Aus dem Internet zu DAB+: WP Radio in Polen gestartet

Veröffentlicht am 07. Dez. 2022 von unter Weltweit

WP RadioDas Internetportal Wirtualna Polska (WP) kennt in Polen jeder u.a. wegen der kostenlosen E-Mail-Adressen. An der Technischen Universität Danzig starteten 1995 vier Freunde ein Internetseitenverzeichnis – vergleichbar mit dem damaligen web.de in Deutschland. Das Portal wuchs, schaffte 2015 an die Warschauer Börse und starte am 2. Dezember 2016 den Fernsehsender „WP“. Jetzt – 6 Jahre später – startete WP ebenfalls am 2. Dezember ein eigenes Radioprogramm auf DAB+.

Bereits im Jahr 2019 und 2020 erhielt das WP-Tocherunternehmen Open FM sieben Konzessionen für die DAB+ Ausstrahlung in Kattowitz, Posen, Rzeszów, Tarnów, Thorn, Tschenstochau und Warschau – 4,4 Mio. Menschen leben in Reichweite der Sender. Der Sendernetzaufbau verzögerte sich. Das Programm startete im Jahr 2020 zuerst im Internet mit Lockdown-Hinweisen im Zusammenhang mit der COVID-Pandemie und ein Jahr später befristet im Rahmen technischer Versuchsausstrahlungen. Jetzt erfolgte der richtige Start an den lizenzierten Standorten.

„Wir beabsichtigen nicht, mit UKW-Sendern zu konkurrieren, aber als Wirtualna Polska glauben wir immer daran, neue Wege zu finden,“ sagt Aleksandra Karpińska-Gugała, Leiterin von Open FM. WP Radio hört sich anders an, denn die stündlichen Nachrichten entfallen. Nur viermal täglich gibt es einen Nachrichtenblock. „Zu anderen Zeiten präsentieren wir den Hörern kurze, einzelne Nachrichten zwischen den Songs, damit sie Nachrichten nicht nur zur vollen Stunde erhalten,“ fügt Grzegorz Betlej, Programm- und Musikchef des neuen Hot-AC-Senders, hinzu.

Grzegorz Betlej (Bild: © WP Radio)

Grzegorz Betlej (Bild: © WP Radio)

Die redaktionellen Inhalte liefern die Kultur-, Sport-, Wirtschaft- und Nachrichten-Redaktionen, die Inhalte für alle Ausspielwege produzieren. Einen festen Sendeplatz erhält „Madame Monday“, eine montägliche Sendung der bekannten polnischen Psychotherapeutin Joanna Flis. Betlej selbst lädt Stars und Sternchen ins Studio ein. Morgens gibt es Polnische Musik und nachts Partymusik auf WP Radio.

Das WP-Tochterunternehmen Open FM bietet seit 2006 Musikkanäle unterschiedlicher Musikgenres im Internet an. Bis heute ist deren Anzahl auf einhundertfünfzig angewachsen. Im Oktober erhielten Open FM-Nutzer Zugriff auf einhundertsechzig Podcasts. Parallel dazu wurde ein kostenpflichtiges Premium-Angebot aufgebaut. Die aus dem Nutzerverhalten gewonnen Daten könnten WP Radio zum Erfolg verhelfen, vorausgesetzt DAB+ gewinnt in Polen an Bekanntheit und Beliebtheit.

WP Radio-Studio (Bild: © WP Radio)

WP Radio-Studio (Bild: © WP Radio)

Die aus Deutschland bekannten Hörerzuwächse bei DAB+ Sendern sind in Polen ausgeblieben. DAB+ Empfänger blieben Ladenhüter. Möglicherweise fehlte bis jetzt ein Programm, für das die Hörer bereit wären, neue Empfänger zu kaufen. Dazu bedarf es jedoch einer selektiven Ansprache der Nutzer. Der Frust der Käufer könnte groß sein, wenn sie ihren neuen DAB+ Empfänger einschalten und dieser schweigt, weil das Sendernetz in ihrer Region noch nicht ausgebaut wurde.

Tags: , , ,