Wedel Software
Thomas Koschwitz, Moderator der hr1-Morningshow "Koschwitz am Morgen", verabschiedet sich zum Ende des Jahres in den Ruhestand. (Bild © hr/Tanja Greitens)

hr-Radiolegende Thomas Koschwitz geht in den Ruhestand

Thomas Koschwitz, Moderator der hr1-Morgensendung „Koschwitz am Morgen“, verabschiedet sich zum Ende des Jahres in den Ruhestand. Mitte Dezember startet der Kultmoderator ein letztes Mal mit seinen Hörerinnen und Hörern in den Tag, mit einer Finalshow voller Überraschungen. Eine Ära […] weiterlesen

Wolf-Dieter-Stubel (Bild: radio NORA)

Radiolegende Wolf-Dieter Stubel ist tot

Der Hörfunkmoderator Wolf-Dieter Stubel ist im Alter von 81 Jahren am 6. Mai 2023 verstorben. Generationen von Radiohörern prägte er mit seiner einzigartigen Stimme. „Wer einmal seine Stimme gehört hat, wird sie nicht mehr vergessen. Wir werden den Kollegen und […] weiterlesen

Hans-Werner Lange (Bild: © RADIO700)

Moderatorenlegende Hans-Werner Lange gestorben

Hans-Werner Lange ist tot. Er starb am Donnerstag (04.05.2023) im Alter von 84 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in seiner Heimatstadt Duisburg. Er gilt bisher als Deutschlands dienstältester Radiomoderator. Lange begann seine Radiokarriere Mitte der sechziger Jahre. Sein Markenzeichen war […] weiterlesen

Benny Schnier (Bild: © Schwarzwaldradio)

Radiolegende Benny Schnier wieder zurück im Radio

Die Stimme von Radiolegende Benny Schnier wird bald wieder im Radio zu hören sein. Man kennt ihn als Fernsehmoderator, Profi-DJ, Musiker, Gitarrist, Sänger, Schauspieler, TV-Moderator und als Radiomoderator. Ab Mittwoch, dem 22. Februar 2023 geht er bei Schwarzwaldradio auf Sendung. […] weiterlesen

Andreas Dorfmann im 104.6 RTL-Sendestudio (Bild: 104.6 RTL)

Radio-Köpfe: Andreas Dorfmann

Mit 13 Jahren stand für Andreas Dorfmann (60) bereits fest: „Ich werde Journalist!“.  In diesem Alter bekam er seine erste Schreibmaschine geschenkt. Sein Schulweg in seinem Berliner Kiez Charlottenburg- Westend führte ihn am SFB – Fernsehzentrum in der Masurenallee vorbei. […] weiterlesen

Werner Reinke im hr1-Studio (Bild: © hr/privat)

Radio-Köpfe: Werner Reinke (hr1) 

Er war Mann der ersten Stunde bei hr3 im Jahr 1972. Vor allem in Hessen und Umgebung gehört er bei seinen Hörern fast schon zur Familie. Manch ein Hörer spekuliert bis heute, wie genau er aussehen mag. Die Nähe zu und der Austausch mit den Hörern, das ist die Art Radio, die Werner Reinke (76) liebt. Unser Mitarbeiter Hendrik Leuker hat ihn nach seiner hr1-Sendung „Reinke am Samstag“ im hr-Funkhaus im Frankfurter Dornbusch besucht und bat ihn zum Gespräch.

Ernst Grissemann (Bild: © ORF)

ORF-Radiolegende Ernst Grissemann ist tot

Die Radiolegende Ernst Grissemann ist heute nach kurzer schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie in Wien nur wenige Wochen vor seinem 89. Geburtstag verstorben. Grissemann war eine der bekanntesten Radio- und TV-Stimmen im ORF. Er gründete 1967 den bis heute […] weiterlesen

Uwe Bahn (Bild: ©OLDIE ANTENNE)

Uwe Bahn jetzt neu im OLDIE ANTENNE-Team

Ab 1. Mai kommt mit Uwe Bahn eine weitere bekannte Radio-Größe ins Team von OLDIE ANTENNE, dem neuen bundesweiten Digitalradio. Der Sender mit den „Meilensteinen der Musikgeschichte“ von den 60er bis 90er Jahren ist überall online unter oldieantenne.de sowie via […] weiterlesen

Hochrhein Radio Antenne 3: Post vermasselte Sendestart

Radiopionier Gusty Hufschmid: „Trau nie einem Politiker“

Die chaotische Einführung von privatem Hörfunk in Baden-Württemberg hat vielen redlichen Radiomachern das Rückgrat gebrochen. Als Zeitzeuge sprach RADIOSZENE Mitarbeiter Michael Schmich mit Radiopionier Gusty Hufschmid, der am 1. April 1987 mit seinem Hochrhein Radio Antenne 3 als erster privater Hörfunksender in Baden-Württemberg an den Start ging.

Werner Reinke empfängt Thomas Gottschalk und Fritz Egner zum Radiogipfel (v.l.n.r.) Bild © hr/Ben Knabe/ARD/Frank Zauritz/BR/Markus Konvalin

Thomas Gottschalk, Fritz Egner und Werner Reinke bei hr1

Thomas Gottschalk. Fritz Egner. Werner Reinke. Drei Namen, dreimal deutsche Radiogeschichte. Ganzen Generationen haben sie Popmusik bei- und nahegebracht, mit unverwechselbaren Stimmen, Witz und Wissen. Jeder Name für sich reicht schon aus, um Radiofans in Verzückung zu versetzen. Jetzt aber passiert das Unglaubliche: Die drei Moderations-Legenden gehen zusammen in hr1 auf Sendung.

Frank Laufenberg (Bild: SR)

Frank Laufenberg sendet bei SR 3 Saarlandwelle

Frank Laufenberg ist einer der letzten großen Radiohelden. Einer, der sein Leben der Musik gewidmet hat. Der seit den 70ern weltweit Trends aufspürt, der auf Schatzsuche nach Raritäten unbekannte Stücke findet. Der sich für die Wurzeln vieler Welthits interessiert und […] weiterlesen

Werner Reinke hr1

Werner Reinke feiert 70. Geburtstag live bei hr1

Typisch Werner Reinke. Die Radiolegende wird auch an ihrem 70. Geburtstag im hr1-Studio sitzen. Zwar nicht als Moderator, aber als Gast der zweistündigen Live-Sendung „hr1-Talk“, am kommenden Sonntag, 19. Juni, von 10 bis 12 Uhr. Seinem Kollegen Marco Schreyl und den vielen Fans am Radio wird er mehr als nur Anekdoten aus seinem bewegten Leben erzählen.

Dennis King 2004

Radio-Legende Dennis King zurück auf UKW

Kultmoderator Dennis King (u.a. RIAS 2) ist ab diesem Samstag, 8. August, wieder auf UKW zu hören. Er moderiert beim neuen Potsdamer Privatsender BHeins jeden Samstag von 8 bis 11 Uhr die „Die Dennis King Show“.

DSC 1490 01

Jim Taszarek: „Internet wird wichtiger als Radio“

Die Themenauswahl auf allen Messeveranstaltungen in Deutschland zeigt dieses Jahr noch deutlicher als früher, dass das Internet für alle Medien immer wichtiger wird. Die Radiomacher insbesondere beschleicht ein unangenehmes Gefühl in der Magengegend: wird das Web gar wichtiger als das Radio?