European Radio Show 2020-Podcast von Samstag

European Radio Show 2020-Podcast von Samstag

Veröffentlicht am 29. Jan. 2020 von .

0

Am 3. und letzten Tag der European Radio Show (25. Januar 2020) in Paris hat sich Christopher Deppe die Aussteller rund um “visual radio” besucht. Die finalen Aufnahmen des Podcasts wurden dann aber wieder in Deutschland vorgenommen, bei dem auch RADIOSZENE-Chefredakteur Ulrich Köring aus Wien zugeschaltet war. Francis Hooijen stellt die neue Version von Omniplayer vor, der nun auch Voting-Tool integriert hat und erklärt detailliert, wie die Ausspiel-Software für Musikvideos in einem Radiostudio genau funktioniert, so dass die Videos immer mit den Audio-Sendeplan synchron läuft. In den Niederlanden ist die visual radio-Software schon bei fast allen großen Sendern im Einsatz, Belgien und Deutschland sollen nun bald folgen. Der European Radio Show-Organisator Philippe Chapot zieht im Interview eine positive Bilanz: an den drei Messetagen habe es ca. 8000 Besucher und 183 Aussteller gegeben, das sei ein Zuwachs von 10% im Vergleich zum Vorjahr. Chappot erhofft sich für dieses Radio-Event mit freiem Eintritt in Zukunft noch mehr Bekanntheit und arbeitet von Jahr zu Jahr an Verbesserungen, wie z.B. mehr englischsprachigen Panels für die internationalen Besucher. Nächstes Jahr wird Italien das Gastland sein.

weiterlesen

Tag 3 der European Radio Show 2020 in Paris

Tag 3 der European Radio Show 2020 in Paris

Veröffentlicht am 29. Jan. 2020 von .

0

Am 3. und letzten Tag der European Radio Show (25. Januar 2020) in Paris hat sich Christopher Deppe die Aussteller rund um “visual radio” besucht. Die finalen Aufnahmen des Podcasts wurden dann aber wieder in Deutschland vorgenommen, bei dem auch RADIOSZENE-Chefredakteur Ulrich Köring aus Wien zugeschaltet war. In dieser Episode stellt Francis Hooijen den Omniplayer vor und zieht Organisator Philippe Chapot eine positive Bilanz der vergangenen drei Messetagen.

weiterlesen

News UK startet Talk-Radiosender, um BBC herauszufordern

News UK startet Talk-Radiosender, um BBC herauszufordern

Veröffentlicht am 29. Jan. 2020 von .

0

News UK von Medienpapst Rupert Murdoch treibt seine Radiopläne voran. So wurden Pläne bestätigt, noch in diesem Jahr einen eigenen Talkshow-Radiosender zu eröffnen. Zielgruppe dieser Zusammenarbeit zwischen The Times, The Sunday Times und Wireless sind die von Kürzungen betroffenen Hörer von BBC Radio 4 und 5. Der tägliche Zeitplan der neuen Station sieht Nachrichten, Analysen […]

weiterlesen

15 Fragen an Südtiroler Radiolegende Peter Obexer

15 Fragen an Südtiroler Radiolegende Peter Obexer

Veröffentlicht am 26. Jan. 2020 von .

0

Die Karriere von Mister Südtirol, Peter Obexer, begann 1977 bei Radio Eisack. Nach diversen Privatsendern moderierte er 33 Jahre für den RAI Sender Bozen, heute Rai Südtirol, die beliebte Sendung „Wochenend und Sonnenschein.“ Peter beendete im November 2019 seine Moderatorentätigkeit. Im Januar 2020 sprach Thomas Kircher von www.fmkompakt.de mit dem Südtiroler Radio-Urgestein. Thomas Kircher: Peter, […]

weiterlesen

Podcast vom 1. Tag der European Radio Show 2020 in Paris

Podcast vom 1. Tag der European Radio Show 2020 in Paris

Veröffentlicht am 24. Jan. 2020 von .

0

Unser RADIOSZENE-Redakteur und Podcaster Christopher Deppe berichtet vom ersten Tag der European Radio Show 2020 in Paris, die gestern am 23. Januar begonnen hat und noch bis Samstag dauert. Auch wenn die Panels in Französisch dominieren, so gibt es in diesem Jahr zahlreiche Radiomacher aus Deutschland, die den Weg zur nach Paris in die Grand Halle de la Vilette geschafft haben. So hatte er z.B. nach den Sessions auch die Gelegenheit mit Radioberaterin Yvonne Malak und Radio PSR-Programmchef Torsten Birenheide zu sprechen, die uns in dieser Podcast-Episode so einige Tipps für die perfekte Morgenshow verraten. Außerdem bekam Christopher auch Christian Schalt vor das Mikrofon. Er ist Chief Digital Content Officer von RTL Radio Deutschland und setzt auf Datensammeln der Hörer, um Rückschlüsse auf das Hörverhalten zu ziehen und die Programmgestaltung schneller anpassen zu können. Er kümmert sich auch um die neue Content-Plattform Audio Now, für die er eine große Zukunft sieht, weil die Digitalisierung bei vielen Hörern noch gar nicht angekommen sei, da gebe es noch viel Wachstumspotenzial. Auch unser Ex-RADIOSZENE-Kolumnist und Ex-Radio-Futurologe James Cridland war in Paris und erklärt uns, warum er Radio für aussterbende Art hält und nun komplett auf den Podcast-Zug aufgesprungen ist. Auf den European Radio Show 2020 hielt er dann auch einen Vortrag mit dem Thema: “Was Radiomachern von Podcastern lernen können”. Mit dem Organisator der European Radio Show, Philippe Chapot, traf sich Christopher dann in einer schalldichten Speaking Booth, da in der Nähe schon der Biergarten eröffnet wurde, um mit ihm über ein kleines Zwischen-Fazit zu sprechen.

weiterlesen

Holger Richter baut Streaming Portal Perfect-Radio.com aus

Holger Richter baut Streaming Portal Perfect-Radio.com aus

Veröffentlicht am 23. Jan. 2020 von .

0

Perfect-Radio.com: One Station-All Programs Der Ausbau des Streaming Portals von Holger Richter geht zügig voran. Mittlerweile sind 5 sehr unterschiedliche Programme On Air. Es gibt eine App für iPhone, iPad und Apple TV sowie natürlich für Android bei Google Play. Die direkten Links zur App findet man auf der Homepage www.perfect-radio.com. Alle Programme sind auch über Radio.de […]

weiterlesen

Tony Hall verkündet Rückzug als BBC-Generaldirektor

Tony Hall verkündet Rückzug als BBC-Generaldirektor

Veröffentlicht am 21. Jan. 2020 von .

0

Tony Hall, seit 1973 bei der BBC und seit 2013 deren emsiger Generaldirektor, gab seinen Rücktritt für Sommer 2020 bekannt. Der Kämpfer für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk schrieb in einer Email an die Mitarbeiter: “Es war eine schwere Entscheidung für mich. Ich liebe die BBC. Würde ich meinem Herzen folgen, würde ich wirklich niemals gehen wollen.“ […]

weiterlesen

BBC verabschiedet sich von weiteren Mittelwellensendern

BBC verabschiedet sich von weiteren Mittelwellensendern

Veröffentlicht am 14. Jan. 2020 von .

0

Kieran Clifton, Direktor Distribution & Business Development der BBC, hat im “About the BBC“-Blog über weitere Einsparungen berichtet. Diesmal trifft es Lokalstationen auf Mittelwelle. Ab Februar 2020 setzt die BBC bis Mitte 2020 die nächste Phase der Sparpläne um. Weitere Mittelwellensender in England, Schottland und Wales werden abgeschaltet: Three Counties Radio (in Studios im Grove Park in […]

weiterlesen

Neu auf Mittelwelle: Radio 208 aus Dänemark

Neu auf Mittelwelle: Radio 208 aus Dänemark

Veröffentlicht am 12. Jan. 2020 von .

0

Während sich deutsche Radiostationen aus Kostengründen schon lange von der Mittelwelle zurückgezogen haben, sorgt sie in Dänemark für Überraschungen. Der Gründer der einstigen Kurzwellenstation World Music Radio, Stig Hartvig Nielsen, hat die bekannteste Mittelwellenfrequenz – 1440 kHz, auf der bis 1991 Radio Luxemburg in deutsch und englisch gesendet hat – mit Radio 208 (benannt nach […]

weiterlesen

BRF 2020: 75 Jahre Belgischer Rundfunk

BRF 2020: 75 Jahre Belgischer Rundfunk

Veröffentlicht am 09. Jan. 2020 von .

0

Am 1. Oktober 1945 startete das öffentlich-rechtliche Radioprogramm deutscher Sprache in Brüssel. In diesem Jahr begeht der daraus erwachsene Belgische Rundfunk das Jubiläum seines 75-jährigen Bestehens. Der Sender feiert dieses Ereignis mit einer Reihe von Jubiläumsveranstaltungen. Ausstellung und Live-Sendung „Musik 1945 bis 2020“ Den Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten bildet ein musikalischer Streifzug von 1945 bis 2020, […]

weiterlesen

Pure Radio Scotland startet mit beliebten Moderatoren

Pure Radio Scotland startet mit beliebten Moderatoren

Veröffentlicht am 27. Nov. 2019 von .

0

Zentralschottland wird seit heute von einer neuen Radiostation verwöhnt: Pure Radio Scotland, dass jedoch nicht mit der englischen Station oder dem Hersteller gleichen Namens verwechselt werden darf. Mittels DAB und App (pureradioscotland.com) sollen fast 3 Millionen Erwachsene erreicht werden. Statt lokal angehauchter Übernahmen aus England soll wieder echter Lokalradiogeist den Äther erobern. Eine Besonderheit soll […]

weiterlesen

RTÉ-Finanzkrise: Irlands landesweiter Multiplex verschwindet

RTÉ-Finanzkrise: Irlands landesweiter Multiplex verschwindet

Veröffentlicht am 08. Nov. 2019 von .

0

Der irische öffentlich-rechtliche Rundfunk RTÉ (Raidió Teilifís Éireann) befindet sich in einer schweren Finanzkrise, auf die Generaldirektorin Dee Forbes bereits im September erneut hingewiesen hatte. Die Ursachen werden in Veränderungen des Publikumgeschmacks, sinkenden Einnahmen und Problemen mit dem Gebührensystem vermutet. Seit langem wurde die Situation der Station in Zusammenarbeit mit der Regierung, den Gewerkschaften und […]

weiterlesen

Holger Richter startet Musikplattform perfect-radio.com

Holger Richter startet Musikplattform perfect-radio.com

Veröffentlicht am 15. Okt. 2019 von .

0

Der ehemalige Direktor von RTL RADIO Luxemburg macht wieder Radio. Holger Richter startet eine Reihe von Webradios von seinem Domizil auf Mallorca.Sein erstes Programm, das bereits online ist, ist ein Countrysender. Unter der Dachmarke Perfect-Radio.com ist ab jetzt “Perfect New Country” zu hören. Laut Homepage “speziell ausgewählte New Country Songs der Stars aus USA, Kanada, […]

weiterlesen

Acht Radiostationen präsentieren “Europe’s Biggest Dance Show”

Acht Radiostationen präsentieren “Europe’s Biggest Dance Show”

Veröffentlicht am 06. Okt. 2019 von .

0

Acht europäische Radiostationen arbeiten für “Europe’s biggest Dance Show” zusammen 1LIVE, rbb Fritz und NPO 3FM nehmen an einem siebenstündigen Radioprogramm teil, das über acht europäische Radiostationen zu hören sein wird. Der Veranstalter der Radiosendung, BBC Radio 1, nennt sie “die größte Dance Show aller Zeiten”. Mit dieser Zusammenarbeit will die BBC 18 Millionen Hörer […]

weiterlesen

Polen: Agora will restliche Eurozet-Anteile übernehmen

Polen: Agora will restliche Eurozet-Anteile übernehmen

Veröffentlicht am 24. Sep. 2019 von .

0

Warschau. Der drittgrößte kommerzielle Radioanbieter in Polen „Agora“ hat bereits im Februar 2019 40% der Anteile an dem zweitgrößten Anbieter „Eurozet“ übernommen. Am Mittwoch (18.9.2019) kündigte Agora an, alle Anteile übernehmen zu wollen. Vor der Übernahme steht die Überprüfung durch das Amt für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz (UOKiK) an, ein Zentralorgan der polnischen Regierungsverwaltung. Agora ist […]

weiterlesen

RADIODAYS ASIA 2019 heute eröffnet

RADIODAYS ASIA 2019 heute eröffnet

Veröffentlicht am 27. Aug. 2019 von .

0

“Meet the future of Radio & Audio” ist das Motto der ersten Radiodays Asia, die heute gestartet sind mit 300 Radio- und Audiodelegierte, über 60 Vortragenden, 150 teilnehmenden Unternehmen und mehr als 40 Sessions.

weiterlesen

Radiomuseum in Nijkerk schließt

Radiomuseum in Nijkerk schließt

Veröffentlicht am 24. Aug. 2019 von .

0

Der niederländische Seesender Radio Veronica ist unvergessen. Bislang war dies auch einem Museum in den Niederlanden zu verdanken: Museum 192, das anfangs auch als “Demis Roussos-Museum” diente und im Erdgeschoss der niederländischen Popmusik gewidmet ist. Um Verwechslungen mit dem aktuellen kommerziellen Radio Veronica zu vermeiden, wurde die einst genutzte Wellenlänge (192 Meter= 1.562 kHz), auf […]

weiterlesen

DAB+: 21 Bewerber wollen in 7 polnischen Städten senden

DAB+: 21 Bewerber wollen in 7 polnischen Städten senden

Veröffentlicht am 05. Aug. 2019 von .

0

Maximal 84 Plätze in sieben DAB+ Multiplexen waren in Polen zu belegen, für 54 Plätze reichten die Kandidaten eine Bewerbung ein. Das Interesse für kleinere Städte fällt gering aus, die Metropolen sind begehrt. Nur für alle 12 Plätze in dem Multiplex in Tschenstochau meldeten sich ausreichend Bewerber. Die Entscheidung welche Programme einziehen dürfen, fällt der […]

weiterlesen

Neue DAB+ Strategie in Polen

Neue DAB+ Strategie in Polen

Veröffentlicht am 06. Jul. 2019 von .

0

Am 17. Mai 2019 wurden in Polen neue Ausbaupläne vorgestellt. Erstmals dürfen sich auch kommerzielle Anbieter um die Plätze in den DAB+ Multiplexen bewerben. Eine Ausschreibung wurde am 20. Mai veröffentlicht. Auch Polen hat bereits eine bewegte Digitalradio-Zeit mit Auf und Abs hinter sich. Wie aber geht es mit dem Netzausbau in Polen jetzt weiter?

weiterlesen

DAB+ in Großbritannien: Steigende Hörerzahlen und Rekordwerte

DAB+ in Großbritannien: Steigende Hörerzahlen und Rekordwerte

Veröffentlicht am 20. Mai. 2019 von .

0

Deutlich mehr als die Hälfte des Radiokonsums in Großbritannien entfällt auf das digitale Hören: Mit einem Anteil von 56,4 Prozent (nach 50,9 Prozent im ersten Quartal 2018) ist eine neue Bestmarke erreicht, wie die jüngste Umfrage des Marktforschungsinstituts RAJAR ergab. Damit ist der Anteil des digitalen Hörens um 5,5 Prozentpunkte gewachsen. Es ist der stärkste […]

weiterlesen

BBC verlängert 5G-Broadcasting-Test

BBC verlängert 5G-Broadcasting-Test

Veröffentlicht am 17. Mai. 2019 von .

0

Seit vergangenem Jahr bildet die BBC einen Teil des 5G RuralFirst Konsortiums, einer von der britischen Regierung unterstützten und von Cisco geleiteten Initiative. Am 22. Februar startete die BBC im Rahmen dieses Konsortiums ein für sechs Wochen geplantes Experiment zur Ausstrahlung von Radioprogrammen in 5G-Technologie. In Zusammenarbeit mit dem Orkney Islands Council wurde die Insel […]

weiterlesen

Drei Radiostationen in Florida übertragen Reden von Donald Trump

Drei Radiostationen in Florida übertragen Reden von Donald Trump

Veröffentlicht am 16. Mai. 2019 von .

0

Nachdem Powell Broadcasting zum Jahreswechsel drei Radiostationen in Florida an die Gulf Coast Broadcasting verkauft hat, wurden diese nach ihrer Beschädigung am 10.10.2018 durch den Hurrikan “Michael” wieder aufgebaut. Powell hatte beschlossen, deren Betrieb einzustellen und das gesamte Personal zu entlassen. Erwerber Gulf Coast Broadcasting wird von Samuel Rogatinsky geleitet, der nicht nur Rechtsanwalt und […]

weiterlesen

Radioplayer startet in Dänemark

Radioplayer startet in Dänemark

Veröffentlicht am 13. Mai. 2019 von .

0

Mit dem zehnten Mitgliedsland setzt Radioplayer Worldwide seinen Expansionskurs unbeirrt fort und ist in Zukunft auch für die dänischen Hörer verfügbar. Radioplayer Worldwide, die gemeinsame Plattform internationaler Broadcaster, hat einen Lizenzvertrag mit dänischen Rundfunkveranstaltern zur Gründung des Radioplayers in Dänemark gezeichnet. Unter dem Namen „mereRadio“ erhalten dänische Hörer bereits im Sommer Zugang zu Radiosendern im […]

weiterlesen

NAB 2019: Radiomachen mit dem Smartphone in der Cloud

NAB 2019: Radiomachen mit dem Smartphone in der Cloud

Veröffentlicht am 14. Apr. 2019 von .

0

Die NAB 2019 macht es deutlich: Zur Kosteneinsparung und verstärkten Produktions-Effizienz werden Cloud-Lösungen auch für Radiomacher beliebter und wichtiger. Das IRT unterscheidet die neuesten Trends inzwischen in Smart Production als Einsatz alternativer, kostengünstiger Hardware und Consumer-Equipment sowie Software-Applikationen in der professionellen Medienproduktion und Remote Production als Produktion aus der Regie heraus mit weniger Technik und […]

weiterlesen

Neue EU-Richtlinie erleichtert grenzüberschreitendes Online-Radio

Neue EU-Richtlinie erleichtert grenzüberschreitendes Online-Radio

Veröffentlicht am 14. Apr. 2019 von .

0

Das Europäische Parlament hat jüngst der Richtlinie, die die grenzüberschreitende Verbreitung und Weiterverbreitung von Fernseh- und Hörfunkprogrammen erleichtern wird, zugestimmt. Der für den digitalen Binnenmarkt zuständige Vizepräsident Andrus Ansip und die EU-Kommissarin für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft Mariya Gabriel äußerten sich hierzu in einer gemeinsamen Erklärung wie folgt: “Wir begrüßen die Annahme der Richtlinie […]

weiterlesen

Radiodays Europe 2019 eröffnet

Radiodays Europe 2019 eröffnet

Veröffentlicht am 01. Apr. 2019 von .

0

Die Radiodays Europe wurden gestern durch Radiodays Europe-Gründer und General Manager Anders Held sowie Peter Neigel, General Manager, eröffnet. Die größte Radiokonferenz ihrer Art in Europa findet in diesem Jahr in Lausanne, Schweiz, statt. Anders Held meinte zur Eröffnung: “Radiodays Europe ist seit 10 Jahren der Treffpunkt für Radiomacher. Wir haben in diesen Jahren viele […]

weiterlesen

NRJ ist die Nummer 1 der kommerziellen Radios mit wöchentlich 30 Millionen Hörern

NRJ ist die Nummer 1 der kommerziellen Radios mit wöchentlich 30 Millionen Hörern

Veröffentlicht am 29. Mrz. 2019 von .

0

Mit Aktivitäten in 17 Ländern wurde NRJ alias ENERGY eine der führenden Unterhaltungsmarken der Welt. Allein in den letzten zwei Jahren sind sechs neue Stationen im Franchise-Verfahren entstanden. Die einprägsame Marke der NRJ-Gruppe ist international nicht mehr zu übersehen. Seit ihrer Gründung 1981 durch Jean-Paul Baudecroux als erste kommerzielle Radiostation Frankreichs ist die Station die Nummer […]

weiterlesen

Bauer startet Großbritanniens erste landesweite Country-Radiostation

Bauer startet Großbritanniens erste landesweite Country-Radiostation

Veröffentlicht am 13. Mrz. 2019 von .

0

Das war sogar der BBC eine Notiz wert: Großbritannien erhält seine erste landesweite Radiostation für Country Hits. Mit Country Hits Radio bringt Bauer Media in diesem Jahr bereits die dritte neue britische Radiostation auf den Markt – nach Greatest Hits Radio sowie der Klassikstation Scala Radio (Radioszene berichtete). Via DAB soll es von Manchester aus […]

weiterlesen

Spanien verschiebt Entscheidung über Einführung von DAB+ erneut

Spanien verschiebt Entscheidung über Einführung von DAB+ erneut

Veröffentlicht am 10. Mrz. 2019 von .

0

Anfang März hat die Regierung Spaniens beschlossen, analoges UKW-Radio beizubehalten und die Entscheidung über die Einführung von DAB+ erneut zu verschieben. Der Regierung wird nun vorgeworfen, im nationalen Digitalisierungsprozess eher den 5G-Ausbau zu forcieren. Von 2002 bis 2011 deckten 23 Sender 52% der Bevölkerung in drei nationalen Multiplexen ab. Digitales terrestrisches Radio wird nur in […]

weiterlesen

Bauer Media UK plant vierte große Übernahme

Bauer Media UK plant vierte große Übernahme

Veröffentlicht am 06. Mrz. 2019 von .

0

Bauer Media UK kauft weiter fleissig ein: Die vierte große Übernahme steht an, noch bevor die letzten drei Akquisitionen von den Aufsichtsbehörden vollständig untersucht worden sind. Am 5. März wurde bekannt, dass Bauer nun auch UKRD kaufen will, das mit zehn kommerziellen Lokalstationen in Gebieten wie Cornwall, East Anglia und Yorkshire über 700.000 Hörer erreicht. […]

weiterlesen