Na wie heißen wir denn? Von Sendernamen und von den Schwierigkeiten, einen solchen zu finden

Na wie heißen wir denn? Von Sendernamen und von den Schwierigkeiten, einen solchen zu finden

Veröffentlicht am 18. Sep. 2018 von .

0

„Gesetzt den Fall, du besitzt einen Radiosender. Wie würdest du ihn nennen?“ postete kürzlich ein Mann namens Nick in einem Diskussionsforum zum Thema Radio auf Facebook. Diese Facebook-Gruppe besteht übrigens mehrheitlich aus Leuten, die sich darüber aufregen, wie manche Wörter in den Radionachrichten ausgesprochen werden, oder die Fotos von Autonummernschildern posten, die irgendwie an den […]

weiterlesen

Kann ein Smart Speaker das Küchenradio ersetzen?

Kann ein Smart Speaker das Küchenradio ersetzen?

Veröffentlicht am 12. Sep. 2018 von .

0

Seit der letzten Woche bereichert ein kleines, pelziges Bündel unser Haus: wir haben einen kleinen Welpen. Welpin genauer gesagt. Sie ist natürlich total niedlich, keine Frage. Aber interessant ist auch, welche Auswirkungen dieser kleine Hund auf mein Radiohörverhalten hat. Neben dem Sofa gab es einmal ein Wirrwarr an Kabeln: Ein Ladegerät für den iPad, ein […]

weiterlesen

Objektbasierte Medien: Ist das die Zukunft?

Objektbasierte Medien: Ist das die Zukunft?

Veröffentlicht am 03. Sep. 2018 von .

0

„Objektbasierte Medien“ hört sich sehr technisch an. Aber vor kurzem bin ich auf eine Forschung- und Entwicklungs-Website der BBC gestoßen, die erklärt, was es damit auf sich hat. Dabei habe ich festgestellt, wie viel Potenzial in dieser Idee steckt (und wie viel dies für die Zukunft des Radios bedeuten könnte). Aber was sind objektbasierte Medien […]

weiterlesen

iHeartRadio – Die Zukunft des Radios?

iHeartRadio – Die Zukunft des Radios?

Veröffentlicht am 25. Aug. 2018 von .

0

iHeartRadio hat in der letzten Woche etwas Cleveres gemacht. In den USA umfasst die iHeartRadio-App einige Funktionen: nicht nur Live-Radiostreams, sondern auch Podcasts, algorithmische Radiostationen und (gegen Bezahlung) einen Musikdienst, der an Spotify erinnert. Vor einigen Wochen ist eine Funktion hinzugekommen, die volle Konkurrenzfähigkeit zu Spotify herstellt: eine eigene Version von „Discover Weekly”, jener Funktion, […]

weiterlesen

Was machen Zeitungen online besser als Radiosender?

Was machen Zeitungen online besser als Radiosender?

Veröffentlicht am 14. Aug. 2018 von .

0

Ich habe mal darüber nachgedacht, wie man die Website einer Tageszeitung anders gestalten könnte. In der oberen Navigationsleiste würde ich einen Menüpunkt anbieten, über den man alle Details zu allen Journalisten abrufen kann: ihre Biografien komplett mit Fotos. Dann würde ich eine komplette Seite den Orten widmen, wo man die Zeitung kaufen kann. Wahrscheinlich eine […]

weiterlesen

Optimistische Podcaster

Optimistische Podcaster

Veröffentlicht am 07. Aug. 2018 von .

0

Die letzte Woche habe ich auf Podcast Movement in Philadelphia verbracht. Mit ganzen 2.300 Teilnehmern stellt diese Konferenz wirklich jede Radiokonferenz, die ich jemals besucht habe, in den Schatten.

weiterlesen

Radio überdenken und neu erfinden

Radio überdenken und neu erfinden

Veröffentlicht am 29. Jul. 2018 von .

0

Es gibt so viele Sachen im Radio, die sich in den letzten 30 Jahren nicht geändert haben. Ich mag es, wenn man Dinge überdenkt. Häufig kommt man dann zu dem Schluss, dass die Dinge nach wie vor ihren Daseinszweck erfüllen, und in manchen anderen Fällen kommt etwas Neues dabei heraus.

weiterlesen

Eine weltweite Podcast-Statistik – ob sie wohl kommt?

Eine weltweite Podcast-Statistik – ob sie wohl kommt?

Veröffentlicht am 25. Jul. 2018 von .

0

James Purnell, der oberste Radioboss der BBC, bloggte in der letzten Woche: ‘Wir brauchen eine eigene Hitliste für britische Podcasts’. Nach seiner Meinung erfüllt die iTunes-Rangliste diese Funktion nicht, was an sich nicht überrascht. Purnell: „Die iTunes-Liste ist eine Trend-Liste, die dem Hörer zwar den Weg durch den Dschungel weist, aber Content-Macher und Distribuenten brauchen halt […]

weiterlesen

Multiplattform-Radio: Was man von Deutschland lernen kann

Multiplattform-Radio: Was man von Deutschland lernen kann

Veröffentlicht am 15. Jul. 2018 von .

0

Vor etwa 10 Tagen war ich in der sonnigen Stadt Nürnberg bei den Lokalrundfunktagen zu Gast. Einer der Mitorgansiatoren dieser großen, beeindruckende Konferenz mit einer überraschend hohen Anzahl Teilnehmern ist übrigens die bayerische Landesmedienanstalt – eine Regulierungsbehörde. Was mich am meisten beeindruckte: Mein Vortrag war für 13.30 Uhr vorgesehen, und um 13.25 Uhr saß mein […]

weiterlesen

Warum ein Rückzug aus TuneIn unklug ist

Warum ein Rückzug aus TuneIn unklug ist

Veröffentlicht am 09. Jul. 2018 von .

0

Vor kurzem entschied der US-Radiokonzern Entercom, seine Streams nicht mehr über den Radiostream-Aggregator TuneIn anzubieten. Ab sofort werden die Sender nur noch über das Entercom-eigene Streaming-Portal radio.com und über die Radio.com-Smartphone-App verbreitet. Entercom-Geschäftsführer David Field: „Wir setzen alles daran, damit Radio.com der führende Anbieter für digitale Audio-Inhalte wird.“ Offensichtlich will er das mit dieser Strategie […]

weiterlesen

Google Podcasts und Radio – Freund oder Feind?

Google Podcasts und Radio – Freund oder Feind?

Veröffentlicht am 04. Jul. 2018 von .

0

Die Radiobranche hat sich mit Podcasts inzwischen angefreundet und sie zum festen Bestandteil ihres Angebots gemacht. Podcasts sind ein gutes Mittel, um einige unserer führenden Talente besonders hervorzuheben, und bieten andererseits die Möglichkeit, den Kunden mit zielgruppengerecht maßgeschneiderten Podcasts besser anzusprechen. Hinter Podcast-Netzwerken stehen inzwischen nicht mehr nur Radiostationen, sondern auch Verkaufsabteilungen. In der vorletzten […]

weiterlesen

Personalisiertes Radio: der nächste Schritt

Personalisiertes Radio: der nächste Schritt

Veröffentlicht am 25. Jun. 2018 von .

0

Jamie Dupree ist Radioreporter bei WSB, einem Sender der Cox Media Group in den USA. Vor zwei Jahren verlor er seine Stimme. Aber… wie die BBC berichtete: Er hat sie wieder. In gewissem Sinne. Eine Firma in Schottland hat seine Stimme anhand von Aufnahmen gesampelt. Und jetzt macht er seine Berichte wieder mit vollem Stimmvolumen […]

weiterlesen

Von NPR über Radiozukunft lernen

Von NPR über Radiozukunft lernen

Veröffentlicht am 20. Jun. 2018 von .

0

Die Hörerzahlen von NPR sind im Aufwind. „Die durchschnittlichen Einschaltquoten bei den 20 wichtigsten NPR-Stationen wachsen weiterhin: von 8,7 Mio. im Jahr 2015 bis 11,2 Mio. im letzten Jahr“, so ein Artikel in NiemanLab. Das ist Rekordniveau, wenn man die Gesamthörerschaft betrachtet. Auch die Mobilfunk-Apps von NPR verzeichnen Zuwächse. Gleiches gilt für die Zahl der […]

weiterlesen

Die Medien der Zukunft – alles nur IP?

Die Medien der Zukunft – alles nur IP?

Veröffentlicht am 12. Jun. 2018 von .

0

„Wir sind davon überzeugt, dass der Tag, an dem alle Medien über das Internet verbreitet werden, schon bald kommen wird.“  Diese Worte von Matthew Postgate, seines Zeichens technischer Leiter und Product Officer bei der BBC und – nebenbei bemerkt – ein äußerst sympathischer Mensch, fielen in einer langen Rede, die die BBC auf ihrem Presseportal […]

weiterlesen

Ein Radio – was ist das überhaupt? Und was ist ein Smart Speaker?

Ein Radio – was ist das überhaupt? Und was ist ein Smart Speaker?

Veröffentlicht am 06. Jun. 2018 von .

0

Vor kurzem stieß ich auf diesen Tweet des britischen Privatsender-Branchenverbandes Radiocentre, der mir ziemlich gut gefiel, illustriert er doch ziemlich gut das Naturel von Radio als Multiplattform-Medium: https://twitter.com/Radiocentre/status/886952768644231168 Ein prägnantes Statement, welches besagt, dass das Wort Radio in meiner Muttersprache (dem Englischen) dem Medium eigentlich nicht mehr gerecht wird. Bei uns hat das Wort Radio […]

weiterlesen

Wie misst man die besten Radiokunden?

Wie misst man die besten Radiokunden?

Veröffentlicht am 29. Mai. 2018 von .

0

Wenn ich mit Unternehmen und Studenten über die Art und Weise spreche, wie wir lineares Radio konsumieren, ist man immer wieder total überrascht darüber, dass der Radiokonsum per Internet so gering ist. In der letzten Woche sind drei Studien erschienen, die genau das thematisieren. In Großbritannien hat RAJAR bei nahezu 25.000 Haushalten angeklopft und dort […]

weiterlesen

Eine Londoner Radiostation aus anderer Sicht

Eine Londoner Radiostation aus anderer Sicht

Veröffentlicht am 22. Mai. 2018 von .

0

Eines meiner Steckenpferde sind die Inhalte, die Radiosender verbreiten. Denn ein Sender kann ein Tyrann sein: Rund um die Uhr will er mit Inhalten gefüttert werden, und wenn wir einmal zurückblicken, dann waren wir als Branche längst nicht immer so gut, wenn es darum geht, diese Inhalte festzuhalten und auf andere Weise zu verwerten. Vieles […]

weiterlesen

Lineares Radio ist auf Smartphones nicht besonders beliebt

Lineares Radio ist auf Smartphones nicht besonders beliebt

Veröffentlicht am 09. Mai. 2018 von .

0

Der MIDAS-Komplex – Wenn RAJAR das Radioverhalten misst: jedes Quartal gibt RAJAR, das britische Marktforschungsinstitut für die Audio-Branche, eine kleine Studie unter dem Namen MIDAS heraus. Was die Abkürzung an sich bedeutet, ist mir nicht ganz klar, aber die Studie selbst ist immer ziemlich aufschlussreich, da sie eine Reihe von interessanten Dingen misst. Und hier […]

weiterlesen

Digitalradio: Strafferes Targeting und glückliche Hörer

Digitalradio: Strafferes Targeting und glückliche Hörer

Veröffentlicht am 03. Mai. 2018 von .

0

Einer der Vorteile digitaler Plattformen ist die Möglichkeit, durch Targeting neue Nischen-Radiosender starten zu können. Meine Tochter schläft beispielsweise friedlich beim Hören einer Digitalradio-Station für Kinder ein. Das Programm von Kinderling Kids Radio aus Sydney ist unproblematisch und altersgerecht – und sorgt erfolgreich für ihre entspannte Nachtruhe. Ein weiteres Beispiel ist ein Start-up aus Chicago: Quantum […]

weiterlesen

Macht Podcasting dem Radio langsam Konkurrenz?

Macht Podcasting dem Radio langsam Konkurrenz?

Veröffentlicht am 29. Apr. 2018 von .

0

Vor kurzem hat Edison Research seine neue Podcast-Nutzerstatistiken veröffentlicht. Die Ergebnisse wurden zu den meistzitierten zum Thema Podcasting und dienen nach über zehn Jahren Datenerhebung inzwischen auch als gutes Mittel zur Trendbeobachtung. Als Teil dieser Daten veröffentlichte Edison Research eine aktualisierte Share of Ear-Studie, die Zahlen zu den Anteilen an Audio liefert, die die Amerikaner an ihr […]

weiterlesen

Live-Radio editieren und polieren

Live-Radio editieren und polieren

Veröffentlicht am 17. Apr. 2018 von .

0

Vor ein paar Wochen habe ich in meiner Kolumne behauptet: “Live-Radio macht es sich zu bequem”. Darin habe ich betont, dass man voraufgezeichnetes Audiomaterial editieren und polieren kann, um es perfekt klingen zu lassen. Und wenn man sich nicht die Mühe macht zu editieren und polieren und nur mittelmäßiges Live-Radio macht, halte ich das nur für […]

weiterlesen

Werbemittel von Radiostationen – wann nützen sie etwas?

Werbemittel von Radiostationen – wann nützen sie etwas?

Veröffentlicht am 10. Apr. 2018 von .

0

Letzte Woche war eine nette Kleinigkeit in meiner Post: Ein sehr kleines Stück Plastik mit einem kleinen Logo darauf. Auf der mitgelieferten Pappe, auf dem es aufgeklebt war, stand, dass es sich um eine Webcam-Abdeckung handele. Wie von Geisterhand kam es genau in der Woche an, nachdem Facebook in Sachen Privatsphäre in Verruf geraten war. […]

weiterlesen

James Cridland: “Live-Radio macht es sich zu bequem”

James Cridland: “Live-Radio macht es sich zu bequem”

Veröffentlicht am 04. Apr. 2018 von .

0

Es gibt nichts Schöneres als Live-Radio zu machen. Zu wissen, dass das, was man sagt, direkt in den Ohren der Zuhörer landet, lässt das Adrenalin schießen: Es gibt keinen Filter, keine zweite Chance. Trotz eines kleinen Stotterers muss man weitermachen. Ein Nervenkitzel ist auch – wenn es die Möglichkeit gibt – das Off-Air-Monitoring mit den […]

weiterlesen

Ist Radio tot? Futurist Ben Hammersley glaubt es zumindest

Ist Radio tot? Futurist Ben Hammersley glaubt es zumindest

Veröffentlicht am 29. Mrz. 2018 von .

0

Ben Hammersley ist ein sehr kluger Mann. Er ist “Futurist” und trägt einen sehr feinen viktorianischen buschigen Schnurrbart sowie einige auffällige Tätowierungen auf dem Arm. Er schreibt für Wired und den Guardian. Das Wort “Hipster” scheint für ihn geschaffen, aber das Wort “Podcast” machte ihn berühmt. In diesem Jahr sprach er auf den Radiodays Europe […]

weiterlesen

Das norwegische Experiment: UKW-Abschaltung

Das norwegische Experiment: UKW-Abschaltung

Veröffentlicht am 20. Mrz. 2018 von .

0

Diese Woche befinde ich mich in der kalten und verschneiten Umgebung von Wien in Österreich auf der weltgrößten Radiokonferenz, den Radiodays Europe. Laut einem Poster sind hier – ungelogen – 1.600 Delegierte versammelt. Letzten Sonntag habe ich einen speziellen Workshop über die norwegische Entscheidung, UKW abzuschalten, moderiert. Das haben sie inzwischen für alle nationalen und […]

weiterlesen

Diese Radiosender starten zuerst digital

Diese Radiosender starten zuerst digital

Veröffentlicht am 14. Mrz. 2018 von .

0

Vor kurzem habe ich eine großartige Geschichte über Andover Radio gesehen – eine Radiostation, die nächsten Monat im Süden Englands auf Sendung geht. Die Geschichte aus dem Blog der Earshot-Radioproduktion zeigt, wie diese Radiostation auf Sendung geht: zuerst digital. Wie jedes gute lokale Community-Radio bietet es viele lokale Nachrichten aus der Gemeinde – und man hat damit […]

weiterlesen

Es gibt wieder was zu Lernen bei den Radiodays Europe

Es gibt wieder was zu Lernen bei den Radiodays Europe

Veröffentlicht am 09. Mrz. 2018 von .

0

In ein paar Wochen werde ich an den Radiodays Europe teilnehmen, dem Treffpunkt für Radiomacher. Das Ganze wird in Wien stattfinden, wo viele schöne alte Gebäude und einige recht fortschrittliche Radiosender zu bewundern sind, darunter das exzellente KRONEHIT. Letztes Jahr konnte ich vielen interessanten Rednern zuhören. Eines der Dinge, die ich an den Radiodays Europe […]

weiterlesen

Müssen Radio-Websites durch HTTPS abgesichert sein?

Müssen Radio-Websites durch HTTPS abgesichert sein?

Veröffentlicht am 28. Feb. 2018 von .

0

Gelegentlich vertiefe ich in dieser Kolumne Technikthemen – in dieser Woche ist das erneut der Fall. Entschuldigen Sie das im Voraus, aber ich denke, es lohnt sich. Vor ein paar Jahren saß ich in einem Café und arbeitete an einer meiner Websites. Beim Betrachten der Website sah ich, dass die Anzeigen etwas anders aussahen. Prompt […]

weiterlesen

Mittelwelle: Der Tod der Tausend Sender

Mittelwelle: Der Tod der Tausend Sender

Veröffentlicht am 21. Feb. 2018 von .

0

Absolute Radio in Großbritannien ist eines der drei “Independent National Radio”-Programme, die Anfang der 90er Jahre ins Leben gerufen wurden. Es ist eine landesweite Radiostation, wie der Name schon vermuten lässt: aber es wird landesweit auf der Mittelwelle ausgestrahlt. Radio auf Mittelwelle stellt sich in Europa anders dar als in den USA – nicht zuletzt, […]

weiterlesen

Ist Großbritannien reif für UKW-Abschaltung?

Ist Großbritannien reif für UKW-Abschaltung?

Veröffentlicht am 14. Feb. 2018 von .

0

Ganz Europa ist damit beschäftigt, Mittelwellensender abzuschalten und auch für UKW rückt das Abschalten zumindest für eines der größten europäischen Länder immer näher: Großbritannien. Letzte Woche sorgte das britische Marktforschungsinstitut RAJAR für neue Zahlen, die zeigen, dass 49,9 Prozent des gesamten Radiohörens auf digitale Plattformen entfällt. “Digitale Plattformen” bedeutet in diesem Fall meist digitale Ausstrahlung: 36,3 […]

weiterlesen