Wedel Software
Laser558 Logo 2024 fb

LASER 558: Revival-Station als Webradio gestartet

Die Piratensender, die noch lange nach dem Marine Offences Act von 1967 bis in die 80er Jahre noch aus internationalen Gewässern vor Englands Küste sendeten, waren Radio Caroline – das nie wirklich verschwand und bis heute sendet – und LASER […] weiterlesen

Nuvola Smart Radio Como fb

Internetradio: Lieblingssender zukünftig nur noch im Abo

Wer ein Internetradio mit dem verbreiteten Frontier Silicon-Chipsatz benutzt, wird bald nicht mehr auf seine gespeicherten Favoriten zugreifen können, ohne ein kostenpflichtiges Abo abschließen zu müssen. Wobei selbst das noch nicht in trockenen Tüchern ist und eine Vorab-Registrierung innerhalb der […] weiterlesen

Buchtipp: Behind the Scenes at Radio Caroline (in the 1970s) von Lyn Gilbert

Radio Caroline – von der anderen Seite aus gesehen

Viele Bücher wurden bereits über Piratensender, die Seesender und speziell Radio Caroline geschrieben. Fast jeder der DJs hat inzwischen ein Buch über jene Zeit geschrieben, mancher wie Bob Lawrence auch einen Schlüsselroman über einen fiktiven Seesender, um direkte Konfrontationen zu […] weiterlesen

TOP FM-Eingangsschild (Bild: © Wolf-Dieter-Roth)

Radio TOP FM: Aus Fürstenfeldbruck nach Oberbayern

Die Radionerds von FM Kompakt waren wieder einmal auf Tour und Thomas Kircher ermöglichte dabei dank Thomas Stupica und Geschäftsführer Robert Sterner, ein Rundfunkstudio noch sehen zu dürfen, das zwar modern und Stand der Technik ist, doch an diesem historischen […] weiterlesen

TuneIn Screenshot

TuneIn: Die große Werbeschleuder, die nebenbei Musik spielt

Die unkontrolliert wuchernde Werbung auf Internetstreams wird inzwischen auch für die Senderbetreiber zum Problem. Besonders unangenehm fällt aktuell der Aggregator TuneIn auf. Im kommerziellen, offenen US-Fernsehen werden die unzähligen Werbespots ab und zu auch mal unerwartet kurz von einem Film […] weiterlesen

Peter Urban (Bild: © NDR/Christian Spielmann)

Peter Urban – mehr als die Stimme des „ESC“

Wer nicht im Norden Deutschlands lebt, kennt Peter Urban, wenn überhaupt, nur als langjährigen Moderator des Grand Prix Eurovision de la malade Chanson, pardon, seit 2001 heißt die Veranstaltung auch in Deutschland nun Eurovision Song Contest – ESC. Doch musste […] weiterlesen

Stephan Krass radiozeiten Cover fb2

Radiozeiten: Radio kulturell und philosophisch betrachtet

„Radiozeiten“ ist eine Reise durch 100 Jahre Radio. Es liest sich wie Salonliteratur und erspart einem die allbekannten, anderswo zu diesem Thema erschienenen Radiogeschichten der Vergangenheit, gräbt dafür andere, unbekanntere aus. Adorno & Co. kommen stark zum Tragen, ebenso andere, schwierigere Charaktere wie Gottfried Benn und Max Frisch, deren Gemeinsamkeit oft ist, dass sie kein Radio mögen, aber davon leben.

Radio Jade-Chef Karsten Hoeft

Vom Piratensender zum Bürgerfunk: Radio Jade

Die meisten Protest-Piratensender sind heute in der Versenkung verschwunden. Eine Ausnahme sind Radio Dreyeckland im Südwesten und – heute unpolitisch – Radio Jade im Norden der Republik, einst Radio Überleben. Und hier kann man auch als Greenhorn mitmachen! Wer gerne […] weiterlesen

100 jahre bbc fb

BBC: Die „alte Tante“ ist 100

Die BBC, Vorbild für viele andere Rundfunkstationen, existiert 100 Jahre – und davon 96 als öffentlich-rechtliche Anstalt. Wie kam es zu dieser Entwicklung und wie schaut die Zukunft aus? Funk, erst Tastfunk (Telegrafie, „Morsen“), dann Sprechfunk, dann auch mit Musik […] weiterlesen

schlesinger abendessen maddi bazzocco Wi2owaQcH8 unsplash fb

RBB statt Nessie: Deutsches Sommertheater 2022

War die gewulffte RBB-Intendantin Patricia Schlesinger wirklich eine Verschwenderin – oder nur nicht böse genug? Das Sommerloch schlägt jedes Jahr erbarmungslos zu, doch im Klimawandel trocknen die Nachrichtenflüsse noch mehr aus als sonst. Und nicht nur diese, weshalb das Ungeheuer […] weiterlesen

Alte Skala fb

Der eiserne Vorhang ist wieder da – und die Mittelwelle

So wollte niemand ein Mittelwellenrevival. Doch wegen des Angriffs Russlands auf die Ukraine werden viele eigentlich eingemottete Mittelwellensender reaktiviert. Natürlich kam dies nicht unvorbereitet, schon in den letzten Wochen wurde beobachtet, dass Fradio Free Europe / Radio Liberty die AM-Sender, […] weiterlesen

Pumuckl (Bild: Ellis Kaut, Barbara von Johnson, Infafilm GmbH, BR und Pumuckl Media GmbH)

Wie kommt Gusseisen aufs Dach – und der Pumuckl zu RTL?

Die kommenden Pumuckl-Geschichten wird nicht mehr der Bayerische Rundfunk ausstrahlen, sondern RTL. Wie kam es dazu, fragt man sich, wo der Pumuckl doch im Bayerischen Rundfunk durch die Mitarbeiterin Ellis Kaut das Licht der Welt erblickte? Die Öffentlich-Rechtlichen Sender sind […] weiterlesen

Peter Kurz marconi patent fb

Patente, Funken, Sex and Crime

Tote tragen keine Karos – und Anwälte schreiben keine Krimis. Der Patentanwalt und Funkamateur Dr. Peter Kurz, DL2PIT aber schon – und zwar über sein Lieblingsthema, den Funk. Allerdings den vor 100 Jahren. Mit Dr. Ferdinand von Braun und Guglielmo Marconi – und Radio gerade erst am Horizont auftauchend. Hier geht es noch um Telegrafie – und mörderische Liebesspiele.

Pure Digital Radio UK

Großbritannien: Analog-Abschaltung nicht vor 2032

Großbritannien hat die Umstellung auf Digitalradio sehr weit vorangetrieben. Doch nun werden die analogen Lizenzen um weitere 10 Jahre verlängert. Ist das das Ende von DAB? England ist in Sachen Radio sehr traditionell: Auch heute wird auf der Insel immer […] weiterlesen

Autoradio im Citroën DS 7 (Bild: ©W.D.Roth)

Radioempfang im Auto: Einfach Scheibe!

Design follows Function? Bei Autoradioantennen schon lange nicht mehr. Die sollen am liebsten nur noch niedliche, waschanlagenfeste kleine Knubbel sein oder sich in der Scheibe verstecken. Dass dann das Radio nicht mehr ordentlich funktioniert, interessiert nicht. Meine ersten Erinnerungen an […] weiterlesen

freefm WA194932cr fb

Radio freeFM – Das Freie Radio in Ulm

Für die einen ging es beim Ende des öffentlich-rechtlichen Rundfunkmonopols darum, endlich flottere Musik im Radio hören zu können. Andere wollten jedoch alternative Programme machen, nichtkommmerziell. Mit anderer Musik und anderen Inhalten. Vielerorts sind hiervon nur noch offene Kanäle geblieben. […] weiterlesen

Ronan O'Rahilly 1967 in Amsterdam (Bild: Eric Koch / Anefo / CC0)

Radio Caroline-Gründer Ronan O’Rahilly verstorben

In Deutschland starteten die „Piratensender“, die den nicht-öffentlich-rechtlichen Musik-Rundfunk brachten, aus dem näheren (Belgien) oder weiteren (Südtirol) Ausland. In England dagegen 1964 vom Meer. Der bekannteste Seesender, der Ostern 1964 auf Sendung ging und bis heute aktiv ist, ist Radio […] weiterlesen

Ulli Wenger Thomas Gottschalk

Ulli Wenger – Thomas Gottschalk: Ein Anekdotenbüchlein

Zuletzt hat Thomas Gottschalk selbst zwei Bücher über sein Leben geschrieben. Nun legt Ulli Wenger, Musikjournalist beim Bayerischen Rundfunk und Macher der „One-Hit-Wonder“-Radioserie und CD-Zusammenstellungen, mit netten Geschichten um und über Thommy nach. Die Verblüffung kommt beim Auspacken: Nur 15,5 […] weiterlesen

Homeoffice (Bild: ConvertKit/Unsplash)

Konsum vs. Arbeit: Legt Streaming das Homeoffice lahm?

Radio kann man inzwischen mit wenigen Ausnahmen auf DAB+ kaum mehr ohne Internet hören, wenn man keinen Lokal-Dudelfunk will, weil sich die guten Sender im Ausland keine Satellitenkanäle mehr leisten können. Doch inzwischen wollen nicht nur die Senderbetreiber ihre Funktürme […] weiterlesen

Protestschild gegen Stillegung Sender Muhlacker fb

Mühlacker wird nicht gesprengt

In diesen Tagen beherrscht Corona die Medien und wer überhaupt noch die Möglichkeit hat, arbeitet von zuhause. Da gehen solche Kleinigkeiten wie ein 273 Meter hoher Sendemast leicht unter. In diesem Fall wortwörtlich: Er sollte nämlich gesprengt werden. Erst in […] weiterlesen

Alte Skala fb

Großbritannien: Kommt nach dem Brexit auch der AM- und FMexit?

Bislang ist außer in Norwegen nirgendwo tatsächlich UKW abgeschaltet worden. Darüber nachgedacht wird aber natürlich schon. So auch in Großbritannien, wo ja Digitalradio schon lange erfolgreich ist. Die Regierung hat dort nun eine Befragung gestartet, ob Analogradio – auf Mittelwelle und UKW – noch gefragt ist und ob, und wenn,ja, wie lange, die Analogradio-Lizenzen noch verlängert werden sollen.

Typisch: knapp 13 kHz Bandbreite im Vodafone-Kabel

Digitalradio-Tonqualität: Sat hui, Kabel pfui

Digitale Übertragungsverfahren sollen im Radio bessere Tonqualität bringen. Doch manche Anbieter können nicht mal mit UKW gleichziehen. MP3 wurde schon oft als der Tod von HiFi angesehen. Mit 128 kBit/s oder noch weniger ist die Klangqualität durchaus eingeschränkt. Mit ausreichender, […] weiterlesen

Autoradio im Citroën DS 7 (Bild: ©W.D.Roth)

Verkehrsfunk: Noch lange nicht überflüssig

Verkehrsfunk? Den braucht man doch nicht mehr, wenn die Navigationsgeräte selbstständig Verkehrsmeldungen berücksichtigen können, oder? Doch, wie der Autor in einer durch Garmin verursachten anderthalbstündigen Zwangspause auf der A9 feststellen durfte… Es nervt, wenn die Verkehrsmeldungen kommen, insbesondere zur Urlaubszeit, […] weiterlesen

5G Mobilfunk radio der zukunft 123rf 32083666 s fb min

5G Rundfunk ab Montag mit 100 kW vom Wendelstein

Das nächste Mobilfunknetz 5G kommt noch lange nicht. Und am darin vorgesehene 5G Rundfunk-Modus sind die Mobilfunknetzbetreiber wenig interessiert, weil sich damit für sie nichts verdienen lässt. Doch in Kürze sendet der Bayerische Rundfunk vom Wendelstein (1828 m) – mit […] weiterlesen

Burmester Anlage mit DAB+ im Mercedes (Bild: ©Wolf-Dieter Roth)

Digitalradio-Boom durch UKW-Antennenstreit

Einen unerwarteten Digitalradio-Boom beim Geräteverkauf meldet Roberts Radio: Die Streitereien um den Weiterbetrieb der von der Media Broadcast abgestoßenen UKW-Sendeanlagen führt dazu, dass viele Rundfunkhändler nun von sich aus DAB+ fähige Digitalradios als zukunftsfähige Technologie empfehlen und sich mit diesen […] weiterlesen

Langwelle-Sendemasten in Donebach (Bild: ©Wolfgang Hirler)

Deutschlandfunk-Sendemasten: Sprengung am 2. März

Die öffentlich-rechtlichen Sender Deutschlands sind auf Lang- und Mittelwelle seit einigen Jahren nicht mehr zu hören, die Sender wurden abgeschaltet und demontiert. Nun ist Deutschlands zweithöchstes Bauwerk, die Langwellensendeantenne in Donebach, fällig.

ARD radio Tatort Juergen Frey fb min

Hörspiele: Wandern sie von öffentlich-rechtlichen zu privaten Sendern?

Während bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkprogrammen sowohl Sendeplätze als auch Produktionsmöglichkeiten für Hörspiele zurückgefahren werden, entdecken die überwiegend musikorientierten Privatradios dieses angesichts der Spielfilm-Übermacht im Fernsehen über viele Jahre fast vergessene Genre nun immer mehr für sich – als Podcast oder […] weiterlesen

Koeln Colonius (Bild: ©Media Broadcast)

UKW nun ab zum alten Eisen: Media Broadcast verkauft Sender und Antennen

UKW bleibe auch zukünftig das maßgebliche Broadcastmedium für Audiorundfunk und DAB+ ist nur eine Brückentechnologie, die von Dateinübertragung im Mobilfunk abgelöst wird, so wird gerne verkündet. Das aktuelle Vorgehen von Media Broadcast spricht jedoch eine andere, deutliche Sprache: UKW fliegt zugunsten von DAB+ raus – und Mobilfunk? Aus diesem Bereich kommt Freenet, der heutige Eigentümer der Media Broadcast – und weiß wohl gut genug, warum er ihn nicht für Rundfunk nutzt.