Sachsens Lokalradios übernehmen gemeinsam private Marktführerschaft

Veröffentlicht am 17. Jul. 2012 von unter Pressemeldungen

Die Sektkorken knallen bei Sachsens Lokalradios! Radio Dresden, Radio Leipzig, Radio Chemnitz, Radio Zwickau, Radio Lausitz, “Radio Erzgebirge-Die beste Musik!” und VOGTLANDRADIO haben gemeinsam die private Marktführerschaft übernommen, und das obwohl sie nicht einmal landesweit zu empfangen sind.

Laut der heute veröffentlichen Media-Analyse 2012 Radio II schalten 197000 Hörer pro Durchschnittsstunde Grundgesamtheit “deutschsprachige Bevölkerung ab 10 Jahre” Montag bis Freitag) die Sender des SACHSEN-FUNKPAKETS ein. Das ist ein Anstieg um 43,8 Prozent. (zum Vergleich: R.SA 166 000, Radio PSR 161 000, HR RTL 142 000, Energy 42 000 Hörer pro Durchschnittsstunde)

Einen herausragenden Sieg erreichten die Sender auch in der werberelevanten Zielgruppe (14 bis 49 Jahre, BRD Mo-Fr). Mit 135 000 Hörern pro Durchschnittsstunde und einem Zuwachs von 42,1 Prozent haben die Sender dabei gemeinsam die Marktführerschaft unter allen Radiosendern in Sachsen übernommen. (zum Vergleich: Radio PSR 101 000, HR RTL 89 000, R.SA 82 000, MDR Radio Sachsen 47 000, Energy 37 000)

Es ist das beste Ergebnis in unserer Unternehmensgeschichte”, so Geschäftsführer Tino Utassy. “Ich bin sehr stolz auf mein Team und darauf, mit den Lokalradios die Nummer 1 in Sachsen zu sein.” Mit 847 000 Hörern pro Tag und 142 000 Hörern pro Durchschnittsstunde gehört HITRADIO RTL zu den beliebtesten Radiosendern im Freistaat.

Einen sensationellen Erfolg kann auch die Sachsen-Hit-Kombi (SHK), die Kombination aus dem SACHSEN-FUNKPAKET und HITRADIO RTL, verzeichnen. In der werberelevanten Zielgruppe (14 bis 49 Jahre, BRD Mo-Fr) werden 224 000 Hörer pro Durchschnittsstunde erreicht. Damit liegt die Kombi erstmals vor der Radiokombi Sachsen mit Radio PSR, R.SA und Energy (220 000).

Kommentar hinterlassen

Tags: ,