Die Regisseurin Rebekka David gewann den Deutschen Hörspielpreis der ARD für „Der Termin“ (Bild: © SWR/Uwe Riehm)

Deutscher Hörspielpreis der ARD für „Der Termin“

Das Hörspiel „Der Termin“ von Regisseurin Rebekka David (Produktion: SWR) nach dem gleichnamigen Roman von Katharina Volckmer ist heute Abend (Samstag) in Karlsruhe mit dem Deutschen Hörspielpreis der ARD ausgezeichnet worden. „Der Termin“ ist ein innerer Monolog, der überraschend das […] weiterlesen »

Bundeskanzler Konrad Adenauer und Willy Brandt, Regierender Bürgermeister, in Berlin am 7. Mai 1962 (Bild: ©Deutschlandradio/Karl-Heinz Schubert)

ARD Retro mit 1000 Audios zur Zeit- und Kulturgeschichte vor 1966

Deutschlandradio öffnet zeithistorisches Archiv mit Original-Tondokumenten von Deutschlandfunk und RIAS Nachkriegsjahre, Mauerbau, Kalter Krieg – Zum UNESCO-Welttag des Audiovisuellen Kulturerbes am 27. Oktober 2022 gehen ARD, Deutschlandradio und das Deutsche Rundfunkarchiv (DRA) den nächsten Schritt bei der Öffnung ihrer reichhaltigen […] weiterlesen »

ard zdf massenkommunikation fb

Trends 2022: Radio geht auf Vor-Corona-Niveau zurück

Das Hören von Audios verliert gegenüber 2021 fünf Prozentpunkte, bleibt aber mit 80 Prozent Tagesreichweite fester Bestandteil der täglichen Mediennutzung. Mit 68 Prozent stellen die linearen Radioprogramme dabei – trotz der Rückgänge von minus 8 Prozentpunkten gegenüber dem außergewöhnlichen Vorjahr – weiterhin die wichtigste Quelle für Audio-Inhalte dar. weiterlesen »