RADIO PSR: Diana Schell geht – Diana Holtorff kommt

Veröffentlicht am 15. Aug. 2010 von unter Deutschland

Radio-PSRSeit mehr als zwei Jahren ist die ehemalige Miss Torgau als Mittagsmoderatorin einer der Hinhörer bei R.SA – Mit Böttcher & Fischer. Jetzt wechselt Diana Holtorff zur großen Schwester RADIO PSR. An der Seite von Morgenmann Steffen Lukas und „Wetter-Uli“ Ulrich Müller moderiert die 38-Jährige ab Ende August die Morgensendung bei Sachsens erfolgreichstem privaten Radiosender. „Ich freue mich schon riesig auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit Steffen und Uli. Vor allem freue ich mich darauf, jeden Morgen den Sachsen beim Start in den Tag zu helfen“, sagt die 38- Jährige.

Diana-Holtorff

Diana Holtorff

Diana Holtorff übernimmt von Diana Schell, die zwei Jahre lang die weibliche Hauptrolle in der Steffen Lukas-Show spielte, nun aber eine neue Herausforderung sucht. „Das waren zwei tolle Jahre in einem professionellen Team mit viel Herz. Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen. Aber ich gehe nun in einen neuen Lebensabschnitt, habe im Sommer geheiratet, möchte meine Fühler ausstrecken, Neues probieren oder auch zu geliebten Leidenschaften zurückkehren. So hat mich ja das Fernsehen beispielsweise nie ganz losgelassen. Vielleicht sieht man mich ja bald wieder auf der Mattscheibe“, so die 39- Jährige über ihren Abschied.

Programmchef und Morgenshow-Kollege Ulrich Müller dankte Diana Schell für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschte ihr viel Erfolg für die Zukunft. Gleichzeitig heißt er die „neue“ Diana im Team willkommen. „Diana Holtorff ist ein echtes Geschenk für uns. Sie ist ein absoluter Radioprofi und durch ihre Moderation bei R.SA bei vielen Sachsen bereits bekannt und beliebt. Als Torgauerin kennt sie die Menschen, spricht den Sachsen aus dem Herzen.“, so Müller. „Und: Wir müssen uns keinen neuen Namen merken“, ergänzt Steffen Lukas mit einem Schmunzeln.

Einen großen Dank richtete Uli Müller auch an die Kollegen von R.SA. Denn natürlich lassen die BöFis Thomas Böttcher & Uwe Fischer ihre Moderatorin nur mit einem weinenden Auge ziehen. „Jetzt klauen sie uns unsere Miss Torgau. Die beiden Kerle brauchen morgens einfach was fürs Auge, damit sie wach bleiben“, so Böttcher. „Wir freuen uns natürlich für Diana. Das ist eine tolle Chance für sie. Da ist doch klar, dass wir alle voll hinter ihr stehen und für die neue Aufgabe alles Gute wünschen. Danke für die tolle Zusammenarbeit“, sagt R.SA-Programmchef Uwe Fischer. „Und es zeigt uns wieder einmal, dass R.SA einfach tolle Moderatoren hat und hervorbringt.“

Kurzbiografie Diana Holtorff

Diana Holtdorff hat Sportwissenschaften, Germanistik und Russisch in Magdeburg studiert. 1993 kam sie zum Radio und damit zu ENERGY Sachsen als Moderatorin und Redakteurin. Danach arbeitete sie bei Radiosendern in Berlin und Mecklenburg- Vorpommern. 2008 zog es sie nach Leipzig zu R.SA. Dort moderierte Sie bis heute am Vormittag von 10 bis 14 Uhr gemeinsam mit Lutz Stolberg die „R.SA-Musikkantine“ und am Sonntag von 20 Uhr bis 0 Uhr „I love you – der romantische Abend bei R.SA“. Privat hört die ehemalige Miss Torgau (1991) am liebsten klassischen Rock mit Gitarren und Schlagzeug. Abschalten kann sie am besten beim Sport. Klettern, Tauchen und Wandern sind genau das richtige für die abenteuerlustige Radiomoderatorin. Auf ihr nächstes Abenteuer freut sie sich besonders. Es heißt RADIO PSR.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,