Tag-Archiv: Privatradios

Radiomacher im Privatfunk erhalten insgesamt 3 Prozent mehr Geld

Radiomacher im Privatfunk erhalten insgesamt 3 Prozent mehr Geld

Veröffentlicht am 14. Jun. 2016 von .

0

Die über 500 Beschäftigten in Privatradios erhalten insgesamt 3 Prozent mehr Geld. Darauf haben sich die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) sowie der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) am Dienstag in der vierten Verhandlungsrunde mit dem Tarifverband Privater Rundfunk (TPR) geeinigt.

weiterlesen

5 Privatradios wollen in Bremen auf Sendung gehen

5 Privatradios wollen in Bremen auf Sendung gehen

Veröffentlicht am 13. Jun. 2016 von .

0

Das Rennen um die letzten verfügbaren UKW‐Kapazitäten in der Stadt Bremen ist eröffnet. Fünf Sender haben sich fristgerecht bei der (bre(ma auf die Ausschreibung beworben. Der Medienrat hat nun die Auswahl zwischen den folgenden Programmen.

weiterlesen

Mitteldeutsche Privatradios gründen eigenen Verband

Mitteldeutsche Privatradios gründen eigenen Verband

Veröffentlicht am 06. Mai. 2016 von .

0

Nach fast 25 Jahren individueller Befassung mit medienpolitischen Themenstellungen in den jeweiligen Bundesländern haben sich die privaten Radioanbieter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen darauf verständigt, künftig gemeinsam für ihre Belange in Mitteldeutschland einzutreten.

weiterlesen

RTVG-JA stärkt die Schweizer Privatradios

RTVG-JA stärkt die Schweizer Privatradios

Veröffentlicht am 15. Jun. 2015 von .

0

Der Verband Schweizer Privatradios (VSP) und der Verband der Radios Régionales Romandes (RRR) nehmen mit Befriedigung zur Kenntnis, dass die Vorteile des neuen Radio- und TVGesetzes (RTVG) die Mehrheit der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger mit einem äusserst knappen Resultat überzeugt haben. Mit dem JA zum neuen RTVG werden die privaten elektronischen Medien in der Schweiz gestärkt; dies bedeutet vor allem […]

weiterlesen

Mehreinnahmen: Rundfunkbeitrag soll bis 2020 stabil bleiben – Privatradios fordern Werbereduzierung beim ARD-Radio

Mehreinnahmen: Rundfunkbeitrag soll bis 2020 stabil bleiben – Privatradios fordern Werbereduzierung beim ARD-Radio

Veröffentlicht am 05. Mrz. 2015 von .

0

Laut einer Pressemitteilung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz vom 5. März 2015 sollen die Mehreinnahmen auch in Zukunft für einen stabilen Rundfunkbeitrag sorgen: Auf der Grundlage der vorläufigen Abschlusszahlen des Beitragsservice für das Jahr 2014 und nach einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF), Dr. Heinz Fischer-Heidlberger, sowie dem ARD-Vorsitzenden und […]

weiterlesen

APR fordert Verbot regionaler TV-Werbung: „Jetzt muss der Gesetzgeber handeln“

APR fordert Verbot regionaler TV-Werbung: „Jetzt muss der Gesetzgeber handeln“

Veröffentlicht am 18. Dez. 2014 von .

0

„Jetzt muss der Gesetzgeber handeln“, ist der Reaktion von Felix Kovac, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR), auf die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes (BVerwG 6 C 32.13 vom 17. Dezember 2014), wonach in bundesweiten TV-Programmen regionalisierte Werbung ausgestrahlt werden darf.

weiterlesen

Radioplayer Österreich in Planung

Radioplayer Österreich in Planung

Veröffentlicht am 13. Nov. 2014 von .

0

„Radio wird hybrid genutzt! Terrestrisch über UKW, bald wohl auch über DAB – aber vor allem übers Internet.“ Darin sind sich die Geschäftsführer der Antenne Steiermark, Gottfried Bichler, von Life Radio OÖ, Christian Stögmüller, und KRONEHIT, Ernst Swoboda, einig. Die Konsequenz daraus ist ein senderübergreifender, gemeinsamer Schritt: die heute durchgeführte Gründung der Interessengemeinschaft „Radioplayer Österreich” […]

weiterlesen

“Privatradios setzen auf digitale Übertragungswege und brauchen eine radiogerechte Regulierung”

“Privatradios setzen auf digitale Übertragungswege und brauchen eine radiogerechte Regulierung”

Veröffentlicht am 24. Jun. 2014 von .

0

Teilnehmer des Privatradios, des Bayerischen Rundfunks sowie aus Medienaufsicht und Politik diskutierten gestern Nachmittag im Münchner Literaturhaus bei der VPRT radio lounge unter dem Titel “Radio auf allen Kanälen” über die Zukunft der analogen und digitalen Radioverbreitung sowie die Folgen von Cross-Promotion und der Erweiterung von öffentlich-rechtlichen Jugendangeboten für das duale Rundfunksystem.

weiterlesen

Schweizer Privatradios feiern ihren 30. Geburtstag

Schweizer Privatradios feiern ihren 30. Geburtstag

Veröffentlicht am 30. Okt. 2013 von .

0

Der 1. November 1983 markiert ein wichtiges Datum in der Schweizer Mediengeschichte: Zum ersten Mal gingen Lokalradios legal auf Sendung. Seither sind die Privatradios ein fester Bestandteil der dortigen Medienlandschaft und leisten einen wichtigen Service Public Régional.

weiterlesen