SWR erfolgreichster Radioanbieter im Südwesten

Veröffentlicht am 17. Jul. 2012 von unter Pressemeldungen

Keiner erreicht mehr Menschen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz als der Südwestrundfunk (SWR). In beiden Bundesländern schalten täglich 6,51 Millionen Menschen ein SWR-Radioprogramm ein. SWR4 Baden-Württemberg kann landesweit 80.000, SWR1 Rheinland-Pfalz 50.000 Hörerinnen und Hörer dazugewinnen. SWR3 bleibt mit 3,1 Millionen Hörerinnen und Hörern das meistgehörte Radioprogramm im Südwesten. Das belegt die heute veröffentlichte “Media-Analyse Radio 2012 II” (MA).

SWR-Intendant Peter Boudgoust: “Unsere Radiowellen sind täglicher Begleiter der Menschen im Südwesten, über alle Bevölkerungsschichten und Zielgruppen hinweg. Und das aus gutem Grund: Aktualität und Regionalität sind keine leere Floskeln, sondern die DNA unserer Radioprogramme. Wir berichten über Politik, Wirtschaft, Gesellschaft – und sind damit mitten im Leben. Mit Veranstaltungen wie “Rock am Ring”, “SWR3 New Pop Festival” oder “Tour de Ländle” erreichen die SWR Hörfunkprogramme viele Hunderttausende Menschen vor Ort und Millionen im Radio, Internet und auch im TV. Dabei transportieren die SWR-Radioprogramme mehr als nur ein Lebensgefühl. Sie schaffen in einer vielschichtigen Gesellschaft gemeinsame Erlebnisse. Wir stellen uns der Herausforderung, auch in Zukunft Menschen aller Altersschichten mit unseren Radiowellen zu erreichen.”

SWR1 Baden-Württemberg hören im Land täglich 1,25 Millionen Menschen. Bundesweit erreicht SWR1 Baden-Württemberg 1,33 Millionen Hörerinnen und Hörern.

SWR1 Rheinland-Pfalz kann seine Hörerzahlen weiter steigern. In Rheinland-Pfalz sind es 500.000 Hörerinnen und Hörer, das sind 50.000 mehr als bei der letzten MA im März 2012. Bundesweit schalten jetzt 750.000 Menschen das Programm ein.

SWR2 erreicht 300.000 Hörerinnen und Hörer deutschlandweit. In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hat SWR2 zum dritten Mal in Folge dazugewonnen. Jetzt hören 280.000 Menschen im Südwesten den Kulturkanal, das sind 20.000 mehr als bei der letzten MA.

SWR3 ist in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz das meistgehörte Radioprogramm. Täglich hören 3,10 Millionen Menschen die Popwelle des SWR. In Deutschland erreicht SWR3 4,05 Millionen Hörerinnen und Hörer.

SWR4 Baden-Württemberg bleibt das meistgehörte Landesprogramm mit 1,47 Millionen Menschen in Baden-Württemberg. Das sind 80.000 Hörerinnen und Hörer mehr als bei der letzten MA. Bundesweit hören SWR4 Baden-Württemberg 1,61 Millionen Menschen.

SWR4 Rheinland-Pfalz bleibt das meistgehörte Landesprogramm. Landesweit schalten 610.000 Menschen in Rheinland-Pfalz täglich ein. Das Radioprogramm erreicht deutschlandweit 780.000 Menschen.

DASDING/UnserDing hat bundesweit 470.000 Hörerinnen und Hörer. Das sind 40.000 mehr als bei der letzten MA. In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hören trotz Empfangslücken im UKW-Netz 320.000 Menschen die Jugendwelle DASDING/UnserDing.

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen