Dr. Harald Heckl: Die Entwicklung des Formatradios in Deutschland

Veröffentlicht am 22. Dez. 2022 von unter Buch-Tipps

Dr. Harald Heckl: Entwicklung des Formatradios in Deutschland

  • Existieren „Einheitsbrei“ und Konvergenz in deutschen Musikradios wirklich?
  • Besteht wirklich kaum noch ein Unterschied zwischen den Sendern?
  • Wie gut sind die Inhalte auf die Zielgruppen abgestimmt?
  • Und: Ist der Musikfluss eines Hörfunksenders wirklich ein „Bester Mix“?

Diese und viele weitere Fragestellungen behandelt das vor kurzem erschienene Buch „Die Entwicklung des Formatradios in Deutschland“ von Dr. Harald Heckl.

Es richtet sich an Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis, besonders an Programmverantwortliche von Radiosendern. Der Fokus der Analyse liegt dabei auf Inhalt und Musikfluss. Neu an der Studie ist dabei die Auswertung der Musikrotationen auf ihren „Flow“.

Dr. Harald Heckl im Radiostudio (Bild: Patrick Frey)

Dr. Harald Heckl im Radiostudio (Bild: Patrick Frey)

Der Autor Harald Heckl ist seit vielen Jahren Mitarbeiter verschiedener Hörfunksender und steht der Reduzierung des Inhalts und computergestützten Berechnungen von Musikrotationen kritisch gegenüber.

Das Buch „Die Entwicklung des Formatradios in Deutschland“ von Dr. Harald Heckl ist im November 2022 im Nomos-Verlag erschienen, umfasst 347 Seiten und kann unter diesem Link direkt bestellt werden.

Tags: ,