Tag-Archiv: Polen

Polen sucht UKW-Abschalttermin

Polen sucht UKW-Abschalttermin

Veröffentlicht am 20. Sep. 2022 von .

0

Die polnische Landesmedienanstalt KRRiT möchte den analogen UKW-Hörfunk zwischen 31. Dezember 2026 und 2030 abschalten. Ende August startete die Anstalt eine 17-tägige öffentliche Anhörung. Rundfunkveranstalter und Verbände laufen Sturm gegen die Pläne. Polskie Radio Marktanteil im freien Fall Das DAB+ Netz ist in Polen schlecht ausgebaut, mehr als zwei Drittel der Bevölkerung könnten maximal 12 […]

weiterlesen

Polnischer Radiopionier will auf DAB+ durchstarten

Polnischer Radiopionier will auf DAB+ durchstarten

Veröffentlicht am 09. Mai. 2022 von .

0

Acht Jahre lang verbreitete in Polen nur die öffentlich-rechtliche Anstalt Polskie Radio ihre Hörfunkprogramm im DAB+ Standard im Regelbetrieb. Die Landesmedienanstalt KRRiT hat zwar im Dezember 2019 die ersten kommerziellen DAB+ Hörfunkprogramme zugelassen, diese wurden jedoch erst im Januar 2022 in neuen Multiplexen im Regelbetrieb aufgeschaltet. Im Februar schrieb die KRRiT einen landesweiten DAB+ Multiplex […]

weiterlesen

Polen: Acht Bewerber für landesweiten DAB+ Multiplex

Polen: Acht Bewerber für landesweiten DAB+ Multiplex

Veröffentlicht am 26. Apr. 2022 von .

0

Die polnische Landesmedienanstalt KRRiT hat im Februar zwei Ausschreibungen für einen landesweiten DAB+ Multiplex veröffentlicht. Die Frist endete am 1. April und zwei Wochen später wurden die Bewerber bekannt gegeben. Drei der insgesamt 12 Plätze in diesem Multiplex wurden für Polskie Radio reserviert, das sich nicht bewerben musste. Drei Plätze wurden für die drei Inhaber […]

weiterlesen

COSMO-Morningshow ab Montag live aus Krakau

COSMO-Morningshow ab Montag live aus Krakau

Veröffentlicht am 18. Mrz. 2022 von .

0

Ab Montag (21. März 2022) sendet COSMO, das junge, europäische Kulturradio, seine Frühsendung täglich zwischen 7 und 9 Uhr live aus der polnischen Metropole. Seit dem Kriegsausbruch sind laut polnischem Grenzschutz über 1,8 Millionen Menschen aus der Ukraine nach Polen geflohen, viele machen in Krakau, 250 Kilometer von der polnisch-ukrainischen Grenze, Halt. Wie hat sich […]

weiterlesen

Ukrainisches Radio für Flüchtlinge in Polen, Tschechien und der Slowakei

Ukrainisches Radio für Flüchtlinge in Polen, Tschechien und der Slowakei

Veröffentlicht am 05. Mrz. 2022 von .

0

Der polnischer Rundfunk Polskie Radio schaltete am Freitag (4.3.) das ukrainische staatliche Radio Українське радіо 1 (UR-1) landesweit in seinen DAB+ Multiplexen auf. Polen nimmt derzeit viele Kriegsflüchtlinge aus seinem Nachbarland auf. Durch diese Maßnahme sollen Ukrainer die neusten Informationen aus ihrer Heimat in ihrer Muttersprache erfahren können, heißt es in der Begründung von Polskie […]

weiterlesen

Aus Stettin für Berlin: Programm für die polnische Community geplant

Aus Stettin für Berlin: Programm für die polnische Community geplant

Veröffentlicht am 27. Jan. 2022 von .

0

Radio Yaxa soll noch in diesem Jahr in Berlin und Brandenburg via DAB+ auf Sendung gehen. Der polnische Rat der Nationalen Medien stimmte am 18.1.2022 der Satzungsänderung zu, die dem Regionalsender Radio Szczecin ermöglicht ein neues Programm in der ganzen EU auszustrahlen. Wojciech Włodarski, Geschäftsführer des öffentlich-rechtlichen Radio Szczecin, stellte in Warschau die Idee eines Regionalsenders […]

weiterlesen

Landesweite DAB+ Ausschreibung in Polen

Landesweite DAB+ Ausschreibung in Polen

Veröffentlicht am 03. Jan. 2022 von .

0

Der polnische Rundfunkrat beschloss am Mittwoch (29.12.2021) die Ausschreibung eines landesweiten DAB+ Multiplexes, der vom staatlichen Polskie Radio und kommerziellen Anbietern genutzt werden soll. Drei der insgesamt 12 Programmplätze gehen an Polskie Radio, die restlichen Plätze stehen kommerziellen Anbietern zur Verfügung. In der Ausschreibung werde die Anzahl der Programmplätze für neue und existierende Programm­anbieter, die […]

weiterlesen

Polen: DAB+ Versuchsausstrahlung in Stettin

Polen: DAB+ Versuchsausstrahlung in Stettin

Veröffentlicht am 12. Dez. 2021 von .

0

Nur 12 km von der deutschen Grenze entfernt startete am vergangenen Dienstag (7.12.2021) auf dem Kanal 12B ein neuer DAB+Multiplex des Netzbetreibers DABCOM. Die Antennen wurden auf dem Funkmast des 92 Meter hohen PAZIM Center in der Innenstadt von Stettin angebracht. Mit seiner Mast-Konstruktion ragt das Gebäude 128 Meter über der Stadt. Die staatliche Frachtschiffgesellschaft […]

weiterlesen

Polen: Analogistan bis Sankt-Nimmerleinstag

Polen: Analogistan bis Sankt-Nimmerleinstag

Veröffentlicht am 17. Okt. 2021 von .

0

Paradiesische Zustände für alle Verfechter der UKW-Rundfunkverbreitung herrschen immer noch in Polen. DAB+ ist östlich der Oder bei der Bevölkerung kaum bekannt und der Ausbau kommt nicht voran. Im Oktober sollte das staatliche Polskie Radio weitere DAB+ Sender aufschalten, doch noch immer wird die Ausschreibung vorbereitet. Der neue Termin wurde auf den Sankt-Nimmerlein-Tag verlegt. Das […]

weiterlesen

Polen: Medien protestieren gegen Werbeabgabe

Polen: Medien protestieren gegen Werbeabgabe

Veröffentlicht am 10. Feb. 2021 von .

0

Hörer und Zuschauer, die am Mittwoch (10.2.) ihr Radio oder ihren Fernseher in Polen eingeschaltet haben, hörten auf vielen Sendern die gleiche Ansage, Internetportale hüllten sich in Schwarz und veröffentlichten einen offenen Brief, den 47 polnische Medienunternehmen unterzeichnet haben. Grund für ihren Protest ist eine geplante Werbeabgabe, die das Finanzministerium gerade konsultiert. Als Vorbild gelten […]

weiterlesen

Polskie Radio zensiert Hitparade

Polskie Radio zensiert Hitparade

Veröffentlicht am 22. Mai. 2020 von .

0

Warschau. Zensur oder vorauseilender Gehorsam? Was war die Motivation, Lieder zu verbieten, fragten am Donnerstag, 21.5.2020, die Senatsmitglieder des Ausschusses für Kultur und Massenmedien die Vorstandsvorsitzende von Polskie Radio Agnieszka Kamińska und den Wellenchef des dritten öffentlich-rechtlichen Hörfunkprogramms „Trójka“ Tomasz Kowalczewski. Beide zeigten sich jedoch wortkarg. Am Samstag (16.5.) hatte Kowalczewski angeordnet die 1998. Ausgabe […]

weiterlesen

TOK FM: 20.000 zahlende Podcast-Abonnenten

TOK FM: 20.000 zahlende Podcast-Abonnenten

Veröffentlicht am 01. Feb. 2020 von .

0

Einen neuen Abonnenten-Rekord erreichte zum Jahresende das erste polnische Informationsradio TOK FM. In 23 Großstädten ist das Programm mit dem Talk & News-Format auf UKW zu empfangen. Ende Dezember bezahlten 20.000 Abonnenten für das Podcast-Premium-Angebot des Senders, 20 % mehr als noch im März¹.

weiterlesen

Polen: Agora will restliche Eurozet-Anteile übernehmen

Polen: Agora will restliche Eurozet-Anteile übernehmen

Veröffentlicht am 24. Sep. 2019 von .

0

Warschau. Der drittgrößte kommerzielle Radioanbieter in Polen „Agora“ hat bereits im Februar 2019 40% der Anteile an dem zweitgrößten Anbieter „Eurozet“ übernommen. Am Mittwoch (18.9.2019) kündigte Agora an, alle Anteile übernehmen zu wollen. Vor der Übernahme steht die Überprüfung durch das Amt für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz (UOKiK) an, ein Zentralorgan der polnischen Regierungsverwaltung. Agora ist […]

weiterlesen

DAB+: 21 Bewerber wollen in 7 polnischen Städten senden

DAB+: 21 Bewerber wollen in 7 polnischen Städten senden

Veröffentlicht am 05. Aug. 2019 von .

0

Maximal 84 Plätze in sieben DAB+ Multiplexen waren in Polen zu belegen, für 54 Plätze reichten die Kandidaten eine Bewerbung ein. Das Interesse für kleinere Städte fällt gering aus, die Metropolen sind begehrt. Nur für alle 12 Plätze in dem Multiplex in Tschenstochau meldeten sich ausreichend Bewerber. Die Entscheidung welche Programme einziehen dürfen, fällt der […]

weiterlesen

Neue DAB+ Strategie in Polen

Neue DAB+ Strategie in Polen

Veröffentlicht am 06. Jul. 2019 von .

0

Am 17. Mai 2019 wurden in Polen neue Ausbaupläne vorgestellt. Erstmals dürfen sich auch kommerzielle Anbieter um die Plätze in den DAB+ Multiplexen bewerben. Eine Ausschreibung wurde am 20. Mai veröffentlicht. Auch Polen hat bereits eine bewegte Digitalradio-Zeit mit Auf und Abs hinter sich. Wie aber geht es mit dem Netzausbau in Polen jetzt weiter?

weiterlesen

Der Radiosender, der mit Podcasts Geld verdient

Der Radiosender, der mit Podcasts Geld verdient

Veröffentlicht am 29. Jun. 2019 von .

0

Radio TOK FM ist einer der meistgehörtesten Sender in Warschau. Betreiberin ist die Agora Radio Group. Als Nachrichten- und Talksender mit über 40 Journalisten geht der Sender einen außergewöhnlichen Weg: Für Podcasts verlangt man hier Geld. Jarosław Śliżewski, Chief Digital Officer von TOK FM, erläutert, dass man vor sechs Jahren den Schwerpunkt bei On-Demand-Content gesetzt […]

weiterlesen

Polen: Neue Eigentümer für Radio ZET

Polen: Neue Eigentümer für Radio ZET

Veröffentlicht am 20. Feb. 2019 von .

0

Die polnische Radiogruppe Eurozet wechselt die Besitzer. Der derzeitige Eigentümer Czech Radio Center a.s. verkauft 60% der Anteile an das tschechische Unternehmen SFS Ventures, die verbleibenden 40% gehen an das polnische Verlagshaus Agora (u. a. Herausgeber der Tageszeitung Gazeta Wyborcza). Czech Radio Center a.s. hatte Eurozet erst ca. ein Jahr zuvor von der französischen Groupe […]

weiterlesen

Radioeins vom rbb schlägt ab 16. Oktober eine „Radiobrücke“ nach Warschau

Radioeins vom rbb schlägt ab 16. Oktober eine „Radiobrücke“ nach Warschau

Veröffentlicht am 11. Okt. 2017 von .

0

Wie verändern sich Gesellschaft und Alltag in Polen angesichts der aktuellen politischen Ereignisse? Und wie gehen Kulturschaffende mit diesen Themen um? Angesichts der zunehmenden Europaskepsis und der Zunahme national-konservativer Töne schlägt Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in diesem Jahr eine „Radiobrücke“ nach Polen. Vom 16. bis 19. Oktober sendet Radioeins täglich von 16.00 bis 19.00 […]

weiterlesen

Polen: Radiosender mit stillem Protest gegen neue Mediengesetze

Polen: Radiosender mit stillem Protest gegen neue Mediengesetze

Veröffentlicht am 02. Jan. 2016 von .

0

PR1, das erste Programm des polnischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks (auch „Jedynka“ genannt) spielt seit 5.00 Uhr am Neujahrstag (Beginn des Tagesprogramms) jeweils abwechselnd zu jeder vollen Stunde im laufenden Programm die polnische Nationalhymne und die Europahymne „Ode an die Freude“, ohne dies auf der Website oder ansonsten im Programm ausdrücklich zu erwähnen. Damit protestiert die Belegschaft des […]

weiterlesen

Polnisches Radio Maryja-Pater wird handgreiflich gegen Kritiker

Polnisches Radio Maryja-Pater wird handgreiflich gegen Kritiker

Veröffentlicht am 29. Jun. 2009 von .

0

Am 20. Juni begab sich Rafal Maszkowski (von Journalisten als größter Radio-Maryja-Experte bezeichnet) in den Marienwallfahrtsort Czestochowa, wo gerade die gesamtpolnische Wallfahrt der Radio-Maryja-Jugend stattfand. In seinem Rucksack trug er einige tausend Exemplare eines Flugblattes, das sich kritisch mit einer Kampagne des katholischen Radiosenders befasste

weiterlesen