Paukens/Wienken: Handbuch Lokalradio

Veröffentlicht am 06. Sep. 2004 von unter Buch-Tipps

lokalradioAusgangspunkt des soeben erschienenen Handbuchs Lokalradio ist die vor zwei Jahren gestartete “Offensive Qualitätssicherung im Lokalfunk NRW”. Nach Wirtschaftskrise und Werbeflaute folgte bei vielen Sendern Kostensenkung und Personalreduzierung. Wie soll man aber mit weniger Mitarbeitern die Qualität der Radioprogramme noch halten oder gar steigern?

Viele namhafte Autoren haben sich des brisanten Themas angenommen: Dr. Hans Paukens (Direktor der DHA), Uschi Wienken (DHA), Kirsten Vogel (Supervisorin und Coach), Jens -Uwe Meyer (PD Antenne Thüringen), Norbert Linke (FFH) und Patrick Lynen (Momentum GmbH).

Jeder Autor kennt die typischen Probleme in den Sendern aus persönlichen Radioerfahrungen und zeigt mittels Checklisten und Grafiken, wie sie behoben werden können. Da dieses Buch sehr methodisch vorgeht, haben viele Kapitel auch über den Lokalfunk hinaus allgemeine Bedeutung z.B. durch Verbesserung der Kommunikation und Organisation im Sender mittels Leitbild und Qualitätsmanagement, sowie mit praktischen Tipps für Moderation, Nachrichten und die richtigen Themen nach dem Motto “Nah dran allein ist nicht genug”.

Durch das gesamte Buch zieht sich ein kommunikationstheoretischer Ansatz, der sich aber immer speziell auf auf den Alltag im Lokalradio bezieht. Jedes Kapitel kann auch einzeln konsumiert werden, wodurch das Werk dem Anspruch eines Handbuch gerecht wird.

Das Handbuch Lokalradio “Auf Augenhöhe mit dem Hörer”
kostet € 15,50 und ist hier direkt online zu bestellen

Kommentar hinterlassen