Pascal Decker: Programmquoten für Musik und Hörfunk

Veröffentlicht am 20. Dez. 2006 von unter Buch-Tipps

quoteObwohl der Anteil in Deutschland produzierten Musik zugenommen hat (38% in den LP-Charts), fordert der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der deutschen Phonverbände Dieter Gorny noch immer eine Radio-Musikquote von 50%. Ende 2004 mündete die kontroverse Diskussion über die Deutsch-Quote in die unverbindliche Empfehlung des Deutschen Bundestages für eine freiwillige Selbstverpflichtung der Hörfunkanbieter. Die Studie bietet Radiomachern und allen, die mit ihrem Wissen und Leistungsspektrum den Hörfunk begleiten, Antworten zu der Frage, inwieweit das Schutzinstrument der Quotierung mit dem Verfassungsrecht, dem Gemeinschaftsrecht sowie dem Welthandelsrecht vereinbar ist.

Pascal Decker: Programmquoten für Musik im Hörfunk

Kommentar hinterlassen