RADIOSZENE Standardbild

Der einsamste DJ der Welt – Weihnachten in 1LIVE

Es hat mittlerweile schon Tradition, dass 1LIVE Moderator Mike Litt an Heiligabend im Studio steht. Seit vielen Jahren ist er „Der Einsamste DJ der Welt“. Wann er zuletzt richtig Weihnachten gefeiert hat, weiß er schon gar nicht mehr. In seiner […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

MA HSH weist UKW-Frequenz für den Offenen Kanal zu

Zulassungen für „Sylter Fernsehen“ sowie den Veranstaltungsfunk „Radio Öömrang“ Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Medienrat der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) beschlossen, dem Offenen Kanal Schleswig-Holstein (OKSH) die UKW-Frequenz 96,7 MHz am Standort Föhr für die Dauer von […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Werbung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht abschaffen

Duales System hat sich bewährt Frankfurt. Der Aufsichtsrat der „hr werbung GmbH“ hat in seiner heutigen Sitzung den Vorstoß der Landesmedienanstalten nach Abschaffung von Werbung und Sponsoring bei ARD und ZDF kritisiert. Werbung und Sponsoring seien unverzichtbare Finanzierungsinstrumente des öffentlich-rechtlichen […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

„Radio Plus“ überzeugt Testnutzer

SWR, LFK und Privatsender testen mit „Radio Plus“ neue digitale Radio-Angebote Vor allem Nachrichten, regionalisierte Inhalte und Service- Infos zum Nachlesen stoßen als zusätzliche Angebote beim Radio der Zukunft auf Interesse. Audio-On-Demand-Feature müssen ganz genau auf die unterschiedlichen Zielgruppen zugeschnitten […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

radio NRW ab 11. Januar 2010 mit neuem Programm

Alles neu macht der Januar: Unter diesem Motto wird der Auftakt ins neue Jahr für radio NRW und die NRW-Lokalradios dieses Mal ganz besonders spannend: Denn ab Montag, 11. Januar 2010, überrascht der NRW-Lokalfunk seine Hörer mit zahlreichen Neuerungen. So dürfen sich die Hörer ab diesem Zeitpunkt über ein völlig neues akustisches Design und damit einen neuen Klang ihres Lokalradios freuen. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

audimark löst Kooperation mit RMS auf

Der Düsseldorf Webradio-Vermarkter audimark beendet nach zwei Jahren zum 01. Januar 2010 die Vertriebskooperation mit RMS Radio Marketing Service und nimmt die Beratung der bislang über RMS betreuten Kunden wieder selbst in die Hand. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Steffen Müller verlässt die MOIRA Rundfunk GmbH

Steffen Müller, Geschäftsführer der MOIRA Rundfunk GmbH, gibt zum Ende des Jahres seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Radio-Holding in Ludwigshafen auf und wird sich einer neuen Aufgabe zuwenden. Die operative Verantwortung teilen sich zukünftig Dr. Thomas Schaub und Dr. Oliver […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Martin Haferkorn wird neuer Programmchef bei Radio Regenbogen

Der ehemalige Programmchef von harmony.fm in Hessen, Martin Haferkorn, wechselt in gleicher Position zum Baden-Württemberger Bereichssender Radio Regenbogen. Ab 23. November 2009 übernimmt er als neuer Programmdirektor die Leitung des Senders in Mannheim und entlastet damit den derzeitigen Geschäftsführer Klaus […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Der deutsche Radiomarkt: Kleinteilig und unterschätzt

Ist der deutsche Hörfunkmarkt aufgrund seiner regionalen Struktur überhaupt in der Lage, die Aufgaben, die sich den Anbietern im Rahmen der Digitalisierung stellen, zu finanzieren? Darüber diskutierten die Teilnehmer des gemeinsamen Panels der MEDIENTAGE MÜNCHEN und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Im öffentlichen Auftrag: Digitalradio in Skandinavien

Das Radio in Skandinavien wird digital: Dänemark, Schweden und Norwegen setzten auf die Digitalisierung des Hörfunks mit der Technologie des DAB-Standards. Glaubt man den Vertretern der privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosender auf dem Podium einer Veranstaltung der „Radiodays Europe“ im Rahmen der MEDIENTAGE MÜNCHEN, ist die Digitalisierung ohne Alternative: Nur so könne ein reichhaltiges und relevantes Radioangebot in der digitalen Welt gewährleistet werden. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Marc Beeh ist neuer Programmchef von harmony.fm

Marc Beeh (40) ist ab sofort neuer Programmchef des hessischen Privatsenders harmony.fm. Der Sender aus dem Haus der Radio/Tele FFH (Bad Vilbel), zu dem auch Marktführer HIT RADIO FFH und der meistgehörte junge Sender in Hessen, planet radio, gehören, steht seit seinem Sendestart am 1. September 2003 für „Simply the Best“ aus Pop und Rock der 70er und 80er Jahre bis heute. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Webradios: Mit Qualität aus der Nische

Expansion ins Netz: Chancen und Grenzen von Radio im Internet
Noch senden die fast 2.000 Webradios in Deutschland in der Nische. Es handelt sich um sehr spezielle Zielgruppenangebote mit relativ kleinen Reichweiten. Bessere Vermarktungsinstrumente und neue kreative Programminhalte aber sollen dies in den nächsten Jahren ändern. Diese Ansicht teilten alle Online- und Hörfunk-Experten beim Panel zum Thema Webradios der MEDIENTAGE MÜNCHEN.

weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Der 90elf-Audioladen: Großer Sport für kleines Geld

Seit dem 13. August 2008 auf Sendung, beweist 90elf, dass Fußball mehr ist als 90 Minuten auf dem Platz. Fußball ist immer, so das Credo von Deutschlands erstem Fußball-Radio, das an 7 Tagen 24 Stunden nur ein Thema kennt. Klar, dass neben dem Herzstück des Senders, der Live-Berichterstattung, viel weiterer attraktiver Content rund um den Fußball von Deutschlands größter Audio- Fußballredaktion produziert wird. Ein Umstand, den die Macher von 90elf mit dem 90elf-Audioladen (www.Audioladen.com) nun als weiteres Angebot etablieren wollen. Projektmanager Christoph Kruse erklärt wie. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Deutschlandradio sendet ab 2010 nicht mehr über DAB

KEF verhindert Digitalisierung des Hörfunks in Deutschland Deutschlandradio stellt seine DAB-Verbreitung zum Jahresende bundesweit ein. Der Vertrag mit Media Broadcast ist schon gekündigt. Der Hörfunkrat verabschiedete eine Resolution und apelliert an die Ministerpräsidenten, der Hörfunk benötige digitale Entwicklungschancen. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

A day at the Radio Day

Alle Jahre wieder geht der Ruf aus Köln übers Land, aber immer weniger kommen – so hatte es zumindest den Anschein bei der diesjährigen Radiovermarktermesse in der Domstadt. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

NAB European Radio Conference in Athen fällt aus

Wie am Dienstag Nachmittag bekannt wurde, fällt die im Oktober geplante NAB European Radio Conference aus. In einem Mail an alle NAB-Mitglieder erklärt die Vizepräsidentin der National Association of Broadcasters Margaret T. Cassilly, dass die derzeitigen wirtschaftlichen Bedingungen, worunter auch die Radiobranche zu leiden hat, zu der Entscheidung geführt hätten. Infolge der Krise seien insbesondere die Budgets für Messereisen bei vielen Sendern und Ausstellern gekürzt worden. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Webradio als Werbemedium immer attraktiver

Webradio gewinnt als Werbemedium zunehmend an Attraktivität. Anzahl und Vielfalt der Angebote wachsen in Deutschland stetig. Derzeit gibt es rund 2.000 deutsche Webradios, die der Werbeindustrie ein spannendes neues Umfeld bieten. Nach Goldmedia-Prognosen werden die Onlinewerbeumsätze im deutschen Webradiomarkt in den nächsten Jahren deutlich steigen und sich bis 2013 schon vervierfachen. 2008 betrug der Netto-Onlinewerbeumsatz rund 14 Millionen Euro. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Merkel gegen Steinmeier – Das Finale im Radio

Deutsche Privatradios präsentieren Kanzlerin und Kanzlerkandidat im Interview kurz vor Wahltermin.
Eine Woche vor dem Wahlsonntag haben die Wähler in ganz Deutschland die letzte echte Chance zum direkten Vergleich: In jeweils halbstündigen Interviews werden Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Herausforderer Frank-Walter Steinmeier ausführlich befragt. Die beiden Gespräche werden von den privaten Radiosendern am 20. September 2009 zeitgleich deutschlandweit ausgestrahlt.

weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

RPR1. im Sloganstreit mit THE RADIO GROUP

„Die meiste Musik in/für Rheinland-Pfalz“ darf RPR1. nicht mehr verwenden. Ab Montag, den 7. September, sucht das RPR1.Morningshow-Duo Kunze&Nadja die unglaublichsten, verrücktesten oder auch beängstigenden Geschichten. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Conny Ferrin: Die Zukunft des Radios ist die Musik

10 Jahre „Jammin´ Oldies“: Deutschlands heißeste Syndication-Show feiert Geburtstag. Die Musik ist für Radiohörer nach wie vor Einschaltgrund Nummer 1. Warum also nicht die Musik benutzen, um die Unverwechselbarkeit des Senders zu manifestieren und klare Images zu generieren? weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Radio hat seine Zukunft längst nicht hinter sich

Wenn die Radiomacher des Landes sich treffen und austauschen wollen, gibt es in der Republik bereits einige Möglichkeiten, dies zu tun. Großveranstaltungen, wie der Radio Day in Köln oder die Münchener Medientage sind aber inzwischen recht unübersichtlich geworden und für viele auch zu kostspielig. Der Medientreff im Katholisch-Sozialen Institut in Bad Honnef suchte einen völlig anderen Ansatz: klare Themenwahl, günstige Seminargebühren und überschaubare Teilnehmerzahl. So kam denn bei der ersten Veranstaltung eine nahezu private Atmosphäre auf. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Thomas Wetzel wird neuer Programmleiter bei egoFM

Mit Thomas Wetzel (38) holt sich der Sender zum 1. September 2009 einen Experten als Programmleiter, der Jugendprogramme im Hörfunk seit langer Zeit in verschiedenen Positionen aufgebaut und erfolgreich begleitet hat. Damit geht egoFM den nächsten Schritt in seiner kontinuierlichen […] weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Neustart für Energy Sachsen

Energy Sachsen erfindet sich ab heute neu. Morgenmoderatorin Friederike Lippold alias Freddy hatte sich Ende Juli nach neun Jahren tränenreich von der Morningshow Knallwach verabschiedet. Darum bezieht heute Nadine Kallenbach „Die Energy Sachsen Aufsteh-WG“. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Lokalfunk-Porträt: Radio F in Nürnberg

Nah am Hörer, total lokal, möglichst authentisch und lebensnah – so wollen Lokalsender die Aufmerksamkeit und die Herzen der Hörer gewinnen. In loser Folge stellen wir einige davon näher vor. Der RADIO KURIER-Redakteur Hendrik Leuker war im Frankenland unterwegs und besuchte den derzeitigen Marktführer in Nürnberg, Radio F. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

SNN doppelt mit New York Radio Awards ausgezeichnet

Normalerweise versorgt die SNN GmbH als Dienstleister im Hintergrund Radiosender in ganz Deutschland mit Programmberatung, Nachrichten, Musikplanung und On Air Marketing. Bei der Vergabe der diesjährigen New York Radio Awards steht SNN selbst in erster Reihe. Erstmals im deutschsprachigen Raum gehen gleich zwei Awards nicht an einen Radiosender, sondern an einen Radio-Dienstleister. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Nadine Kallenbach wechselt von MDR Jump zu ENERGY

Moderatorin Nadine Kallenbach verstärkt ab Mitte Juli das Team von ENERGY Sachsen. Die 26-Jährige übernimmt künftig die MorningShow des sächsischen Jugendradiosenders und wird die Hörerinnen und Hörer mit den aktuellsten Frühstücksthemen aus Sachsen und der Welt und natürlich mit Hit Music Only! versorgen. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

VPRT beschließt DAB-Ausstieg

Die Privatsender im VPRT haben sich einstimmig entschieden, den Digitalstandard DAB nicht länger zu unterstützen. Die Diskussion im Berliner Flughafenhotel Mercure soll munter verlaufen sein und dauerte mehr vier Stunden, verlautet aus Teilnehmerkreisen. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Central FM plant weitere UKW-Frequenz in Pulheim

Die Central FM Media GmbH mit Sitz in Pulheim hat am 23. Juni 2009 eine neue Bedarfsmeldung für eine analoge terrestrische Übertragungskapazität bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) und der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen eingereicht. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Anzeigepflicht für Webradios: Formular ist online

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) bietet ab sofort den Webradios unter www.alm.de und den Internetportalen aller 14 Landesmedienanstalten ein einheitliches Formblatt zum Download an, mit dem die Radios ihr Angebot gegenüber den Medienanstalten formal anzeigen können. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Die Deutsche Bahn fährt jetzt auf Schleichwerbung ab

Kaum ist die Aufregung um verdeckte PR-Aktivitäten etwas abgeklungen, startet der krisengeschüttelte Staatskonzern gemeinsam mit dem Radiovermarkter RMS eine neue dubiose Kampagne. Diesmal sollen Moderatoren und Hörer die “Vorteile der schnellen Verbindung Hamburg – Berlin erlebbar machen”. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

WDR trauert um Radio-Moderator Mal Sondock

Der frühere WDR-Radio-Moderator Mal Sondock ist am 09. Juni 2009 im Alter von 74 Jahren in Köln gestorben. Von 1960 bis Ende 1984 präsentierte Sondock die WDR-Sendungen „Diskothek im WDR“ und „Mal Sondocks Hitparade“. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

FFH-Morgenmoderator Scherer wechselt zum hr

Der Moderator und Comedian Johannes Scherer (36) verlässt im Herbst nach 15jähriger Zusammenarbeit den hessischen Privatsender HIT RADIO FFH. „Wir haben Scherer viel zu verdanken, er war eines der Aushängeschilder unseres Programms.“ weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Medienanstalten wollen DAB mit Finanzspritzen anschieben

Die Medienanstalten erwägen laut der neuen bundesweiten Medienbehörde ZAK (Kommission für Zulassung und Aufsicht) eine „Anschubfinanzierung“ für Privatsender, die sich an DAB+ beteiligen. „Eine Dauersubventionierung wird es aber nicht geben“, sagte ZAK-Sprecher Axel Dürr. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Yourzz.fm: Neues Jugendradio in NRW

Am Mittwoch, 13. Mai, startet ein neues multimediales Projekt, das Radio, Zeitung und Internet auf eine Art verbindet, wie es bislang in der deutschen Medienszene noch niemand versucht hat. yourzz.fm der Zeitungsgruppe des Westfälischen Anzeigers in Hamm ist eine neue Internetplattform für Jugendliche, die davon lebt, das Lokalzeitung und Lokalradio eng zusammenarbeiten. weiterlesen »

RADIOSZENE Standardbild

Patrick Lynen: „Was hab ich da bloß wieder angestellt?!“

Der Mann, der darüber nachdenkt, hat in irgendeiner Nacht mal am Selbstfahrerpult alle Knöpfe live on air getestet – inklusive der Ausschalttaste. Es waren lange zwei Minuten in denen auf SWF3 nichts, aber auch gar nichts zu hören war, bis er sich wieder melden konnte. Die Hörer fanden es lustig! weiterlesen »