Roy Springs Schawinski-Bio: “Einer gegen alle”

Roy Springs Schawinski-Bio: “Einer gegen alle”

Veröffentlicht am 20. Jan. 2008 von .

0

Roger Schawinski macht fast wöchenlich neue Schlagzeilen, zuletzt mit dem Namensstreit seines neuen Senders Radio 1 mit radioeins Berlin. Seine Biographie “Einer gegen alle” beschreibt die bewegte Vergangenheit des 62-jährigen Schweizer Medienpioniers.

Buch-Tipp ansehen

Gordian Giebel: Liebe Nation

Gordian Giebel: Liebe Nation

Veröffentlicht am 18. Dez. 2007 von .

0

Der Moderator und Morningshow-Producer Gordian Giebel hat seine Kolumnen nun auch in einem Buch verewigt: ‘Liebe Nation’ heißt es und handelt über das “aktuelle Zeitgeschehen aus dem Jahre 2007”, das er wöchentlich auf www.isgon.de veröffentlicht hat.

Buch-Tipp ansehen

Michael Schaffrath: Traumberuf Sportjournalismus

Michael Schaffrath: Traumberuf Sportjournalismus

Veröffentlicht am 18. Okt. 2007 von .

0

Was muss man können, um das aktuelle Sportstudio beim ZDF zu moderieren? Wie schafft man es als Radioreporter in die Fußball- Konferenzschaltung der ARD? Wie wird man freier Mitarbeiter bei SPORTBILD oder Volontär bei der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG?

Buch-Tipp ansehen

Martin Busch: Der Radiosender als Marke

Martin Busch: Der Radiosender als Marke

Veröffentlicht am 18. Okt. 2007 von .

0

Wer redet heute noch von Formatierung im Radio? “Ganzheitliche Markenführung” ist heute angesagt. Und das ganz besonders beim Radio. Da ist von “Dachmarken” die Rede oder vom “emotionalen Aufladen mit der Marke des Senders. Das neue Buch von Martin Busch erklärt die Zusammenhänge zwischen identitätsorientiertem Marketing und Markensoziologie.

Buch-Tipp ansehen

Marc Behrenbeck: Die Generation 50plus als Zielgruppe für neue Hörfunkangebote

Marc Behrenbeck: Die Generation 50plus als Zielgruppe für neue Hörfunkangebote

Veröffentlicht am 15. Okt. 2007 von .

0

“Uns sterben die Hörer weg”, zitiert der Autor Marc Behrenbeck den hr4-Programmchef Rainer Götze und bringt damit das Problem der derzeitigen Schlagersender für die “alten Alten” auf den Punkt. Im Focus seines Buches stehen aber die jungen Alten, die sog. “Best-Ager” ab 50, die seiner Meinung nach in Deutschland nicht ausreichend bedient werden.

Buch-Tipp ansehen

Schneider/Weinacht: Musikwirtschaft und Medien

Schneider/Weinacht: Musikwirtschaft und Medien

Veröffentlicht am 04. Okt. 2007 von .

0

Wie funktioniert das Musikmanagement? Und welche Rolle spielen die Massenmedien in diesem Prozess? Jeder der 24 Beiträge blickt aus einer anderen Perspektive auf die Musikwirtschaft, ihre Entwicklungen und die Rolle der Medien in diesem Veränderungsprozess. Einblicke in die Produktion geben Künstler, Produzenten, Labelmanager der verschiedensten operativen Bereiche und Unternehmenstypen sowie Konzertmanager auf der Grundlage ihrer langjährigen Berufserfahrung.

Buch-Tipp ansehen

Rudorfer/Christl: Wie werde ich Journalist/in?

Rudorfer/Christl: Wie werde ich Journalist/in?

Veröffentlicht am 01. Sep. 2007 von .

0

Für viele ist der Journalismus der Traumberuf schlechthin. Doch nur wenige haben eine konkrete Vorstellung vom journalistischen Alltag. Dieses Buch beantwortet erstmals alle Fragen zu den begehrten Jobs in TV, Radio, Print und Online. Wie komme ich rein in den Job?d

Buch-Tipp ansehen

Alfred Treiber: Ö1 gehört gehört

Alfred Treiber: Ö1 gehört gehört

Veröffentlicht am 11. Apr. 2007 von .

0

Am 1. Oktober 1967 startete der ORF in Österreich den Informations-und Kultursender Österreich 1. Der vierzigste Geburstag von Ö1 ist jetzt der genau richtige Anlass, Bilanz zu ziehen. Wer könnte das besser als der Programmchef selbst, Alfred Treiber. Er hat ein sehr detailliertes Buch mit vielen Dokumenten, Zeitungsberichten und Fotos zusammengestellt, das seinesgleichen sucht.

Buch-Tipp ansehen

Jens Uwe Meyer: Radio-Strategie

Jens Uwe Meyer: Radio-Strategie

Veröffentlicht am 01. Apr. 2007 von .

0

Das Wort Strategie wird von Radiomachern viel verwendet. Nur wissen oft nur wenige, was genau dahinter steckt. Der Autor fasst in diesem Buch viele Einzelinformationen, die man als Radiomacher im Laufe seiner Laufbahn so anreichert, kompakt zu einem ganzen Werk zusammen.

Buch-Tipp ansehen

Helmut Volpers: Public Relations und werbliche Erscheinungsformen im Radio

Helmut Volpers: Public Relations und werbliche Erscheinungsformen im Radio

Veröffentlicht am 05. Mrz. 2007 von .

0

Moderatoren plaudern über ihre Frühstücksgewohnheiten und erwähnen beiläufig eine Joghurt-Marke; Anrufer warnen vor Radarfallen, nicht ohne dabei ihr Taxiunternehmen zu nennen; Außenreporter testen Biergärten, Restaurants oder Boutiquen und loben dabei Preise und Qualität.

Buch-Tipp ansehen

Redaktion 2007: Jahrbuch für Journalisten

Redaktion 2007: Jahrbuch für Journalisten

Veröffentlicht am 14. Feb. 2007 von .

0

Das Jahrbuch für Journalisten “Redaktion 2007” widmet sich dieses Jahr vermehrt dem Online-Journalismus: die Web 2.0-Welle, BILD-Leser-Reporter, Vodcasts, M-Paper, “Lokal 2.0” sind nur einige von 35 Themen, die Journalisten zur Zeit interessieren.

Buch-Tipp ansehen

Audio-Branding

Audio-Branding

Veröffentlicht am 10. Feb. 2007 von .

0

Vom Audio Logo der Telekom über die unterschiedlichsten Kooperationen zwischen Markenartiklern und der Musikwirtschaft bis hin zum ausgefeilten Sounddesign beim Automobilbau, zunehmend versuchen Marken die Konsumenten auch bei den “Ohren zu packen”, Musik und Klang als “Markenanker”.

Buch-Tipp ansehen

Norbert Linke: Moderne Radio-Nachrichten

Norbert Linke: Moderne Radio-Nachrichten

Veröffentlicht am 02. Feb. 2007 von .

0

Stündlich frisch. Präzise und verständlich formuliet. Mit O-Tönen, die begeistern. Auf Augenhöhe mit dem Hörer am Mikrophon präsentiert. Professionelle Nachrichten sind das Rückgrat jedes Radioprogramms.

Buch-Tipp ansehen

Michael Maak: Comedy – 1000 Wege zum guten Gag

Michael Maak: Comedy – 1000 Wege zum guten Gag

Veröffentlicht am 01. Feb. 2007 von .

0

Dieses Buch wendet sich an alle Comedy-Interessierten – ob Sie Autor werden wollen oder es schon sind, eine Bühnenkarriere anstreben, Produzenten sind oder ob Sie nur verstehen möchten, was einen Comedy-Autor/Comedian erfolgreich und damit gut macht.

Buch-Tipp ansehen

Zeller & Kratky: Die ganze Wahrheit

Zeller & Kratky: Die ganze Wahrheit

Veröffentlicht am 20. Jan. 2007 von .

0

Auch die Morgenshow-Protagonisten von Hitradio Ö3 geben ihre Sicht der Dinge auf gutem alten Papier zum Besten. Der “Wecker der Nation” Robert Kratky und Sidekick Daniela Zeller schreiben schonungslos “Die ganze Wahrheit” über das leidige Thema Mann und Frau.

Buch-Tipp ansehen

Pascal Decker: Programmquoten für Musik und Hörfunk

Pascal Decker: Programmquoten für Musik und Hörfunk

Veröffentlicht am 20. Dez. 2006 von .

0

Obwohl der Anteil in Deutschland produzierten Musik zugenommen hat (38% in den LP-Charts), fordert der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der deutschen Phonverbände Dieter Gorny noch immer eine Radio-Musikquote von 50%. Ende 2004 mündete die kontroverse Diskussion über die Deutsch-Quote in die unverbindliche Empfehlung des Deutschen Bundestages für eine freiwillige Selbstverpflichtung der Hörfunkanbieter.

Buch-Tipp ansehen

Christian Schalt: “Going East”

Christian Schalt: “Going East”

Veröffentlicht am 19. Nov. 2006 von .

0

Dieses Buch hilft Investoren aus dem Medienbereich beim erfolgreichen Markteintritt in zentral- und osteuropäische Hörfunkmärkte. Am Beispiel des ungarischen Radiomarktes werden Analysemethoden und Markteintrittsstrategien untersucht, die einen erfolgreichen Markteintritt begünstigen.

Buch-Tipp ansehen

Eddy Mc Carr: “Gehirnwäsche für Radiomacher”

Eddy Mc Carr: “Gehirnwäsche für Radiomacher”

Veröffentlicht am 01. Nov. 2006 von .

0

Vorsicht Satire! “Ironie und Zynismus haben im Radio nichts verloren” sagte mir einst ein Radioberater. Darauf kann man heute antworten: “im Buch schon.” Der selbsternannte Programmberater “Eddy McCarr” veröffentlicht ein Buch, das alles andere als ernst gemeint ist und “in der Radiobranche aufräumen will”.

Buch-Tipp ansehen

VPRT-Studie: Hörfunk in Deutschland

VPRT-Studie: Hörfunk in Deutschland

Veröffentlicht am 19. Okt. 2006 von .

0

Der VPRT hat das wissenschaftlich unabhängige Institut AKM (Arbeitsgruppe Kommunikationsforschung München) damit beauftragt, die Vorgängerstudie „Hörfunk in Deutschland“ aus dem Jahre 1999 komplett zu überarbeiten. Das Ergebnis ist eine umfangreiche Bestandsaufnahme der Wettbewerbssituation zwischen dem öffentlich-rechtlichen und dem privaten Hörfunk in Deutschland.

Buch-Tipp ansehen

Falks Handbuch für Mediaberater im Hörfunk

Falks Handbuch für Mediaberater im Hörfunk

Veröffentlicht am 23. Aug. 2006 von .

0

„Falks Handbuch für Mediaberater im Hörfunk“ ist ein Buch für die tägliche Praxis. Es vermittelt Grundlagenwissen aus den Bereichen Marketing, Medien und der Kommunikation mit dem Kunden. Es beinhaltet eine Vielzahl von Praxisbeispielen sowie hilfreiche Tipps für das tägliche Geschäft. „Falks Handbuch für Mediaberater im Hörfunk“ ist somit der ideale Begleiter eines erfolgreichen Mediaberaters.

Buch-Tipp ansehen

Privatradio in Österreich – Eine schwere Geburt

Privatradio in Österreich – Eine schwere Geburt

Veröffentlicht am 30. Jan. 2006 von .

0

Bisher waren Bücher über die österreichische Hörfunklandschaft eher Mangelware und bezogen sich zumeist auf den ORF. Jetzt gibt es zum ersten mal Mal ein Buch, das sich nur mit Privatradio in Österreich beschäftigt. Namhafte Persönlichkeiten aus der Radioszene haben ihre Erfahrungen jetzt in dem Band mit dem Untertitel “Piraten, Pleiten, Pioniere” zusammengefaßt.

Buch-Tipp ansehen

Redaktion 2006: Das Jahrbuch für Journalisten

Redaktion 2006: Das Jahrbuch für Journalisten

Veröffentlicht am 04. Jan. 2006 von .

0

Im neuen Jahrbuch für Journalisten “Redaktion 2006” werden diesmal folgende Themen im Rahmen des Hörfunk-Specials behandelt: 1. Warum hören immer weniger junge Leute Radio? 2. Ecken und Kanten machen Programme wieder spannend…

Buch-Tipp ansehen

Anika Magenheim: Radiowerbung

Anika Magenheim: Radiowerbung

Veröffentlicht am 01. Jan. 2006 von .

0

Das Radio ist neben dem Fernsehen das meist genutzte Medium in Deutschland und erreicht Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Dennoch bleibt dieses Potenzial beim Werbeeinsatz der Unternehmen weitgehend unberücksichtigt, was die geringe Marktausschöpfung des Hörfunks im intermedialen Vergleich belegt.

Buch-Tipp ansehen

Kriss Rudolph: “Das Beste von heute”

Kriss Rudolph: “Das Beste von heute”

Veröffentlicht am 01. Nov. 2005 von .

0

Es gibt einen lustigen neuen Roman, der beim Radio spielt und wo die deutsche Radiolandschaft auf die Schippe genommen wird: DAS BESTE VON HEUTE, von WDR-Mitarbeiter Kriss Rudolph.

Buch-Tipp ansehen

Musikquoten im europäischen Radiomarkt

Musikquoten im europäischen Radiomarkt

Veröffentlicht am 14. Okt. 2005 von .

0

Im Sommer 2004 fand in Deutschland erneut eine lebhafte Diskussion um die Einführung einer Musikquote für deutsche Künstler auf öffentlich-rechtlichen und privaten Radioprogrammen statt. Musiker und Plattenindustrie beklagen, dass die Radiostationen hierzulande die einheimischen Künstler nicht genügend unterstützen, dadurch ihren kommerziellen Erfolg behindern und somit auch Newcomer keine Chance erhalten.

Buch-Tipp ansehen

Mike Friedrichsen: Deutschquote im Radio

Mike Friedrichsen: Deutschquote im Radio

Veröffentlicht am 19. Aug. 2005 von .

0

Seit Jahren wird in der deutschen Musikbranche und in der Kulturpolitik über eine Quotierung deutscher Musikproduktionen im Radio diskutiert. Die Befürworter sehen darin eine Möglichkeit, deutsche Talente zu fördern. Die Radiosender hingegen lehnen die Forderung nach einer Deutschquote als Eingriff in die Programmfreiheit ab.

Buch-Tipp ansehen

Nathalie Jägersberg: Die “Schlacht der Geschlechter”

Nathalie Jägersberg: Die “Schlacht der Geschlechter”

Veröffentlicht am 19. Jul. 2005 von .

0

Das berühmte Radioquiz “Schlacht der Geschlechter”, das in Deutschland erstmals bei 104.6 RTL on air ging, ist jetzt als Buch erschienen. Nathalie Jägersberg hat die Serie für 106!8 Alster Radio in Hamburg geschrieben und nun auch in Buchform veröffentlicht.

Buch-Tipp ansehen

H. Stümpert: Ist das Radio noch zu retten?

H. Stümpert: Ist das Radio noch zu retten?

Veröffentlicht am 11. Apr. 2005 von .

0

Eine Frage, die sich Radiomacher schon oft gestellt haben, gibt es nun als ganzes Buch: “Ist das Radio noch zu retten?”. Privatradio-Pionier Hermann Stümpert diagnostiziert ausführlich auf den ersten 100 Seiten seines neuen Buches die Defizite des deutschen Rundfunkssytems, um auf den letzten 50 Seiten Therapien vorzuschlagen, wie die heutige Radiolandschaft aus seiner Sicht saniert werden kann. Kein kontroverses Thema wird ausgelassen: Formatradio, Research, Musikeinfalt, Gewinnspiele u.v.m.

Buch-Tipp ansehen

Flöper/Vehmeier: Redaktion 2005

Flöper/Vehmeier: Redaktion 2005

Veröffentlicht am 11. Mrz. 2005 von .

0

Das Jahrbuch für Journalisten “Redaktion 2005” ist in diesem Jahr erstmals auch mit Hörfunk-Special erschienen.

Buch-Tipp ansehen

Call Media – Mehrwertdienste in TV und Hörfunk

Call Media – Mehrwertdienste in TV und Hörfunk

Veröffentlicht am 19. Feb. 2005 von .

0

In dieser BLM-Marktstudie von Klaus Goldhammer und Michael Lessing werden viele Fragen rund um die neuen Geschäftsmodelle der Mehrwertdienste wissenschaftlich geklärt. Rechtliche Fragen (Gewinnspiel oder Glücksspiel?), werden genauso untersucht wie finanzielle Fragen (ab wann lohnt sich “Das geheime Geräusch” auf lokaler/regionaler Ebene und für welche Zielgruppe?) und die Probleme von Call Media aus Sicht der Mediennutzer (wie leidet das Image von öffentlich-rechtlich und privaten Sendern?).

Buch-Tipp ansehen