Wedel Software
bitterlemmer 800 fb min

Norwegen: DAB+ lässt Radionutzung einbrechen

DAB+ als „Radio der Zukunft“? Wohl eher als Totengräber des Radios, wie neue Zahlen aus Norwegen zeigen. Die Norweger haben UKW als erstes Land weltweit abgeschafft. Und damit dem Medium insgesamt einen schweren Schlag versetzt. DAB+ sei das Radio der […] weiterlesen


Neue Stellenangebote


Christer Johan Pettersen-Dahl (Bild: NRK)

NRK in Norwegen jetzt mit Blueprint Logos

Norwegens Öffentlich-rechtlicher Rundfunk NRK nutzt ab sofort Blueprint Logos für NRK P3 und mP3. Blueprint Logos hat sich auf die Sound-Identität von Radiostationen spezialisiert. Sie integrieren das Soundlogo von Sendern in die Musik, die sie spielen, und das mit denselben […] weiterlesen

James Cridland's Radio Future

Das norwegische Experiment: UKW-Abschaltung

Diese Woche befinde ich mich in der kalten und verschneiten Umgebung von Wien in Österreich auf der weltgrößten Radiokonferenz, den Radiodays Europe. Laut einem Poster sind hier – ungelogen – 1.600 Delegierte versammelt. Letzten Sonntag habe ich einen speziellen Workshop […] weiterlesen

Pure Digital Radio UK

Ist Großbritannien reif für UKW-Abschaltung?

Ganz Europa ist damit beschäftigt, Mittelwellensender abzuschalten und auch für UKW rückt das Abschalten zumindest für eines der größten europäischen Länder immer näher: Großbritannien. Letzte Woche sorgte das britische Marktforschungsinstitut RAJAR für neue Zahlen, die zeigen, dass 49,9 Prozent des […] weiterlesen

fm dab norwegen Oplands Arbeiderblad fb min

Norwegen – Armageddon fürs Radio

Im Jahr 2017 hat Norwegen sein landesweites UKW-Netz abgeschaltet und durch DAB+ ersetzt. Berichte von DAB-Promotern an internationale Medien nennen den Übergang „erfolgreich“. Die Hörer stimmen dem jedoch überhaupt nicht zu. Der Versuch, die Hörer zur Verschrottung ihrer UKW-Empfänger zu zwingen und in DAB+ fähige Empfänger zu investieren, wird die großen Stationen viel Geld kosten.

DAB Umschaltung Norwegen Karte

Digitalradio Norwegen: Positive Bilanz nach UKW-Abschaltung

Die öffentlich-rechtlichen und privaten Radioveranstalter sowie die Verantwortlichen bei Digitalradio Norwegen ziehen eine positive Bilanz nach dem Umstieg von UKW auf DAB+: Große Reichweitengewinne erzielen Programmangebote, die es vorher auf UKW nicht gab, meldet die norwegische Kommunikationsbehörde in ihrer jüngsten […] weiterlesen

Pure Digital Radio UK

Großbritanniens langer Weg zur Abschaltung von UKW

Großbritanniens Digitalisierungsminister Matt Hancock verbreitete diese Woche eine Video-Ansprache in der Digitalisierungskonferenz „Drive to Digital“. Veranstalter der Konferenz ist „Digital Radio UK„, die in Großbritannien tätige Lobbygruppe für DAB Digitalradio im Königreich. DAB ist frei über Antenne empfangbares Radio wie […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Norweger zweifeln an DAB+

Eine neue Ipsos-Umfrage im Auftrag des norwegischen „Dagbladet“ zeigt, dass 60% der Norweger mit der UKW-Abschaltung und dem Übergang auf DAB+ unzufrieden sind. Wie journalisten.no berichtet, ist nicht einmal ein Viertel der Bevölkerung mit DAB+ zufrieden. Andere Untersuchungen ergaben, dass sogar […] weiterlesen

the oslo ferry leaves James Cridland fb

Norwegen schaltet UKW ab – aber warum streamen sie nicht einfach alles?

Heute wird es in einem Teil von Norwegen endgültig still im UKW-Band. Die meisten Radiosender wechseln dort zu DAB+. Man braucht zwar ein neues Radiogerät, aber es funktioniert genau gleich: es wird von einem hohen Turm ausgestrahlt und über Antenne empfangen. Aber warum diese Mühe, warum streamen sie nicht einfach?

alte Radioskala

Das große Abschalten

Nächste Woche wird in Norwegen mit dem Umschalten von UKW-Sendern begonnen: Wenn Sie weiterhin hören möchten, sind die meisten Kanäle nur noch auf DAB+ (und online und auf dem Fernsehen) zu finden. Aber: das ist nicht das einzige Senderabschalten im Radio. Radio auf Mittelwelle wird langsam aber sicher auf der ganzen Welt abgeschaltet.