Deutschland-Kombis der AS&S Radio legen bei den Werberelevanten zu

Veröffentlicht am 17. Jul. 2012 von unter Pressemeldungen

Die AS&S Radio Deutschland-Kombi baut ihre starke Marktposition aus. In der aktuellen Media-Analyse (ma) 2012 Radio II erreicht sie in der Gesamthörerschaft (Mo.-Fr. / 10+) 12,638 Mio. Hörer – rund 200.000 mehr als in der ma 2012 Radio I. Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14-bis 49-Jährigen legt die AS&S Radio Deutschland-Kombi mit einem Zuwachs um mehr als 30.000 Hörern noch einmal zu und liegt jetzt bei einer Reichweite von 6,230 Mio. Am konsumrelevanten Samstag kommt die AS&S Radio Deutschland-Kombi auf eine Reichweite von 4,959 Mio. Hörern (14 bis 49 J.) und behauptet hier ihre starke Positionierung. “Die Reichweitengewinne der AS&S Radio Deutschland-Kombi, sowohl in der Gesamthörerschaft, als auch in der werberelevanten Zielgruppe 14 bis 49 Jahre, bestätigen zuallererst einmal die Leistungen der Programmkollegen in den Redaktionen und Hörfunkstudios. Sie bestätigen darüber hinaus auch unseren Kurs als qualitäts- und serviceorientierter Public-Private-Vermarkter”, erklärt Oliver Adrian, Geschäftsführer AS&S Radio. “Nach dem starken ersten Geschäftshalbjahr geben uns diese Ergebnisse Rückenwind für das zweite Halbjahr.”

Stark behaupten konnte sich auch die AS&S Radio Deutschland Kombi Young & Online, die mit 2,049 Mio. Hörern (Mo.-Fr. / 14 bis 49 J.) und einem Plus von 3,2 Prozent weiter unangefochten vor vergleichbaren jung positionierten Wettbewerbsangeboten liegt. Das exklusive Kombi-Angebot Liga Live mit der Bundesliga-Schaltkonferenz kommt am Samstag insgesamt auf 3,969 Mio. Hörer – ein Plus von rund 5 Prozent.

Das Portfolio der AS&S Radio aus 32 öffentlich-rechtlichen und 29 privaten Sendern in der Kombi- und Einzelvermarktung erreicht täglich pro Werbestunde durchschnittlich 12.768 Mio. Hörer – ein Plus von 1,7 Prozent (Mo.-Fr. / 10+).

Kommentar hinterlassen

Tags: ,