Wedel Software
RADIOSZENE Standardbild

Media-Analyse: Mehr Hörer auf der 88vier

Die Idee einer Plattform für nichtkommerzielle Radioanbieter hat sich in der Berliner Hörfunklandschaft bewährt. Die Gemeinschaftsfrequenz wurde vor zwei Jahren von der mabb als Pilotprojekt ins Leben gerufen und verzeichnet nun steigende Hörerzahlen. Dies weist die jüngst veröffentlichte Media-Analyse „ma […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

Beachtlicher Hörerzuwachs bei Radio Paloma

Radio Paloma ist weiterhin auf Erfolgskurs und erreicht das beste Reichweitenergebnis seit dem Sendestart. Mit 103.000 Hörern in der Durchschnittsstunde konnte die Einschaltquote um über 37 % gesteigert werden. Die Verweildauer ist mit 209 Minuten überdurchschnittlich groß und zeugt von der überragenden […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

sunshine live knackt Marke von 100.000 Stundenhörern

Mit einem satten Plus von 20 Prozent in der heute veröffentlichten Media Analyse 2012-2 (MA) gehört sunshine live zu den erfolgreichsten Sendern in Deutschland. Mit einer Punktlandung beim Ausweis der Nettostundenreichweite auf 100.000 Hörer hat der Mannheimer Sender eine historische […] weiterlesen

RADIOSZENE Standardbild

HITRADIO OHR ist die private Nummer eins

In Baden-Württemberg heißt der große Gewinner der heute veröffentlichten Media-Analyse 2012/II HITRADIO OHR. Mit einem Zuwachs von 73,9 Prozent in der durchschnittlichen Sendestunde ist das Programm aus der Ortenau der größte Gewinner unter allen Privatradios in Baden-Württemberg.

RADIOSZENE Standardbild

ANTENNE 1: 23. Marktführerschaft zum 23. Geburtstag

Am 17. Juli 1989 hatte das Programm von ANTENNE 1 seinen Sendebetrieb in Stuttgart aufgenommen. Auf den Tag genau 23 Jahre später feiert der Sender seine nunmehr 23. Marktführerschaft unter den privaten Radiostationen in Baden-Württemberg – und das in Folge.

RADIOSZENE Standardbild

Privater Hörfunk im Saarland behauptet sich in schwierigem Umfeld

„Die aktuellen Reichweitenzahlen der Media Analyse (MA 2012/II) belegen eindrucksvoll, wie sich die privaten Hörfunksender im Saarland in einem schwierigen Umfeld behaupten. Gegenüber der MA 2012/I konnten sich die Privaten bei der Bevölkerung ab 10 Jahren insgesamt von 40,8 % auf 42,9 % Tagesreichweite verbessern.

RADIOSZENE Standardbild

Radio TEDDY weiter auf Wachstumskurs

Großartige Ergebnisse erzielt Radio TEDDY auch im siebenten Jahr der Sendergeschichte bei der heute veröffentlichten Media-Analyse „ma 2012 Radio II“. Das Kinderradio für die ganze Familie steigert erneut – und das als einer der wenigen Sender der Region – Jahr für Jahr seine Bekanntheit.

RADIOSZENE Standardbild

DONAU 3 FM auf beständigem Erfolgskurs

Die Zahlen der Media Analyse 2012 Radio II (MA) weisen dem Ulmer Lokalsender DONAU 3 FM wieder ein hervorragendes Ergebnis aus. Der Sender legt im Vergleich zum Vorjahr auf 43.000* Hörer zu. Das sind knapp 50 Prozent mehr Hörer als noch in der Ausweisung im Juli 2011.

RADIOSZENE Standardbild

bigFM baut Multimedia-Reichweite aus

Mit der heute veröffentlichten ma 2012 radio II* hat bigFM seine starke nationale Position weiter ausgebaut. Die Medienmarke erreicht 2,473 Millionen Hörer pro Tag (Mo-Fr) sowie 406.000 Hörer in der Durchschnittsstunde.

RADIOSZENE Standardbild

NDR 1 Radio MV weiter auf Erfolgskurs

Insgesamt 534.000 Hörerinnen und Hörer schalten täglich NDR 1 Radio MV ein – das Programm erzielt eine Tagesreichweite von 30,6 Prozent. Damit bleibt NDR 1 Radio MV im deutschlandweiten Vergleich das stärkste ARD-Radioprogramm in seinem Sendegebiet.

RADIOSZENE Standardbild

Radio 7 steigert erneut Hörerzahlen

Der baden-württembergische Bereichssender Radio 7 setzt seinen positiven Trend fort: 194.000 Menschen hören Radio 7 in der Durchschnittsstunde. Dies ist das Ergebnis der heute veröffentlichten Media-Analyse (MA) 2012 Radio II.

RADIOSZENE Standardbild

STUDIO GONG mit sehr erfreulichen Reichweiten

Insgesamt haben sich die Angebote der STUDIO GONG Vermarktung mit + 3% überdurchschnittlich entwickelt (AS&S: +1,7%; RMS: + 1,5%; Energy: – 2,1%). Der Vermarkter STUDIO GONG erreicht nun 1.699 Tsd. Hörer in der Durchschnittsstunde bei der Gesamtreichweite.

RADIOSZENE Standardbild

RPR-Senderverbund baut seine Reichweiten aus

Über 3,2 Millionen Hörer erreicht die RPR Sendergruppe mit den unterschiedlichen Programmangeboten RPR1., bigFM sowie Rockland Radio. 274.000 Menschen schalten bundesweit in der Durchschnittsstunde RPR1. ein.

RADIOSZENE Standardbild

104.6 RTL: Weiterhin die absolute Nummer 1 in Berlin

Freude im RTL Radio Center Berlin! „Mit großem Abstand sind wir auch in dieser MA (ma 2012 II*) mit 104.6 RTL Marktführer geworden und 105’5 Spreeradio hält sich auf hohem Niveau weiter in der absoluten Spitzengruppe im Berliner Radiomarkt.“

RADIOSZENE Standardbild

Media-Analyse: Radioprogramme des rbb gewinnen

Die Radioprogramme des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) gewinnen in der MA 2012/II Hörerinnen und Hörer hinzu. Antenne Brandenburg baut seine Marktführerschaft in der Region Berlin-Brandenburg aus. Das Inforadio vom rbb ist das erfolgreichste Nachrichtenprogramm in Deutschland.

RADIOSZENE Standardbild

Funkhaus Halle: Die Erfolgsstory geht weiter

Die heute veröffentlichten Zahlen der Media Analyse 2012 Radio II (MA) bestätigten einmal mehr die Beliebtheit der Sender des Funkhauses Halle. Wie schon die Frühjahrs-Ausweisung (MA 2012 Radio I) andeutete, konnten die beiden Programme Radio Brocken und 89.0 RTL abermals kräftig zulegen.

RADIOSZENE Standardbild

Radio 21 setzt Wachstumskurs fort

Nach der heute veröffentlichten Medienanalyse 2012 II konnte der Sender gegenüber der am 6. März diesen Jahres veröffentlichten Studie um 19 % zulegen. Insgesamt erreichte der Rock und Pop Sender 990.000 Hörer im weitesten Hörerkreis.

RADIOSZENE Standardbild

Media-Analyse: ffn knackt die halbe Million

Mit 502.000 Hörern pro Durchschnittstunde (469.000 in der ma 2012 Radio I) und einem Marktanteil von 15,6 % (Mo-Fr Niedersachsen) behauptet ffn seine Spitzenreiterposition unter den Niedersächsischen Privatsendern und lässt damit erneut die Mitbewerber Hit-Radio Antenne (11,3 %) und Radio 21 (2,0 %) hinter sich.

RADIOSZENE Standardbild

MA-SPEZIAL: Overselling abgestraft

Die MA hat einen klaren Sieger und einen klaren Verlierer. Die privaten Radiosender haben unterm Strich zugelegt, die öffentlich-rechtlichen verloren. Anders gesagt: Original schlägt Kopie.

RADIOSZENE Standardbild

Media-Analyse: Rekord-Hoch bei den Jungen

Während das Thermometer aktuell nicht auf sommerliche Temperaturen klettern will, vermeldet zumindest die Sommer-Auswertung der Radio-Reichweiten Rekord-Werte: Noch nie haben so viele junge Hörer Radio eingeschaltet wie derzeit.