Wedel Software
Sonnenuntergang bei Venedig (Foto: © James Cridland)

Sind Live-Nachtsendungen im Radio bald Geschichte?

BBC Radio 2 ist eine Station, die Radio-Berater verwirrt. Sie hat ein jährliches Programm-Budget in Höhe von 53 Mio. USD. Schaltet man die Station zu verschiedenen Tageszeiten ein, hört man Up-Beat zum Frühstück, eine gemütliche morgendliche Musik und ein nachrichtenbasiertes Hörertelefon-Programm. […] weiterlesen

alte Radioskala

Das große Abschalten

Nächste Woche wird in Norwegen mit dem Umschalten von UKW-Sendern begonnen: Wenn Sie weiterhin hören möchten, sind die meisten Kanäle nur noch auf DAB+ (und online und auf dem Fernsehen) zu finden. Aber: das ist nicht das einzige Senderabschalten im Radio. Radio auf Mittelwelle wird langsam aber sicher auf der ganzen Welt abgeschaltet.

Bier in einem englischen Pub (Foto © James Cridland)

Sogar Kneipen starten heutzutage eine Radiostation

IBM hat eine eigene Radiosendung gestartet – aber hören können Sie sie nicht. Das ist Absicht, denn das Ganze ist nur über das interne IBM-Netzwerk verfügbar. Und wenn man dem hier glauben darf, wird alles von Freiwilligen dieses IT-Unternehmens produziert […] weiterlesen

Radio fuer Hunde fb

Bellen wie verrückt: Radio für Hunde

BBC Radio London ist eine der lokalen Radiostationen der BBC. Jeden Donnerstagnachmittag können Sie in etwas reinhören, das „The Barking Hour“, (etwa „Die Bell-Stunde“) genannt wird. Es gibt einen blöden Witz hier für Nicht-Londoner – vorausgesetzt, Sie sind nicht aus […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Radio Caroline bewirbt sich um MW-Lizenz

Nach einem Aufruf der Ofcom, sich bis zum 22. Dezember für ein Sendegebiet außerhalb Londons um eine fünfjährige Community Radio Lizenz zu bewerben, haben sich 11 Stationen entsprechend beworben. Darunter befindet sich auch ein legendärer Bewerber, der derzeit nur noch via DAB, […] weiterlesen

bbc world service

BBC startet im Frühjahr elf neue Fremdsprachendienste

Ein großzügiger Zuschuss der britischen Regierung in Höhe von über 280 Millionen britischer Pfund (mehr als 325 Mio. EUR) ermöglicht der BBC die größte Ausweitung der Dienste über BBC World Service seit den 1940er Jahren. Die Expansion des Auslandsdienstes wird […] weiterlesen

Chris Country UK

Ein-Mann-Radiostation freut sich über 35.000 Hörer

James Cridland's Radio Futrure

Mit neuen Technologien wie Onlinediensten, HD Radio und DAB war es noch nie so einfach, neue Radiostationen zu starten. Eine Radiostation ist relativ schnell und einfach zu starten – und Fortschritte in Playout-Technologie sorgen dafür, dass fast jeder rund um die Uhr einen Radiosender betreiben kann.

weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Tony Blackburn kehrt im Januar zur BBC zurück

Nach fast einem Jahr Pause wird Star-DJ Tony Blackburn wieder eine Sendung für die BBC präsentieren. Wie die BBC bestätigte, wird er nicht nur eine einstündige Show Freitagabends auf BBC Radio 2 präsentieren, sondern auch ins Lokalradio zurückkehren. In Verbindung mit […] weiterlesen

Objektbasierter Rundfunk – ist das die Zukunft?

Vor einigen Monaten, Ende April dieses Jahres, spielte ich Flanierraupe in Las Vegas und sah etwas ganz Besonderes: Dan McQuillin von Broadcast Bionics zeigte zwei nette Dinge, und Kirk Harnack von Telos sorgte dafür, dass beide in einem YouTube-Video gezeigt […] weiterlesen

swearing

Anstößiges im Radio

Bevor wir beginnen: die Links in diesem Artikel können zu Worten führen, die Sie möglicherweise als anstößig empfinden. Ich erinnere mich, vor über zwanzig Jahren auf der niederländischen Radiostation Sky Radio ein unverständliches Jingle, gefolgt von Prince‘ neuem Hit „Sexy MF“ gehört zu haben.

Auf TripleM eingestelltes Digitalradio (Bild: ©James Cridland)

Wie wichtig ist der Name einer lokalen Radiostation?

Die größte kommerzielle Radio-Gruppe in Australien, Southern Cross Austereo, hat sich für Dezember etwas Mutiges vorgenommen: Sie will die Namen von 59 Radiostationen wechseln. Australiens Stationsnamen sind, dank der Briten, eine seltsame Mischung aus historischen Rufzeichen. Seit 1931 sendet ein „2GZ“ in […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Weather 24/7 Radio: Großbritanniens erstes Wetter-Radio

Weather 24/7 Radio soll in der nächsten Woche in Portsmouth starten. Via DAB+ sollen ganztags aktuelle Wettermeldungen mit Vorhersagen für 72 Stunden ausgestrahlt werden. Die Idee stammt von Ash Elford, dem Digital-Entwickler beim örtlichen Angel Radio, dessen Minimux im Großraum […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

BBC iPlayer Radio App weltweit erhältlich

Rund um den Globus erfreuen sich BBC-Radiosendungen ungetrübter Beliebtheit – allein der BBC World Service fasziniert 66 Millionen Hörer weltweit. Dieser Tatsache trägt der Staatskonzern nun Rechnung: Der BBC iPlayer Radio ist nun weltweit verfügbar. Die gute Nachricht wurde via […] weiterlesen

Virgin Radio UK - We're back

Virgin Radio startet neu in Großbritannien

„We’re back!“ schrie es von der Webseite virginradio.co.uk und so ertönte es am 30. März um Punkt 11 Uhr britischer Zeit in Großbritannien aus den DAB-Empfängern. Und dann folgte die erste Sendung zur Wiederauferstehung von Virgin Radio, diesmal unter der […] weiterlesen

GeorgeErgatoudis bbc 2015

Spotify holt sich Musikchef von BBC Radio 1

Nach 18 Jahren bei der BBC wechselt George Ergatoudis vom Öffentlich-rechtlichen Radio zum Streamingdienst Spotify. Der von der Sunday Times unter die Top 500 der einflussreichsten Personen Großbritanniens gesetzte Absolvent der Sheffield University ist nach 20 Jahren in der Radiobranche […] weiterlesen

My Capital Xtra

Capital Xtra: Erster Radiosender mit Skip-Funktion

Capital Xtra bietet im britischen App-Store eine neue Version seiner My Capital Xtra-App an. Die neueste verbesserte iPhone-App ermöglicht nun im (Live-) Radioprogramm das Überspringen gehörter Titel zum nächsten Song der Playlist.

RADIOSZENE Standardbild

Chris Moyles moderiert beim neuen Radio X

Chris Moyles, einstiger Morgenshow-Moderator bei BBC 1, erhält eine neue Chance. Der 41jährige, der sich früher als „Retter von BBC Radio 1“ feiern ließ, sei äußerlich „nur noch ein Schatten seiner selbst“. Moyles, der im September 2012 nach 8 Jahren […] weiterlesen

Share Radio

Share Radio: Aktienangebot als Finanzspritze

In erster Linie zugunsten von Share Radio, das – werbefinanziert – bislang nur im Großraum London via DAB und weltweit im Internet zu hören ist, sollen unzählige Aktien der Share plc an Privatpersonen und Investoren gehen. Laut Roy Martin von […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

BBC Radio 1 bricht mit Charts-Tradition

Kleine Revolution beim BBC-Popsender Radio 1 im Juli: Nach über 50 Jahren verlässt die altehrwürdige Chart-Show ihren angestammten Sendeplatz am Sonntagnachmittag. Im Zuge der Medienkonvergenz setzt Programmchef Ben Cooper denn auch auf Doppelstrategie beim Buhlen um die Kiddy-Zielgruppe.

RADIOSZENE Standardbild

BBC World Service Group erstmals mit Frau an der Spitze

Die BBC-Nachrichtenchefin Francesca Unsworth ist zur Direktorin der BBC World Service-Gruppe ernannt worden. Damit wird die 57jährige die erste Frau auf dieser Position in der 82jährigen Geschichte der BBC-Auslandsdienste. Sie folgt Peter Horrocks, der sich neuen Herausforderungen stellen will. Die Karriere […] weiterlesen

RadioAssistent small

Opportunity for German presenter

RadioAssistant is a UK-based consultancy company. It publishes market leading industry publications in Norway and Denmark and offer a European industry news website in English. RadioAssistant works with broadcasters, owners, managers and presenters. RadioAssistant offer advise, production, content, analysis and […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

BBC muss 600 Mitarbeiter entlassen, davon fast 100 Radio-Mitarbeiter

bbc_sparen_SMALLNeil Midgley berichtet für das Wirtschaftsmagazin Forbes über Vorbereitungen der BBC, im Laufe der nächsten zwei Jahre bis zu 600 weitere Stellenstreichungen im Rahmen der laufenden Sparmaßnahmen vorzunehmen. Nächsten Monat würden die ersten 475 bis 500 Jobverluste in den Nachrichtenredaktionen, dann 75 bis 85 weitere aus dem Radio-Sendebetrieb verkündet werden.

weiterlesen

BBC-Playlister

BBC startete heute Social Music Service Playlister

Ab heute können Hörer dank BBC Playlister auch ihre Lieblingsmusik, die sie über ein BBC-Progranmm gehört haben, in einer persönlichen Online-Playlist speichern und bei einem der Partner-Musikstreamingdiensten unterbringen. Derzeit wird mit Spotify, YouTube und Deezer zusammengearbeitet, weitere Anbieter sollen folgen. […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Brian Matthew: Der älteste Rock’n’Roll-DJ ist 85

Er kann’s nicht lassen. Der Radio-Welt wohl ältester Rock’n’Roll-DJ ist auch im 65. Jahr seiner Karriere weiter wöchentlich in alter Frische on air: BBC-Jock Brian Matthew feiert am 17. September seinen 85. Geburtstag. Seine Opening-Phrase „Good Morning, Avids“ markiert auch […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Bauer Media Group kauft Absolute Radio

Nach monatelangen Verhandlungen kann Bauer Media UK nach dem Erwerb der Digitalstation Planet Rock seinen nächsten Deal unter Dach und Fach bringen. Der britische Ableger des deutschen Medienkonzerns kauft für umgerechnet rund 25 Millionen Euro die britische Station Absolute Radio. […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Team Rock Radio startet in England am 16. Juni um 23:58 Uhr

Nachdem der Londoner Multimediakonzern Future plc die beiden Musikmagazine Classic Rock und Metal Hammer übernommen hat, sind jetzt auch digitale Ätherwellen an der Reihe: Wie Clasic Rock Magazine zwei Monate nach der Übernahme von Planet Rock durch Bauer Media berichtet, startet Ex-GMG […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Bauer Media Group kauft Planet Rock

Bauer Media UK hat die landesweit in Großbritannien via DAB zu empfangende Classic Rock Station Planet Rock übernommen. Seit September war dieser Handel von Insidern erwartet worden. Im Januar schließlich wurde erstmals offen über den Geschäftsabschluss mit dem in Hamburg verwurzelten Konzern, […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

2Day FM: Todesfall nach Scherzanruf

Der Todesfall einer Londoner Krankenschwester, die in einen Scherzanruf der australischen Radiostation 2Day FM verwickelt war, bestimmt derzeit die Schlagzeilen der weltweiten Presse. Auslöser ist 2Day, ein 1980 als eine von drei in Sydney lizenzierten UKW-Stationen gegründetes kommerzielles Sendeunternehmen des […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

„Chris Moyles Show“ auf BBC Radio One endet im September

Christopher David Moyles ist nicht nur Radiomoderator, sondern auch Produzent einer parodistischen Langspielplatte und Verfasser zweier Autobiografien. Die Radiokarriere des Mannes mit der „fetten“ Stimme endet bei BBC Radio One definitiv im September . Er, der sich selber als „Retter von Radio One“ feierte, rettet die Station nun dadurch, dass er im September seinem Nachfolger Nick Grimshaw, 27jähriger Musikfan, den Platz hinter dem Mikrofon überlässt.

RADIOSZENE Standardbild

Tony Blackburn und Mike Read verstärken Magic AM

Bauer Media hat es veröffentlicht, also kann es kein Aprilscherz sein: Die Radiolegenden Tony Blackburn und Mike Read werden beim Oldienetzwerk Magic AM North ein drittes Urgestein unterstützen: Dave Lee Travis. Mit Beginn am 1. April werden sie die Hörer […] weiterlesen

rajar grafik2012 small

Neue Hörerzahlen: Die Briten mögen’s digital

Die Hörerzahlen Großbritanniens können sich nach wie vor sehen lassen: Der neue RAJAR-Bericht (Radio Joint Audience Research) stellt fest, dass im letzten Quartal des Vorjahres 46,7 Millionen Erwachsene wöchentlich Radio hörten. Der Berichtszeitraum umfasst Messungen zwischen dem 19. September und 18. […] weiterlesen

BBC World Service

Beim BBC World Service droht Radiowerbung

Die Sparmaßnahmen bei der BBC haben auch für den World Service ungeahnte Folgen, über die der britische Guardian berichtet. So droht erstmals Rundfunkwerbung beim britischen Auslandsdienst. Nachdem die Bahn für erste Onlinewerbung auf arabischsprachigen, russischen und spanischen Webseiten frei gemacht wurde, winkte nun das Aufsichtsgremium den Versuch eines einjährigen Probelaufs für Radiowerbung auf der UKW-Frequenz im Berliner Raum durch

RADIOSZENE Standardbild

Verkauf von Absolute Radio gestoppt

Bennett, Coleman & Co. haben den beabsichtigten Verkauf von Absolute Radio, ihrer ersten Investition ausserhalb Indiens, nun wieder gestoppt. Grund war keineswegs, dass sich kein Käufer gefunden hätte

RADIOSZENE Standardbild

BBC News veröffentlicht Social Media Ratgeber

Chris Hamilton ist seit Mai Social Media Editor bei BBC News. Der seit dem Jahre 2000 bei der BBC Beschäftigte löste damit Alex Gubbay ab, der das Unternehmen verließ. Nun hat er seine erste Fleissarbeit abgeliefert: Für alle Nachrichtenredaktionen verfassten er und sein Team einen Ratgeber für den Umgang mit Social Media. Zusammen mit einer „Twitter-Hilfe“ steht dieser öffentlich zum Download bereit.

Coulditbetragic small

Rocksender bestraft Hörer mit Take That-Tickets

Im Sommer 2004 erblickte eine Rockmusikstation in den West-Midlands das Licht des Äthers, die inzwischen durch originelle Ideen auffällt. Via DAB ist Kerrang Radio in ganz England zu hören – in Birmingham sorgt es auf 105,2 MHz für rote Ohren. Stolz […] weiterlesen

RAJAR

Neue Hörerzahlen aus Großbritannien

RAJAR sorgt mit neuen Zahlen zur Hörerstatisitk für Gesprächsstoff. So konnte Capital FM beispielsweise seine schlechten Zahlen aus 2010 deutlich verbessern und ist wieder Londons Nummer 1. Danach folgt Bauers „Magic 105.4“.