Warschau Iwona Castiello d'Antonio auf Unsplash

Polen: Ministerium räumt Staatsfunk auf

(20.12.2023) Bartłomiej Sienkiewicz, Minister für Kultur und nationales Erbe, hat am Dienstag (19.12.) die derzeitigen Vorstands­vorsitzenden und Aufsichtsräte vom Polskie Radio (PR), Telewizja Polska (TVP) und der Polnischen Presseagentur (PAP) abberufen und neue Aufsichtsräte und Vorstände ernannt. Die Medien gehören […] weiterlesen »


Neue Stellenangebote


90 Jahre Polnischer Rundfunk (Bild: © Polskie Radio)

Polskie Radio, TVP und PAP werden abgewickelt

Die öffentlich-rechtlichen Medien in Polen werden im kommenden Jahr ihre Verbindlichkeiten möglicherweise nicht bedienen können. Der polnische Präsident Andrzej Duda blockierte mit seinem Veto eine millionenschwere Finanzspritze aus dem Staatshaushalt für Polskie Radio, TVP und die polnische Presseagentur PAP. In […] weiterlesen »

WP Radio-Studio

Aus dem Internet zu DAB+: WP Radio in Polen gestartet

Das Internetportal Wirtualna Polska (WP) kennt in Polen jeder u.a. wegen der kostenlosen E-Mail-Adressen. An der Technischen Universität Danzig starteten 1995 vier Freunde ein Internetseitenverzeichnis – vergleichbar mit dem damaligen web.de in Deutschland. Das Portal wuchs, schaffte 2015 an die […] weiterlesen »

DAB digitalradio fb

Polen sucht UKW-Abschalttermin

Die polnische Landesmedienanstalt KRRiT möchte den analogen UKW-Hörfunk zwischen 31. Dezember 2026 und 2030 abschalten. Ende August startete die Anstalt eine 17-tägige öffentliche Anhörung. Rundfunkveranstalter und Verbände laufen Sturm gegen die Pläne. Polskie Radio Marktanteil im freien Fall Das DAB+ […] weiterlesen »

Jan Jagielski (Bild: ©Radio FAMA)

Polnischer Radiopionier will auf DAB+ durchstarten

Acht Jahre lang verbreitete in Polen nur die öffentlich-rechtliche Anstalt Polskie Radio ihre Hörfunkprogramm im DAB+ Standard im Regelbetrieb. Die Landesmedienanstalt KRRiT hat zwar im Dezember 2019 die ersten kommerziellen DAB+ Hörfunkprogramme zugelassen, diese wurden jedoch erst im Januar 2022 […] weiterlesen »

warschau polen pixabay fb

Polen: Acht Bewerber für landesweiten DAB+ Multiplex

Die polnische Landesmedienanstalt KRRiT hat im Februar zwei Ausschreibungen für einen landesweiten DAB+ Multiplex veröffentlicht. Die Frist endete am 1. April und zwei Wochen später wurden die Bewerber bekannt gegeben. Drei der insgesamt 12 Plätze in diesem Multiplex wurden für […] weiterlesen »

COSMO-Morningshow aus Krakau (Bild: ©WDR/Adobe)

COSMO-Morningshow ab Montag live aus Krakau

Ab Montag (21. März 2022) sendet COSMO, das junge, europäische Kulturradio, seine Frühsendung täglich zwischen 7 und 9 Uhr live aus der polnischen Metropole. Seit dem Kriegsausbruch sind laut polnischem Grenzschutz über 1,8 Millionen Menschen aus der Ukraine nach Polen […] weiterlesen »

Polen Warschau fb

Landesweite DAB+ Ausschreibung in Polen

Der polnische Rundfunkrat beschloss am Mittwoch (29.12.2021) die Ausschreibung eines landesweiten DAB+ Multiplexes, der vom staatlichen Polskie Radio und kommerziellen Anbietern genutzt werden soll. Drei der insgesamt 12 Programmplätze gehen an Polskie Radio, die restlichen Plätze stehen kommerziellen Anbietern zur […] weiterlesen »

PAZIM-Center-Stettin (Bild: ©Michał Bielejewski/unsplash)

Polen: DAB+ Versuchsausstrahlung in Stettin

Nur 12 km von der deutschen Grenze entfernt startete am vergangenen Dienstag (7.12.2021) auf dem Kanal 12B ein neuer DAB+Multiplex des Netzbetreibers DABCOM. Die Antennen wurden auf dem Funkmast des 92 Meter hohen PAZIM Center in der Innenstadt von Stettin […] weiterlesen »

Polen Warschau fb

Polen: Analogistan bis Sankt-Nimmerleinstag

Paradiesische Zustände für alle Verfechter der UKW-Rundfunkverbreitung herrschen immer noch in Polen. DAB+ ist östlich der Oder bei der Bevölkerung kaum bekannt und der Ausbau kommt nicht voran. Im Oktober sollte das staatliche Polskie Radio weitere DAB+ Sender aufschalten, doch […] weiterlesen »

"MEDIEN OHNE WAHL – An dieser Stelle sollten unsere Inhalte sein. Wenn die Pläne der Regierung erfolgreich sein werden, könntest Du diese Seite möglicherweise eines Tages wirklich sehen. Du würdest die Möglichkeit verlieren Dich aus unterschiedlichen Informationsquellen zu informieren. Klick hier und lese den offenen Brief an die polnische Regierung."

Polen: Medien protestieren gegen Werbeabgabe

Hörer und Zuschauer, die am Mittwoch (10.2.) ihr Radio oder ihren Fernseher in Polen eingeschaltet haben, hörten auf vielen Sendern die gleiche Ansage, Internetportale hüllten sich in Schwarz und veröffentlichten einen offenen Brief, den 47 polnische Medienunternehmen unterzeichnet haben. Grund […] weiterlesen »

Wiadomości z kraju i ze świata najnowsze informacje w TVN24 TVN24 2020 05 18 fb

Polskie Radio zensiert Hitparade

Warschau. Zensur oder vorauseilender Gehorsam? Was war die Motivation, Lieder zu verbieten, fragten am Donnerstag, 21.5.2020, die Senatsmitglieder des Ausschusses für Kultur und Massenmedien die Vorstandsvorsitzende von Polskie Radio Agnieszka Kamińska und den Wellenchef des dritten öffentlich-rechtlichen Hörfunkprogramms „Trójka“ Tomasz […] weiterlesen »

Radio TOKFM Mikrofon fb

TOK FM: 20.000 zahlende Podcast-Abonnenten

Einen neuen Abonnenten-Rekord erreichte zum Jahresende das erste polnische Informationsradio TOK FM. In 23 Großstädten ist das Programm mit dem Talk & News-Format auf UKW zu empfangen. Ende Dezember bezahlten 20.000 Abonnenten für das Podcast-Premium-Angebot des Senders, 20 % mehr als noch im März¹. weiterlesen »

Radio Zet eurozet 1200

Polen: Agora will restliche Eurozet-Anteile übernehmen

Warschau. Der drittgrößte kommerzielle Radioanbieter in Polen „Agora“ hat bereits im Februar 2019 40% der Anteile an dem zweitgrößten Anbieter „Eurozet“ übernommen. Am Mittwoch (18.9.2019) kündigte Agora an, alle Anteile übernehmen zu wollen. Vor der Übernahme steht die Überprüfung durch […] weiterlesen »

Polen Warschau fb

Neue DAB+ Strategie in Polen

Am 17. Mai 2019 wurden in Polen neue Ausbaupläne vorgestellt. Erstmals dürfen sich auch kommerzielle Anbieter um die Plätze in den DAB+ Multiplexen bewerben. Eine Ausschreibung wurde am 20. Mai veröffentlicht. Auch Polen hat bereits eine bewegte Digitalradio-Zeit mit Auf und Abs hinter sich. Wie aber geht es mit dem Netzausbau in Polen jetzt weiter? weiterlesen »

tok fm

Der Radiosender, der mit Podcasts Geld verdient

Radio TOK FM ist einer der meistgehörtesten Sender in Warschau. Betreiberin ist die Agora Radio Group. Als Nachrichten- und Talksender mit über 40 Journalisten geht der Sender einen außergewöhnlichen Weg: Für Podcasts verlangt man hier Geld. Jarosław Śliżewski, Chief Digital […] weiterlesen »

Radio ZET

Polen: Neue Eigentümer für Radio ZET

Die polnische Radiogruppe Eurozet wechselt die Besitzer. Der derzeitige Eigentümer Czech Radio Center a.s. verkauft 60% der Anteile an das tschechische Unternehmen SFS Ventures, die verbleibenden 40% gehen an das polnische Verlagshaus Agora (u. a. Herausgeber der Tageszeitung Gazeta Wyborcza). […] weiterlesen »

jedynka polskie radio big

Polen: Radiosender mit stillem Protest gegen neue Mediengesetze

PR1, das erste Programm des polnischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks (auch „Jedynka“ genannt) spielt seit 5.00 Uhr am Neujahrstag (Beginn des Tagesprogramms) jeweils abwechselnd zu jeder vollen Stunde im laufenden Programm die polnische Nationalhymne und die Europahymne „Ode an die Freude“, ohne dies […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Polnisches Radio Maryja-Pater wird handgreiflich gegen Kritiker

Am 20. Juni begab sich Rafal Maszkowski (von Journalisten als größter Radio-Maryja-Experte bezeichnet) in den Marienwallfahrtsort Czestochowa, wo gerade die gesamtpolnische Wallfahrt der Radio-Maryja-Jugend stattfand. In seinem Rucksack trug er einige tausend Exemplare eines Flugblattes, das sich kritisch mit einer Kampagne des katholischen Radiosenders befasste weiterlesen »