Eddy Mc Carr: “Gehirnwäsche für Radiomacher”

Veröffentlicht am 01. Nov. 2006 von unter Buch-Tipps

brainwashVorsicht Satire! “Ironie und Zynismus haben im Radio nichts verloren” sagte mir einst ein Radioberater. Darauf kann man heute antworten: “im Buch schon.” Der selbsternannte Programmberater “Eddy McCarr” veröffentlicht ein Buch, das alles andere als ernst gemeint ist und “in der Radiobranche aufräumen will”. Die ersten Kapitel kann man getrost überspringen, ohne dass man wirklich viel verpasst. Beim Kapitel über das “innovative “JOOMOOIN!™-Prinzip” kommt es allerdings zum spannenden Teil: einer wortwörtlichen Gegenüberstellung von Morgenshow-Moderationen zweier bekannter Privatradios. Trotz des teils unerträglichen Beiwerks berührte mich dieser Teil am meisten. Mir ist dabei das Schmunzeln fast im Halse stecken geblieben. Oder um es mit Marcel Reich-Ranitzki zu sagen: “Alles in allem ein schlechtes Buch, das ich niemandem wirklich empfehlen kann”. Demjenigen, der die „Lektüre für gemütliche Kaminabende” trotz eindringlicher Vorwarnung sogar bestellen will, möchte ich den passenden Link dazu nicht vorenthalten:

“Gehirnwäsche für Radiomacher” kostet EUR 9,90 und ist hier zu bestellen

Kommentar hinterlassen