Das Inselradio Mallorca feiert 25-jähriges Jubiläum

Veröffentlicht am 02. Aug. 2021 von unter Weltweit

Urlaub und Radio – das passt seit genau 25 Jahren zusammen. Mehr als 400.000 Hörer haben täglich das „Das Inselradio Mallorca“ im Ohr. Ein deutschsprachiges Radio auf einer spanischen Mittelmeerinsel. Was damals für viele absolut verrückt klang, wurde zu einer bewegenden Erfolgsgeschichte.

Mehr als 2,5 Millionen Songs, rund 180.000 sonnige Wettermoderationen, über 70.000 Lokalnachrichten, genau 25 Jahre. Das Inselradio Mallorca feiert in diesem Sommer ein bedeutendes Jubiläum und nicht nur Geschäftsführer Daniel Vulic bekommt Gänsehaut, wenn er an das aufregende Vierteljahrhundert zurückdenkt.

“Macarena“ von Los del Río – das war die Premiere. Diesen Urlaubshit haben die allerersten Inselradio-Moderatoren am 1. August 1996 um 15:00 Uhr über die UKW-Frequenz 95.8 gesendet. Ein deutschsprachiges Radio auf einer spanischen Mittelmeerinsel – was damals für viele absolut verrückt klang, wurde zu einer bewegenden Erfolgsgeschichte, die auch nach 25 Jahren noch lange nicht vorbei ist. Während die Mallorquiner sich anfangs noch wunderten, was „die Deutschen“ da in ihrem Radio machen, sind die Einheimischen heute große Fans des Senders, freuen sich über die außergewöhnliche Musikauswahl und die dazugewonnene Vielfalt in der balearischen Radiolandschaft. Jeder kennt das Inselradio Mallorca und beinahe alle Stars, Politiker und Geschäftsleute der Insel standen schon im Studio oder gar vor dem Inselradio-Mikrofon.

Daniel Vulic (Bild: mallorca 95,8)

Daniel Vulic (Bild: mallorca 95,8)

„In einem Studio ohne Fenster im zweiten Untergeschoss am Paseo Mallorca mitten in Palma, da haben wir damals angefangen“, erinnert sich Geschäftsführer Daniel Vulic, der seit Anfang an dabei ist. Zusammen mit Radio-Urgestein Uwe Bahn gehörte er zu der kleinen Gruppe von Radio-Verrückten, die den Sender mitgegründet und aufgebaut haben. Zur Jahrtausendwende zog der noch junge Radiosender an den Paseo Marítimo mit direktem Blick auf den Yachthafen von Palma. Der nächste große Meilenstein: der Schwestersender Mallorca Sunshine Radio geht 2014 On- Air und etabliert sich zu einem der beliebtesten Sender für internationales Publikum im Mittelmeerraum. Es folgen viele erfolgreiche Jahre, in denen sich Das Inselradio Mallorca und Mallorca Sunshine Radio vergrößern und zur “Mallorca Radio Group” werden. Und irgendwann wurde es in erster Meereslinie zu eng. Pünktlich zum 25. Jubiläum hat Das Inselradio Mallorca in diesem Jahr ein neues zu Hause gefunden: im Herzen von Palma, am Puls der Stadt. Auf 400 Quadratmetern haben Redakteure, Moderatoren, Praktikanten und Produzenten viel Platz für Kreativität und das in einem der modernsten Rundfunk-Studios in ganz Spanien.

Neues Sendestudio von Inselradio Mallorca (Bild: ©Das Inselradio Mallorca)

Neues Sendestudio von Inselradio Mallorca (Bild: ©Das Inselradio Mallorca)

Von 1996 bis 2021 – 25 Jahre Das Inselradio Mallorca bedeutet auch 25 Jahre Inselfeeling für die Ohren, 25 Jahre außergewöhnliche Momente und legendäre Veranstaltungen. Anbaden, Golftrophys, Houseclubbing-Partys oder Konzerte mit Stars wie Nico Santos, OMD, Revolverheld, Larsito, Tim Bendzko, George McCray, Midge Ure, Peter Maffay u.v.m. Bis heute hat sich der Sender stetig weiterentwickelt und mittlerweile eine Tagesreichweite von über 400.000 Hörern erreicht. Was sich aber nicht geändert hat ist das, wofür das Inselradio seit 25 Jahren steht: Eine Brücke zwischen Mallorquinern, Spaniern und der deutschsprachigen Community zu schlagen, immer mit dem Ziel, Kulturen zu verbinden und das mediterrane Lebensgefühl an die Hörer weiterzugeben: über UKW, Streams, Inselradio- App, Podcasts, Inselradio TV, über das Internet und die sozialen Medien. Für diese Förderung des interkulturellen Dialogs gab es auch zahlreiche Preise und Auszeichnungen von verschiedensten Institutionen, wie der Balearenregierung oder dem Tourismusministerium.

Deshalb hat das Inselradio Mallorca einen festen Speicherplatz bei seinen Hörern – auf Mallorca, in Deutschland, Österreich, der Schweiz und sogar am anderen Ende der Welt genießt man das „Viva la Vida“ – Lebensgefühl.

Auch wenn Geschäftsführer und Mitbegründer Daniel Vulic sich schon in diesem Sommer eine riesige Geburtstagsparty gewünscht hätte, kann die große Feier coronabedingt erst im nächsten Jahr steigen: „Wir sind sehr dankbar, dass wir diesen tollen Job auf dieser wunderschönen Insel machen dürfen und möchten diesen besonderen Geburtstag natürlich auch mit unseren Hörern, Freunden, Kollegen und Partnern feiern! Die Party am 30. Juli 2022 soll ein Dankeschön an all unsere Hörer werden, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind: Ein Radiosender, der nicht nur die Ohren seiner Hörer erreicht, sondern auch die Herzen.”

Weiterführende Informationen

Quelle: Das Inselradio Mallorca

Tags: , ,