Wie verdient Radio/Audio 2021 noch Geld?

Veröffentlicht am 05. Nov. 2020 von unter Seminar-Tipps

„Übers Senden sprechen" - der kostenlose Webtalk #10 Viktor Worms spricht mit Marianne Bullwinkel und Frank Bachér/RMS

“Entscheidend wird der Herbst und der ist mit sehr viel Unsicherheiten behaftet,” sagte RMS-Geschäftsführerin Marianne Bullwinkel in einem Interview im Sommer. Nun haben wir Herbst und Viktor Worms fragt sie in einer  neuen Ausgabe des Webtalks, wie sich die Werbeeinnahmen für Radiosender bzw. Audioangebote in diesen Corona-geprägten Monaten weiter entwickeln werden. Wie sehen die Prognosen in den nächsten Jahre aus?

Marianne Bullwinkel (Bild: ©RMS)

Marianne Bullwinkel (Bild: ©RMS)

Im Webtalk #10 geht es aber auch um neue Werbeformen im digitalen Umfeld. Diese und weitere Fragen werden mit Frank Bachér diskutiert. Der Geschäftsleiter Digitale Medien der RMS ist ebenfalls im virtuellen Talkstudio der FM Online Factory. Zusammen mit Viktor Worms werden die Gesprächspartner des größten, deutschen Audiovermarkters RMS ein Zukunftsszenario für Radio/Audio aus der werblichen Perspektive skizzieren, die Risiken und Gefahren besprechen aber auch neue Optionen und Chancen beschreiben.

Frank Bachér (Bild: ©RMS)

Frank Bachér (Bild: ©RMS)

„Übers Senden sprechen” – der kostenlose Webtalk

Viktor Worms spricht mit Marianne Bullwinkel und Frank Bachér/RMS

  • Thema: Wie verdient Radio/Audio 2021 noch Geld?
  • Wann: 19. November 2020 um 18:00 Uhr
  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Zielgruppe: Geschäftsführer, Programmmacher, Radio- und Audiovermarkter, Podcaster
  • Kosten: Der Webtalk ist gratis
  • Anmeldung: Bitte hier unbedingt vorher registrieren!

„Übers Senden sprechen" - der kostenlose Webtalk Viktor Worms spricht mit Marianne Bullwinkel und Frank Bachér/RMSSchon jetzt eine Frage an Marianne Bullwinkel oder Frank Bachér? Kein Problem, einfach an mennicken@fm-online-factory mailen, Viktor Worms wird sie in das Gespräch integrieren.

Weiterführende Informationen


Frühere Webtalks

Tags: , , , , , ,