Tag-Archiv: Polen

Polen: Agora will restliche Eurozet-Anteile übernehmen

Polen: Agora will restliche Eurozet-Anteile übernehmen

Veröffentlicht am 24. Sep. 2019 von .

0

Warschau. Der drittgrößte kommerzielle Radioanbieter in Polen „Agora“ hat bereits im Februar 2019 40% der Anteile an dem zweitgrößten Anbieter „Eurozet“ übernommen. Am Mittwoch (18.9.2019) kündigte Agora an, alle Anteile übernehmen zu wollen. Vor der Übernahme steht die Überprüfung durch das Amt für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz (UOKiK) an, ein Zentralorgan der polnischen Regierungsverwaltung. Agora ist […]

weiterlesen

DAB+: 21 Bewerber wollen in 7 polnischen Städten senden

DAB+: 21 Bewerber wollen in 7 polnischen Städten senden

Veröffentlicht am 05. Aug. 2019 von .

0

Maximal 84 Plätze in sieben DAB+ Multiplexen waren in Polen zu belegen, für 54 Plätze reichten die Kandidaten eine Bewerbung ein. Das Interesse für kleinere Städte fällt gering aus, die Metropolen sind begehrt. Nur für alle 12 Plätze in dem Multiplex in Tschenstochau meldeten sich ausreichend Bewerber. Die Entscheidung welche Programme einziehen dürfen, fällt der […]

weiterlesen

Neue DAB+ Strategie in Polen

Neue DAB+ Strategie in Polen

Veröffentlicht am 06. Jul. 2019 von .

0

Am 17. Mai 2019 wurden in Polen neue Ausbaupläne vorgestellt. Erstmals dürfen sich auch kommerzielle Anbieter um die Plätze in den DAB+ Multiplexen bewerben. Eine Ausschreibung wurde am 20. Mai veröffentlicht. Auch Polen hat bereits eine bewegte Digitalradio-Zeit mit Auf und Abs hinter sich. Wie aber geht es mit dem Netzausbau in Polen jetzt weiter?

weiterlesen

Der Radiosender, der mit Podcasts Geld verdient

Der Radiosender, der mit Podcasts Geld verdient

Veröffentlicht am 29. Jun. 2019 von .

0

Radio TOK FM ist einer der meistgehörtesten Sender in Warschau. Betreiberin ist die Agora Radio Group. Als Nachrichten- und Talksender mit über 40 Journalisten geht der Sender einen außergewöhnlichen Weg: Für Podcasts verlangt man hier Geld. Jarosław Śliżewski, Chief Digital Officer von TOK FM, erläutert, dass man vor sechs Jahren den Schwerpunkt bei On-Demand-Content gesetzt […]

weiterlesen

Polen: Neue Eigentümer für Radio ZET

Polen: Neue Eigentümer für Radio ZET

Veröffentlicht am 20. Feb. 2019 von .

0

Die polnische Radiogruppe Eurozet wechselt die Besitzer. Der derzeitige Eigentümer Czech Radio Center a.s. verkauft 60% der Anteile an das tschechische Unternehmen SFS Ventures, die verbleibenden 40% gehen an das polnische Verlagshaus Agora (u. a. Herausgeber der Tageszeitung Gazeta Wyborcza). Czech Radio Center a.s. hatte Eurozet erst ca. ein Jahr zuvor von der französischen Groupe […]

weiterlesen

Radioeins vom rbb schlägt ab 16. Oktober eine “Radiobrücke” nach Warschau

Radioeins vom rbb schlägt ab 16. Oktober eine “Radiobrücke” nach Warschau

Veröffentlicht am 11. Okt. 2017 von .

0

Wie verändern sich Gesellschaft und Alltag in Polen angesichts der aktuellen politischen Ereignisse? Und wie gehen Kulturschaffende mit diesen Themen um? Angesichts der zunehmenden Europaskepsis und der Zunahme national-konservativer Töne schlägt Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in diesem Jahr eine “Radiobrücke” nach Polen. Vom 16. bis 19. Oktober sendet Radioeins täglich von 16.00 bis 19.00 […]

weiterlesen

Polen: Radiosender mit stillem Protest gegen neue Mediengesetze

Polen: Radiosender mit stillem Protest gegen neue Mediengesetze

Veröffentlicht am 02. Jan. 2016 von .

0

PR1, das erste Programm des polnischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks (auch “Jedynka” genannt) spielt seit 5.00 Uhr am Neujahrstag (Beginn des Tagesprogramms) jeweils abwechselnd zu jeder vollen Stunde im laufenden Programm die polnische Nationalhymne und die Europahymne “Ode an die Freude”, ohne dies auf der Website oder ansonsten im Programm ausdrücklich zu erwähnen. Damit protestiert die Belegschaft des […]

weiterlesen

Polnisches Radio Maryja-Pater wird handgreiflich gegen Kritiker

Polnisches Radio Maryja-Pater wird handgreiflich gegen Kritiker

Veröffentlicht am 29. Jun. 2009 von .

0

Am 20. Juni begab sich Rafal Maszkowski (von Journalisten als größter Radio-Maryja-Experte bezeichnet) in den Marienwallfahrtsort Czestochowa, wo gerade die gesamtpolnische Wallfahrt der Radio-Maryja-Jugend stattfand. In seinem Rucksack trug er einige tausend Exemplare eines Flugblattes, das sich kritisch mit einer Kampagne des katholischen Radiosenders befasste

weiterlesen