Rudorfer/Christl: Wie werde ich Journalist/in?

Veröffentlicht am 01. Sep. 2007 von unter Buch-Tipps

wieFür viele ist der Journalismus der Traumberuf schlechthin. Doch nur wenige haben eine konkrete Vorstellung vom journalistischen Alltag. Dieses Buch beantwortet erstmals alle Fragen zu den begehrten Jobs in TV, Radio, Print und Online. Wie komme ich rein in den Job? Wie komme ich an die großen Stories? Bin ich überhaupt qualifiziert? Wie funktioniert die Ausbildung am FH-Studiengang Journalismus in Wien? Wie ist es, wenn ich Politikern beim ersten Interview gegenübersitze? Mehr als zwei Dutzend der führenden Journalisten des Landes geben die Tipps und Tricks, die Sie auf dem Weg in den Traumjob brauchen.

Video von ATV über die Buchpräsentation

Fotos von der Buchpräsentation: Wie werde ich Journalist/in?

AutorInnen des Buches sind Gernot Bauer (profil), Philip Bauer (derStandard.at), Hans Besenböck (Public Solutions), Emil Bobi (profil), Reinhard Christl (Leiter FH-Studiengang Journalismus), Erna Cuesta (ORF), Fritz Dittlbacher (ORF), Petra Eder (derStandard.at), Anne Katrin Feßler (derStandard.at), Harald Fidler (Der Standard), Eric Frey (Der Standard), Gerlinde Hinterleitner (derStandard.at), Thomas Hofer (Politikberater, public consult), Manuela Honsig-Erlenburg (derStandard.at), Andy Kaltenbrunner (Kaltenbrunner Medienberatung), Florian Klenk (Falter), Ulrich Köring (Radioszene), Adi Kornfeld (SportWoche), Daniela Kraus (Medienhaus Wien), Rüdiger Landgraf (KroneHit), Michael Lang (APA), Wolfgang Luef (Die ZEIT), Konrad Mitschka (ORF), Michael Nikbakhsh (profil), Andreas Proschofsky (derStandard.at), Georg Ransmayr (ORF), Norbert Rief (Die Presse), Anneliese Rohrer (Kurier), Silke Rudorfer (Öffentlichkeitsarbeit FH-Studiengang Journalismus), Rainer Schüller (derStandard.at) Klaus Stimeder (DATUM), Klaus Taschwer (Der Standard), Armin Thurnher (Falter), Barbara Tóth (Falter), Anita Zielina (der Standard.at)

“Wie werde ich Journalist?” (EUR 19,90) hier bestellen!

Kommentar hinterlassen