Wedel Software
Landeswelle-Thueringen-fb-min

Landesweite Radiolizenz bis 2030 für LandesWelle Thüringen

Der landesweite Hörfunksender LandesWelle Thüringen wird weitere acht Jahre im Freistaat senden. Geschäftsführer Lars Gerdau erhielt am 12. August die neue Radiolizenz der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) von Dr. Ute Zacharias, TLM-Versammlungsvorsitzende, und TLM-Direktor Jochen Fasco. Mit der Lizenz ist auch […] weiterlesen

Landeswelle-Thueringen-fb-min

DAB+: DIVICON MEDIA schaltet LandesWelle Thüringen auf

Die DIVICON MEDIA, bundesweiter Dienstleister und Betreiber zahlreicher Radionetze im privaten und öffentlich-rechtlichen Sektor, erweitert die von ihr betriebene erste rein private DAB+ Plattform im Freistaat Thüringen um ein weiteres attraktives Hörangebot. Denn ab sofort ist auch das Programm von […] weiterlesen

Dirk Sipp (Bild: ©LandesWelle Thüringen)

Kultmoderator Dirk Sipp wechselt zu LandesWelle Thüringen

Der Kultmoderator Dirk Sipp wechselt von ANTENNE THÜRINGEN zu LandesWelle Thüringen. Seine Sendung „Yesterhits“ läuft ab jetzt Sonntag von 18 Uhr bis Mitternacht. Und auch unter der Woche hat er ab sofort seinen festen Platz im LandesWelle-Programm. Jede Stunde präsentiert er einen „Yesterhit der Stunde“ und erzählt interessante Geschichten zu diesen besonderen Songs.

Programmdynamik TLM

Thüringen: Neue Hörfunkanalyse der TLM erschienen

Neue Hörfunkanalyse der TLM zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den Programmprofilen auf – Information in allen Sendern wichtiger Bestandteil Präsentiert und diskutiert wurden in der Versammlung die Ergebnisse der aktuellen Hörfunkanalyse der landesweiten Thüringer Vollprogramme. Neben den bei der TLM zugelassenen […] weiterlesen

Landeswelle-Thueringen-fb-min

LandesWelle Thüringen sucht Volontär/in (Kirchen-) Redaktion

LandesWelle Thüringen produziert ein im Freistaat Thüringen landesweit auf 14 Frequenzen ausgestrahltes privates Hörfunkprogramm mit derzeit 90.000 Hörern pro Durchschnittsstunde (Mo-Fr zwischen 6 und 18 Uhr, Quelle: ma 2018 Radio I). Für die Umsetzung eines einzigartigen redaktionellen Kooperationsmodells mit unserem […] weiterlesen

LandesWelle Logo small

LandesWelle Thüringen sucht Volontär (m/w) Morgenredaktion

LandesWelle Thüringen produziert ein im Freistaat Thüringen landesweit auf 14 Frequenzen ausgestrahltes privates Hörfunkprogramm mit derzeit 83.000 Hörern pro Durchschnittsstunde (Mo-Fr zwischen 6 und 18 Uhr, Quelle: ma 2016 Radio II). Das Unternehmen ist aufgrund seiner Gesellschafterstruktur in den beiden […] weiterlesen

Landeswelle Weihnachtswunder

LandesWelle Thüringen erhält Beneficus Award

Der Trägerverein des Kinderhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz hat den landesweiten privaten Radiosender LandesWelle Thüringen mit dem Beneficus Award 2016 ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich für besondere Verdienste um das Kinderhospiz verliehen. LandesWelle Thüringen hatte im November und Dezember 2015 mit seiner Programmaktion „Das LandesWelle Weihnachtswunder“ mehr als 1 Million Euro für das Kinderhospiz gesammelt.

Bodo Ramelow im Studio. Foto: LandesWelle

Bodo Ramelow moderiert bei LandesWelle Thüringen

LandesWelle ThüringenMinisterpräsident Bodo Ramelow moderiert ab sofort die Morgensendung bei LandesWelle Thüringen! Mit dieser Meldung schickte der Thüringer Privatsender seine Hörerinnen und Hörer heute Morgen in den April. Der Ministerpräsident saß tatsächlich am Mikro und moderierte von 06 bis 10 Uhr „Die Bodo Show im Radio“.

weiterlesen

LandesWelle Logo small

LandesWelle Thüringen sucht Nachrichten-Volontär/in

LandesWelle Thüringen produziert ein im Freistaat Thüringen landesweit auf 14 Frequenzen ausgestrahltes privates Hörfunkprogramm mit zur Zeit 81.000 Hörern pro Durchschnittsstunde (Mo-Fr zwischen 6 und 18 Uhr, Quelle: ma 2014 Radio II). Das Unternehmen ist aufgrund seiner Gesellschafterstruktur in den […] weiterlesen

TLM

TLM legt neue Programmanalyse zur Entwicklung der Thüringer Radiosender vor

TLMDie Thüringer Landesmedienanstalt präsentierte gestern die Ergebnisse der aktuellen Hörfunkanalyse der landesweiten Thüringer Vollprogramme. Neben den bei der TLM zugelassenen privaten Sendern ANTENNE THÜRINGEN und LandesWelle Thüringen wurden auch die beiden öffentlich-rechtlichen Hörfunkprogramme des Mitteldeutschen Rundfunks MDR JUMP und MDR THÜRINGEN – Das Radio einbezogen.

weiterlesen

Landeswelle Thueringen 555

LandesWelle Thüringen sucht Nachrichten-Volontär/in

LandesWelle Thüringen produziert ein im Freistaat Thüringen landesweit auf 14 Frequenzen ausgestrahltes privates Hörfunkprogramm mit zur Zeit 121.000 Hörern pro Durchschnittsstunde (Mo-Fr zwischen 6 und 18 Uhr, Quelle: ma 2013 Radio II). Das Unternehmen ist aufgrund seiner Gesellschafterstruktur in den […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Hörfunkpreis Mitteldeutschland 2013 verliehen

Sieben herausragende Radiobeiträge aus dem privaten Hörfunk mit „Hörfunkpreis Mitteldeutschland 2013“ ausgezeichnet Die sieben Gewinner des „Hörfunkpreis Mitteldeutschland 2013“ stehen fest. Im Rahmen einer festlichen Gala wurde heute die Jury-Entscheidung in der Moritzburg in Halle bekannt gegeben. In diesem Jahr […] weiterlesen

Landeswelle Logo2010

„Gold“ für Landeswelle Thüringen

Die heute veröffentlichte Media Analyse (ma) 2012 Radio I zeigt klar: LandesWelle ist der Sender in Thüringen, der die meisten Hörer dazu gewonnen hat. Mit 130.000 Hörern pro Durchschnittsstunde* belegt Thüringens Rock & Pop Radio damit Platz zwei unter den […] weiterlesen

Landeswelle Antenne Wochen small

Aktion Hörerverwirrung: Antenne Thüringen kopiert Landeswelle Promotion

Kaum hat die Zeit der MA-Befragungen wieder begonnen, ist auch die große Zeit der Major Promotions gekommen. Wer welche Major Promotion startet, wird bis kurz vor dem ersten Sendedatum geheim gehalten. Für den härtesten Kampf zwischen den um den jeden Hörer buhlenden Sendern war bisher vor allem Berlin bekannt, nun zählt wohl auch Thüringen dazu.

Landeswelle Touchsreen small

Landeswelle Thüringen: Ein Hauch von Minority-Report

Mit einem Hauch von „Minority Report“ hat die Landeswelle Thüringen bei einer ihrer letzten Veranstaltungen live vor Ort gesendet. Ein paar Mal mit dem Finger auf einem riesigen Touchscreen-Monitor hin und her wischen und schon ist das gesamte Radioprogramm zusammengestellt. Der Clou: […] weiterlesen

Medienanstalt Sachsen-Anhalt

Private Radiomacher für Qualitätsjournalismus geehrt

Hörfunkpreis Mitteldeutschland 2011 verliehen Jetzt stehen die besten Radiobeiträge der privaten Rundfunkveranstalter aus Mitteldeutschland fest. Die feierliche Bekanntgabe der Preise erfolgte im Rahmen der Verleihung des Hörfunkpreises Mitteldeutschland auf Schloss Schkopau. Mit dem bereits zum 7. Mal vergebenen Medienpreis wird […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

TLM veröffentlicht gemeinsame iPhone-App für Privatsender in Thüringen

Für die stetig wachsende Nutzerschar von iPhone und iPad hat die Thüringer Landesmedienanstalt die landesweiten Privatsender Antenne Thüringen, Landeswelle Thüringen, radio TOP 40 und die vielfältigen lokalen Radio- und TV-Angebote zu einer sogenannten „App“, einer Anwendung für solche mobilen Geräte, zusammengeführt. In dieser „App“-Anwendung werden zwanzig Thüringer Orte und Regionen aufgelistet, in denen lokale Medienangebote existieren.

RADIOSZENE Standardbild

RBC startet erstmalig bundesländerübergreifendes Gewinnspiel

Die RBC GmbH führt ab heute erstmals eine Gewinnspielkampagne in drei Bundesländern gleichzeitig durch: Im Programm der Hörfunksender RADIO PSR (Sachsen), Antenne Mecklenburg-Vorpommern (Mecklenburg- Vorpommern) und R.SH (Schleswig-Holstein) läuft das neu entwickelte Konzept bis einschließlich 20. August. Unter dem Motto […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

LandesWelle Thüringen: Der größte Gewinner im Freistaat!

Die heute veröffentlichte Media Analyse (ma) 2010 Radio II zeigt klar: LandesWelle Thüringen ist der einzige Thüringer Sender, der Hörer dazu gewonnen hat. Mit 125.000 Hörern pro Durchschnittsstunde* belegt Thüringens Rock & Pop Radio damit weiter Platz zwei unter den landesweiten privaten Radiosendern. Die Mitbewerber Antenne Thüringen, mdr1 radio thüringen und JUMP haben dagegen Hörer verloren.

RADIOSZENE Standardbild

Thüringen hört richtig! LandesWelle großer Gewinner im Freistaat

LandesWelle Thüringen sorgt weiter für Bewegung im Thüringer Hörermarkt. Das verdeutlicht eindrucksvoll die heute veröffentlichte Media Analyse (ma) 2010 Radio I. Der Erfurter Sender erreicht demnach in der Durchschnittsstunde insgesamt 124.000 Hörer* und festigt damit Platz 2 unter den privaten Radiosendern in Thüringen.

RADIOSZENE Standardbild

Feature von Horst Müller: „Böses Erwachen“

„Antenne Thüringen“ galt jahrelang als eines der privaten Vorzeigeradios in Deutschland mit hervorragenden Hörerzahlen, erfolgreichen Veranstaltungen und soliden Werbeeinnahmen. Das gute Image des Senders mit Hauptsitz in Weimar gerät zunehmend ins Wanken. Mitverantwortung für diese Entwicklung dürfte nicht zuletzt Geschäftsführer Hans-Jürgen Kratz wegen seiner eigenwilligen Personalpolitik haben. Seine ehemalige Erfolgsmoderatorin Sina Peschke kann er ab 8. Oktober wiederhören – beim direkten Konkurrenten „Landeswelle Thüringen“.