Digitalradio: Strafferes Targeting und glückliche Hörer

Veröffentlicht am 03. Mai. 2018 von unter James Cridland

James Cridland's Radio Future: Digitalradio: Strafferes Targeting und glückliche ZuhörerEiner der Vorteile digitaler Plattformen ist die Möglichkeit, durch Targeting neue Nischen-Radiosender starten zu können. Meine Tochter schläft beispielsweise friedlich beim Hören einer Digitalradio-Station für Kinder ein. Das Programm von Kinderling Kids Radio aus Sydney ist unproblematisch und altersgerecht – und sorgt erfolgreich für ihre entspannte Nachtruhe.

Ein weiteres Beispiel ist ein Start-up aus Chicago: Quantum Music betreibt Online-Radiostationen für die sieben Millionen Chinesen in Nordamerika. Es gibt also Bedarf für Radiostationen wie diese – der aber wahrscheinlich nicht überall auf UKW umsetzbar wäre.

Im hart umkämpften Markt London können HörerInnen über 110 Radiostationen auf ihrem DAB-Radio finden. Dort gibt es Fix Radio. Fragen Sie jeden, der in letzter Zeit an seinem Haus gebaut oder im Baubüro gearbeitet hat – und Sie werden erfahren, dass Bauarbeiter, Installateure, Verputzer und der Rest während ihres ganzen Arbeitstages fanatische Radiohörer sind. Fix Radio wendet sich nämlich mit seinem Slogan “We’re nailing it!” speziell an Bauherren und Handwerker. Diese über DAB, online und über eine App hörbare Station hat gerade ihren ersten Geburtstag gefeiert. Die Hörerschaft wächst und die Werbung gedeiht – selbst bezeichnen sie sich als “wichtige Plattform für die größten Marken der Baubranche”.

Hörermarketing in einer Stadt, die oftmals kalt und neblig ist, muss zielgerichtet und einfach umzusetzen sein: Die “Bacon Butty Tour” lässt bunte LKW zu Baustellen in ganz London fahren: Während dieser Touren wurden bisher über 20.000 belegte Brötchen verteilt, die für die Radiostation werben. Die Lieferwagen fahren auch direkt zu Kunden.

Wetter und Inhalte sind für die Vermarktung der Station wichtig. Detaillierte Wettervorhersagen halten die draußen Arbeitenden auf dem Laufenden – Betonieren im Regen ist schließlich kein gutes Vorgehen. Die Website der Station enthält also spezifische Wettervorhersagen für einige der emsigsten Baugebiete Londons.

Wöchentlich gibt es eine Sendung mit Ratschlägen zu allen möglichen Themen zu hören – von Werkzeugdiebstahl über Steuerberatung bis hin zu eigenen Konten. Wie jede gute Radiostation unterstützt auch diese eine für Zuhörer relevante Wohltätigkeitsorganisation – in diesem Fall eine der Bauindustrie.

digitalradio

Digitale Plattformen machen diese Art von Radiostationen im Wesentlichen erst möglich. Auf diese enge demographische Situation abzielende Stationen können in der begrenzten Welt der ultrakurzen Wellen nicht funktionieren, mit digitalen Radiostationen aber sehr wohl.

Das Programm ist bestens auf das ausdauernd und oft zuhörende Publikum zugeschnitten: Es gibt eine “No-Repeat-Garantie” für die Musik, die sich nicht zu oft wiederholen soll – und die Musik ist durchweg Uptempo. Täglich gibt es Nachrichten aus der Baubranche, aber auch Sportnachrichten, viele “Musik-Marathons” sowie zur Drivetime Interviews zu ganz bestimmten Themen.

Fix Radio scheint mir ein sehr gutes Beispiel dafür zu sein, was mit einem klaren Fokus auf das Publikum auf einer digitalen Plattform erreicht werden kann!

Strafferes Targeting und glückliche Hörer beim Digitalradio Fix Radio (Bild: FIX RADIO)

Im Studio von Fix Radio (Bild: FIX RADIO)

 


James CridlandDer Radio-Futurologe James Cridland spricht auf Radio-Kongressen über die Zukunft des Radios, schreibt regelmäßig für Fachmagazine und berät eine Vielzahl von Radiosendern immer mit dem Ziel, dass Radio auch in Zukunft noch relevant bleibt. Er betreibt den Medieninformationsdienst media.info und hilft bei der Organisation der jährlichen Next Radio conference in Großbritannien. Er veröffentlicht auch podnews.net mit Kurznews aus der Podcast-Welt. Sein wöchentlicher Newsletter (in Englisch) beinhaltet wertvolle Links, News und Meinungen für Radiomacher und kann hier kostenlos bestellt werden: james.crid.land.

Lokalrundfunktage NürnbergAktueller Hinweis:
James Cridland können Sie übrigens im Juli persönlich treffen, denn er wird auf den Lokalrundfunktagen 2018 in Nürnberg die Keynote halten.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , , , ,