Oliver Laven verlässt 100,5 DAS HITRADIO nach mehr als 20 Jahren

Veröffentlicht am 18. Mai. 2020 von unter Deutschland, Weltweit

Oliver Laven (Bild: ©Ulrich Köring/RADIOSZENE)

Oliver Laven

Oliver Laven scheidet nach fast 15 Jahren aus der Geschäftsführung der regioMEDIEN AG aus. Aufgrund unterschiedlicher Zielsetzungen habe man sich einvernehmlich getrennt, so der Verwaltungsratsvorsitzende Ewald Gangolf. Oliver Laven hat erst als Programmchef, später als geschäftsführender Direktor das Unternehmen mit aufgebaut, geprägt und maßgeblich zum großen Erfolg der regioMEDIEN AG beigetragen.

„Wir bedanken uns ganz herzlich für seinen leidenschaftlichen Einsatz, für seinen unternehmerischen Mut und die gute Zusammenarbeit“, so Gangolf. Oliver Lavens Verdienste um die regioMEDIEN AG seien unbestritten. Als erfahrener Journalist und langjähriger Frühmoderator war Oliver Laven über viele Jahre das Gesicht und die Stimme von 100,5 DAS HITRADIO. Im Sommer 2005 wechselte er in die Geschäftsführung. Sein Abschied sei zugleich eine Chance, mit dem kompetenten und hochmotivierten Team die grenzübergreifende Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.

regioMEDIEN AGDie regioMEDIEN AG vermarktet neben 100,5 DAS HITRADIO. auch Antenne AC und veranstaltet eine Vielzahl von Events – von den Öcher Wiesn über Karnevals- und Charity- Veranstaltungen wie das 100,5 Benefizschwimmen bis hin zu Aachen auf Eis. On und off Air haben wir die Euregio weiterhin fest im Blick, so die Gesellschafter Ewald Gangolf, Rita Bertemes und Dany Bongartz (Proma AG), Michael Mezödi und Dieter Leismann (RADIO SALÜ Euro-Radio Saar GmbH), Uwe Peltzer (PFD Pressefunk GmbH), Andreas Trossmann (Medienhaus Aachen GmbH) und Olivier Verdin (Grenz-Echo AG).

Tags: , , , , ,