Tag-Archiv: Formatradio

“Der letzte Song”: Don’t play Céline Dion for me

“Der letzte Song”: Don’t play Céline Dion for me

Veröffentlicht am 09. Jul. 2016 von .

0

Wer beim Radio arbeitet, hat’s nicht leicht. Muss unter dem deutschen Dudelfunk fast so leiden, wie der Hörer. Reiner Ussat tat dies 25 Jahre lang und hat sich nun in einem „Insider-Roman“ etwas Luft gemacht. Ein sonniger Freitagmorgen, Tony Paul aus Los Angeles spielt aufopferungsbereit (sein Motto: „I live here – so you don’t have to!“) auf Radio Caroline seine Platten.

weiterlesen

Deutscher Schlager im Radio: Quo Vadis?

Deutscher Schlager im Radio: Quo Vadis?

Veröffentlicht am 23. Mrz. 2015 von .

0

Passen die Musikformate der Radiostationen tatsächlich noch zu den Anforderungen der Hörer? Marktforschung und soziodemografische Daten und Einordnungen (Sinus Milieu) geben klare Auskünfte über ein Format welches zur Zielgruppe passt. Das Ergebnis ist eindeutig. Was aber, wenn dieses Ergebnis in seiner Eindeutigkeit nur eine Konstruktion ist?

weiterlesen

Ulrich Bunsmann: Die 3 Welten des Radios

Ulrich Bunsmann: Die 3 Welten des Radios

Veröffentlicht am 12. Mai. 2014 von .

0

Die Betrachtungsweisen könnten kaum unterschiedlicher sein. Da ist der ziemlich lautstarke Chor von Kritikern unterschiedlichster Provenienz, die den Niedergang des anspruchsvollen Radios von früher beklagen: den musikalischen Einheitsbrei der immer gleichen Formatradios, die Einfallslosigkeit der sich wiederholenden Promotion-Aktionen, die fehlende popkulturelle Pfadfinder-Funktion, die wachsende publizistische Irrelevanz.

weiterlesen

Günter Fink: “Radio Nora penetrant und formatiert”

Günter Fink: “Radio Nora penetrant und formatiert”

Veröffentlicht am 07. Jan. 2013 von .

0

War zuviel Wort Schuld an der Absetzung seiner Personality-Show?   Der NDR-Kultmoderator Günter Fink (58) – bekannt aus dem NDR2 Club Wunschkonzert – hat seinen vierjährigen Ausflug zum Privatfunk mit seiner dreistündigen sonntäglichen Radioshow „Club“ zum Jahreswechsel bei Radio NORA beenden müssen. Der seit den frühen 80ern aktive Redakteur und Moderator sieht sich als weiteres als […]

weiterlesen

Kult-Moderator Ali Khan verlässt Charivari 95.5 München

Kult-Moderator Ali Khan verlässt Charivari 95.5 München

Veröffentlicht am 26. Dez. 2012 von .

0

Ali Khan hat Münchens Charivari 95.5 verlassen. Das gab der langjährige Talkshow-Moderator, Rockmusiker und Autor in seinem Blog “Kingdom of Khan” am 25. 12. 2012 bekannt. Er moderierte seit 2005 jeden Mittwoch ab 22.00 Uhr die “Ali Khan Radioshow – The Talk Night Rises”. In seiner Sendung waren Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Sport und Gesellschaft zu Gast. Wenn Musiker im Studio […]

weiterlesen

Moderatoren im Radio – verheizt und gleichgeschaltet?

Moderatoren im Radio – verheizt und gleichgeschaltet?

Veröffentlicht am 26. Okt. 2011 von .

0

Mitte der 80er Jahre – die ersten Privatradios erhielten die Lizenz zum Senden – eroberte das Formatradio Deutschland. Als eines der Vorbilder gilt der europäische Ableger des amerikanischen Soldatensenders “AFN” (American Forces Network), mit regionalen Sendestudios in ganz Bayern, Frankfurt, Heidelberg, Berlin und weiteren deutschen Städten.

weiterlesen

MDR Jump – mehr regional und mehr für Erwachsene

MDR Jump – mehr regional und mehr für Erwachsene

Veröffentlicht am 18. Jul. 2011 von .

0

MDR-Hörfunkdirektor Johann Michael Möller bestätigt Gerüchte einer Programmreform von MDR JUMP und hat damit scheinbar viel zu tun. Das Jump-Pprogramm soll regionaler und die Zielgruppe älter werden.

weiterlesen

BAYERN 3-PD Schmich: “Das klassische Formatradio ist tot”

BAYERN 3-PD Schmich: “Das klassische Formatradio ist tot”

Veröffentlicht am 25. Feb. 2011 von .

0

Interview mit Walter Schmich, dem Programmchef von BAYERN 3. Der Radiomacher aus Leidenschaft ist in Geisenfeld aufgewachsen und startete seine Hörfunkkarriere bei Radio IN.

weiterlesen

Funkhaus Nürnberg schärft Radioformate

Funkhaus Nürnberg schärft Radioformate

Veröffentlicht am 21. Feb. 2011 von .

0

Wer den Nürnberger Funkhaus-Sendern genauer zuhört, kann seit einiger Zeit feststellen, dass sich die Musikformate wieder viel deutlicher voneinander unterscheiden. GONG 97.1 spielt z.B. wieder mehr Classic Rock wie von Jethro Tull gemischt mit aktuellen Rocksongs wie von Offspring. Der Sender nennt sich on air jetzt auch: “GONG 97.1 – THE ROCK” mit dem Zusatz […]

weiterlesen

Thomas Gottschalk erklärt, warum er kein Radio mehr macht

Thomas Gottschalk erklärt, warum er kein Radio mehr macht

Veröffentlicht am 05. Feb. 2011 von .

6

Thomas Gottschalk erklärt auf Tele 5 am Schluss seiner Sendung, warum er das Radio so vernachlässigt. Er vermisse es zwar, im Radio zu moderieren, es gebe aber keinen Sender mehr, bei dem er so reden könne, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Ab Minute 7 des YouTube-Videos beantwortet Gottschalk einen Hörerbrief und fasst das Radio […]

weiterlesen

Thomas Bug im Interview: Die Renaissance der Radio-Personalities (1)

Thomas Bug im Interview: Die Renaissance der Radio-Personalities (1)

Veröffentlicht am 23. Apr. 2007 von .

0

Nach der großen Formatradiowelle, die Deutschland in den letzten 20 Jahren vor allem austauschbare Linercard-Leser als Moderatoren beschert hat, scheinen sich nun immer mehr Radiosender auf die Qualitäten von On Air-Personalities zu besinnen.

weiterlesen