Wedel Software
Jürgen Frahne

Jürgen Frahne: „Macht Radio wieder lebendig!“

War’s gestern, als Kollege Frank Dignaß im A-Studio saß und die ersten Worte über den Sender ließ? Ich saß noch im Produktionsstudio, um den Verkehrssounder fertig zu produzieren. Dalli, Dalli! Und das bei einem Prominenten-Andrang in Studios und Gängen, der schon Angstzustände hervorrief…

DER LETZTE SONG Cover 3D 2 min

“Der letzte Song”: Don’t play Céline Dion for me

Wer beim Radio arbeitet, hat’s nicht leicht. Muss unter dem deutschen Dudelfunk fast so leiden, wie der Hörer. Reiner Ussat tat dies 25 Jahre lang und hat sich nun in einem „Insider-Roman“ etwas Luft gemacht. Ein sonniger Freitagmorgen, Tony Paul aus Los Angeles spielt aufopferungsbereit (sein Motto: „I live here – so you don’t have to!“) auf Radio Caroline seine Platten.

Schlager Noten 123rf 33642951 s big

Deutscher Schlager im Radio: Quo Vadis?

Passen die Musikformate der Radiostationen tatsächlich noch zu den Anforderungen der Hörer? Marktforschung und soziodemografische Daten und Einordnungen (Sinus Milieu) geben klare Auskünfte über ein Format welches zur Zielgruppe passt. Das Ergebnis ist eindeutig. Was aber, wenn dieses Ergebnis in seiner Eindeutigkeit nur eine Konstruktion ist?

Ulrich Bunsmann 200

Ulrich Bunsmann: Die 3 Welten des Radios

BUNSMANN-Teaser-big

Die Betrachtungsweisen könnten kaum unterschiedlicher sein. Da ist der ziemlich lautstarke Chor von Kritikern unterschiedlichster Provenienz, die den Niedergang des anspruchsvollen Radios von früher beklagen: den musikalischen Einheitsbrei der immer gleichen Formatradios, die Einfallslosigkeit der sich wiederholenden Promotion-Aktionen, die fehlende popkulturelle Pfadfinder-Funktion, die wachsende publizistische Irrelevanz.

weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Günter Fink: „Radio Nora penetrant und formatiert“

War zuviel Wort Schuld an der Absetzung seiner Personality-Show?   Der NDR-Kultmoderator Günter Fink (58) – bekannt aus dem NDR2 Club Wunschkonzert – hat seinen vierjährigen Ausflug zum Privatfunk mit seiner dreistündigen sonntäglichen Radioshow „Club“ zum Jahreswechsel bei Radio NORA beenden […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Kult-Moderator Ali Khan verlässt Charivari 95.5 München

Ali Khan hat Münchens Charivari 95.5 verlassen. Das gab der langjährige Talkshow-Moderator, Rockmusiker und Autor in seinem Blog „Kingdom of Khan“ am 25. 12. 2012 bekannt. Er moderierte seit 2005 jeden Mittwoch ab 22.00 Uhr die „Ali Khan Radioshow – The Talk Night Rises“. In […] weiterlesen

John Ment im Studio 1993 small

Moderatoren im Radio – verheizt und gleichgeschaltet?

Mitte der 80er Jahre – die ersten Privatradios erhielten die Lizenz zum Senden – eroberte das Formatradio Deutschland. Als eines der Vorbilder gilt der europäische Ableger des amerikanischen Soldatensenders „AFN“ (American Forces Network), mit regionalen Sendestudios in ganz Bayern, Frankfurt, Heidelberg, Berlin und weiteren deutschen Städten.

RADIOSZENE Standardbild

Funkhaus Nürnberg schärft Radioformate

Wer den Nürnberger Funkhaus-Sendern genauer zuhört, kann seit einiger Zeit feststellen, dass sich die Musikformate wieder viel deutlicher voneinander unterscheiden. GONG 97.1 spielt z.B. wieder mehr Classic Rock wie von Jethro Tull gemischt mit aktuellen Rocksongs wie von Offspring. Der […] weiterlesen