Tony Blackburn und Mike Read verstärken Magic AM

Veröffentlicht am 01. Apr. 2012 von unter Weltweit

Bauer Media hat es veröffentlicht, also kann es kein Aprilscherz sein: Die Radiolegenden Tony Blackburn und Mike Read werden beim Oldienetzwerk Magic AM North ein drittes Urgestein unterstützen: Dave Lee Travis.
Mit Beginn am 1. April werden sie die Hörer am Wochenende begeistern. Mike Read moderiert vor Dave Lee Travis von 7 bis 10 Uhr. “DLT” übernimmt den Mittag von 11 bis 13 Uhr Ortszeit. Tony Blackburn schließlich ist von 16 bis 19 Uhr zu hören. Diese Neuigkeit kann fast als Wiederauferstehung vom alten Radio 1 angesehen werden:

Tony Blackburn begann seine Radiokarriere bei Radio Caroline South, wechselte später nach Radio London und war 1967 der erste Radio-DJ bei BBC Radio 1, das damit den inzwischen verbotenen Seesendern Paroli bieten wollte. Sechs Jahre verschönerte er den Hörern den Morgen, wechselte aber Mitte der Achtziger zu BBC Radio London und später gar ins kommerzielle Fach und ging zu Capital Gold. Seit 2010 ist Tony Samstags bei BBC Radio 2 zu hören, was sich laut radio.nl trotz des Vertrags mit Magic AM nicht ändern wird.

Mike Read startete seine Radiokarriere im März 1976 bei Radio 210 in Reading, das nun zum Heart-Netzwerk gehört. Ein Jahr später wechselte er zu Radio Luxembourg. Ende 78 landete auch er bei BBC Radio One.
13 Jahre später folgten Capital Gold, dann Jazz FM und Classic FM.
Seine 2003 begonnene Arbeit für eine Samstagsshow beim Magic Network beendete er 2005, um zu BigL zu wechseln. Dieser Schritt ruinierte ihn allerdings für einige Zeit. Inzwischen hört man ihn werktags auf Total Star in Gloucester und More FM in Swindon, was sich ebenfalls durch den Schritt zu Magic AMnicht ändern wird.

DLTDave Lee Travis schließlich begann seine Radiolaufbahn 1965 beim Offshorepiraten
Radio Caroline South und wechselte später
zu Radio Caroline North auf die MV Fredericia.
Ab 1968 bis 2007 war “DLT” – abgesehen
von einer Unterbrechung von 1993 bis 2003 – für die BBC tätig.

Magic AM gehört ebenso wie das Londoner Magic 105.4 zum Magic Network und bildet ein Schwesterunternehmen des 1973 gegründeten Hallam FM (Sheffield). Der erste dort hörbare Radio-DJ war Johnny Moran – von BBC Radio 1!
Eigentümer der “magischen” Medienunternehmen ist Bauer Media, was Magic AM zu einem der über 80 Markenzeichen der Bauer Media Group macht. Magic AM ist nicht nur via Mittelwelle, sodern auch mittels DAB zu empfangen; die Zielgruppe der eingängiggen Musikprogramme ist vorwiegend weiblich und zwischen 45 ud 65 Jahren alt.

Das Radio-Engagement begann bei der Bauer Media Group im Jahre 1990 mit der Acquisition der Londoner Station Kiss FM (jetzt Kiss 100). Radio City 96.7 (Liverpool) und Melody FM folgten. Letztere wurde erfolgreich zum jetzigen Magic 105.4 umgestaltet.

Original-Pressemeldung

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , ,