Tag-Archiv: Willi Steul

Deutschlandradios heißen bald “DLF Kultur” und “DLF Nova”

Deutschlandradios heißen bald “DLF Kultur” und “DLF Nova”

Veröffentlicht am 23. Sep. 2016 von .

0

Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sollen neue Sendernamen bekommen. Deutschlandradio Kultur in Berlin soll schon ab März 2017 “Deutschlandfunk Kultur” heißen und DRadio Wissen soll den Namen “Deutschlandfunk Nova” erhalten.

weiterlesen

Willi Steul: “UKW als Werbefläche für DAB+“

Willi Steul: “UKW als Werbefläche für DAB+“

Veröffentlicht am 05. Sep. 2016 von .

0

Von Oskar Vitlif Immer mehr Deutsche hören täglich Radio über DAB+. Das ist ein Ergebnis des diesjährigen Digitalisierungsberichts der Medienanstalten, der heute am 5. September 2016 vorgestellt wurde. Der Bericht zeigt anhand von über 8000 bundesweiten Interviews unter anderem, auf welche Weise Haushalte Radio empfangen. Demnach erreicht Digitalradio DAB+ eine Tagesreichweite von 35%, während 74% der […]

weiterlesen

Heute ist Digitalradiotag bei ARD und Deutschlandradio

Heute ist Digitalradiotag bei ARD und Deutschlandradio

Veröffentlicht am 29. Aug. 2016 von .

0

Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen informieren am 29. August über die Vorteile des Digitalradios. Ein gemeinsam mit der ARD vorbereiteter Thementag bietet einen in dieser Vielfalt bisher einmaligen Überblick über neue Empfangsmöglichkeiten, aktuelle Entwicklungen und Techniktrends.

weiterlesen

Deutschlandradio trauert um Rupert Neudeck

Deutschlandradio trauert um Rupert Neudeck

Veröffentlicht am 31. Mai. 2016 von .

0

Zum Tod von Rupert Neudeck erklärt Dr. Willi Steul, Intendant von Deutschlandradio: „Rupert Neudeck war ein Weltbürger, der als Kämpfer für Menschenrechte und als Journalist den Blick über den deutschen Tellerrand hinaus warf. Für den Deutschlandfunk hat Rupert Neudeck mehr als 20 Jahre lang hintergründig über das berichtet, was in der Welt passiert: über Auseinandersetzungen und Friedensgespräche, Freudentränen und humanitäre Katastrophen.”

weiterlesen

20. KEF-Bericht: Reaktionen von ARD, Deutschlandradio und Privatsendern

20. KEF-Bericht: Reaktionen von ARD, Deutschlandradio und Privatsendern

Veröffentlicht am 13. Apr. 2016 von .

0

Deutschlandradio-Intendant Dr. Willi Steul zeigte sich zufrieden mit den Empfehlungen der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF), die heute als 20. KEF-Bericht in Mainz den Vertretern der Bundesländer übergeben wurden. Der VPRT begrüßt die Länder-Arbeitsgruppe zur Reform von ARD und ZDF: “Die KEF hat Recht, dass dringend politische Entscheidungen erforderlich sind, damit das duale Radiosystem nicht zunehmend in Schieflage gerät.”

weiterlesen

ARD bekräftigt Willen Digitalradio zu entwickeln

ARD bekräftigt Willen Digitalradio zu entwickeln

Veröffentlicht am 26. Nov. 2014 von .

0

Die ARD will den Umstieg zur Radioverbreitung via DAB+ konsequent vorantreiben. Aus Sicht des Senderverbunds ist Digitalradio eine relevante Verbreitungsplattform mit hohem Mehrwert für Hörerinnen und Hörer. Die Simulcastphase, also die gleichzeitige Radioverbreitung über UKW und DAB+, soll so lange wie nötig und so kostengünstig wie möglich gehalten werden.

weiterlesen

DAB+ und die UKW-Abschaltung: „Es gibt kein Zurück mehr“

DAB+ und die UKW-Abschaltung: „Es gibt kein Zurück mehr“

Veröffentlicht am 16. Sep. 2014 von .

0

Die angedachte UKW-Abschaltung im Jahr 2025 ließ die Diskussionen hochkochen, jüngst äußerte sich sogar Helmut Markwort dazu. Im Interview mit RADIOSZENE erläutert Deutschlandradio-Intendant Dr. Willi Steul seine Pläne zum Übergang von UKW auf Digitalradio DAB+ in Deutschland.

weiterlesen

Willi Steul: Der Weg zum Radio der Zukunft ist hybrid

Willi Steul: Der Weg zum Radio der Zukunft ist hybrid

Veröffentlicht am 11. Sep. 2013 von .

0

Rund 1,8 Millionen Haushalte verfügen zwei Jahre nach dem Neustart des Digitalradios in Deutschland über entsprechende Empfangsgeräte. Langsam aber sicher steigt die DAB-Nutzung an, doch in den Nachbarländern hat Digitalradio schon einen anderen Stellenwert. „Um uns herum fliegt diese Kuh!“ kommentiert Intendant Dr. Willi Steul die Entwicklung des „Radios der Zukunft“ im Interview mit RADIOSZENE.

weiterlesen

Deutschlandradio-Intendant will Kinderradio durch interne Einsparungen finanzieren

Deutschlandradio-Intendant will Kinderradio durch interne Einsparungen finanzieren

Veröffentlicht am 07. Aug. 2013 von .

0

Für kleine Ohren: Deutschlandradio-Intendant Willi Steul erneuert seine Forderung nach einem bundesweiten Kinderradio. Im Interview mit dem Portal medienpolitik.net sagt Steul: „Ich halte ein Kinderradio für eine gesellschaftlich wichtige Aufgabe.“ Steuls Idee ist es, die Kinderprogramme der ARD-Anstalten zu bündeln und in einem Digitalradioprogramm bundesweit auszustrahlen. Die Federführung soll dafür bei Deutschlandradio liegen, „weil wir […]

weiterlesen

Digitalradio wird konsequent weiter ausgebaut

Veröffentlicht am 19. Sep. 2012 von .

0

Sechs neue Sender in Betrieb genommen – Intendant Steul: “Keine bessere Technologie in Europa” Das neue Digitalradio wird konsequent weiter ausgebaut. Die Bilanz nach rund einem Jahr ist rundum positiv. Seit dem Start im August 2011 hat sich die Anzahl der Sender im bundesweiten Netz von anfangs 27 auf derzeit 46 erhöht. Aktuell neu hinzu […]

weiterlesen

Intendant Willi Steul plant Neuausrichtung des Deutschlandradios

Intendant Willi Steul plant Neuausrichtung des Deutschlandradios

Veröffentlicht am 12. Dez. 2011 von .

0

Neues Jahr, neues Programm: Deutschlandradio-Intendant Willi Steul plant für 2012 eine Neuausrichtung der Programme. Laut “Focus” will er bei einem Kongress im Januar von ihm formulierte “Ziele, Leitlinien und Profile” zur Diskussion stellen. “Wir erleben rasante Veränderungen der Mediennutzung in einer komplexen politischen und gesellschaftlichen Situation. Da ist es für den Deutschlandfunk adäquat, sich öffentlich […]

weiterlesen

KEF gibt Gelder für terrestrisches Digitalradio frei

KEF gibt Gelder für terrestrisches Digitalradio frei

Veröffentlicht am 23. Feb. 2011 von .

0

Der Intendant des Deutschlandradios, Dr. Willi Steul, hat die Entscheidung der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) begrüßt, die Gelder zur Einführung des digitalen terrestrischen Hörfunks freizugeben.

weiterlesen

WAZ: DRadio-Chef Steul will eigenen Musikkanal für Archivschätze

Veröffentlicht am 19. Nov. 2010 von .

0

DRadio-Chef Willi Steul macht sich für einen Musikkanal stark, der die Archivschätze des öffentlich-rechtlichen Rundfunks heben soll. Das erklärte der Intendant von Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen gegenüber den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Samstagausgabe). Er könne sich vorstellen, gemeinsam mit den Landesrundanstalten der ARD einen eigenen Kanal zu schaffen, “um unsere musikalischen Archivschätze abzuspielen”. Zugleich […]

weiterlesen

Deutschlandradio Kultur steigert technische Reichweite in NRW

Deutschlandradio Kultur steigert technische Reichweite in NRW

Veröffentlicht am 28. Jul. 2010 von .

0

Das Programm Deutschlandradio Kultur ist ab dem 2. August in weiten Teilen von Nordrhein-Westfalen auf der UKW-Frequenz 96,5 zu empfangen. Über den Sender Langenberg werden mit einer Leistung von 35 Kilowatt neben dem Ruhrgebiet auch weite Teile Westfalens und des Rheinlandes versorgt. Deutschlandradio Kultur ist dann zwischen Coesfeld im Norden, Arnsberg im Osten, der holländischen Grenze im Westen und bis hinter Köln im Süden in bester Empfangsqualität zu hören.

weiterlesen

Deutschlandradio-Intendant Willi Steul fordert neues digitales Klassikradio

Deutschlandradio-Intendant Willi Steul fordert neues digitales Klassikradio

Veröffentlicht am 04. Mai. 2010 von .

0

Deutschlandradio-Intendant Willi Steul hat beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland in Leipzig ein neues digitales Klassikradio gefordert. Es solle über DABplus ältere Klassikaufnahmen aus dem Bestand von Deutschlandradio und von ARD-Orchestern ausstrahlen. “In den Archiven der Sender liegen Schätze, die geradezu danach schreien, gehoben zu werden”, so Steul an die Adresse der ARD-Intendanten. Private Rundfunkveranstalter hätten so etwas […]

weiterlesen