LFK-Medienpreis 2013 prämierte journalistische Qualität

Veröffentlicht am 30. Apr. 2013 von unter Pressemeldungen

LfK Baden-WürttembergVor über 1000 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien und in Anwesenheit von der Ministerin im Staatsministerium Silke Krebs sind die privaten Radio- und Fernsehmacher im Land für herausragende Produktionen des letzten Jahres mit dem renommierten LFK-Medienpreis ausgezeichnet worden. In zehn Kategorien wurden von einer hochkarätigen Jury nationaler Radio- und Fernsehexperten Preisgelder in Höhe von insgesamt 30.000 Euro vergeben. Durch den festlichen Abend führte TV-Moderator Rainer Maria Jilg. Einer der Höhepunkte war der Showact mit Live Drumming von Felix Ohngemach und Visuals von den VJ‘s Frischvergiftung. Bei der anschließenden Medienparty traf sich die Medienbranche, um in lockerer Atmosphäre und zu den Sounds von JAZZEEL und DJ SWIST zu feiern und sich auszutauschen.

LfK Medienpreis 2013

Ministerin Silke Krebs würdigte die Leistungen der privaten Sender im Südwesten: “Lokales Radio und Fernsehen haben eine wichtige Rolle in der Medienlandschaft“, betonte die Ministerin. „Nicht zuletzt die tollen Beiträge des heutigen Abends zeigen die Leistungsfähigkeit der privaten Radiound Fernsehproduzenten im Land. Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern sehr herzlich“, so Ministerin Krebs.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung der Medien bekommt die Auffindbarkeit regionaler Angebote im Meer der Informationen für LFK-Präsident Thomas Langheinrich essentielle Bedeutung: „Wichtig ist, dass journalistische Inhalte über alle Plattformen zu den Bürgern kommen und dort auch gefunden werden, egal wo die Nutzer sich aufhalten und welche Geräte sie gerade benutzen. Die LFK engagiert sich hier für Apps und neue Portale, mit denen es für den Bürger leichter wird, die regionalen Inhalte, die ihn interessieren, in der Vielfalt der Medienangebote auch zu finden.

Mit dem “LFK-Medienpreis” werden seit 1991 Hörfunk- und Fernsehbeiträge in Baden-Württemberg prämiert, die sich neben ihrer journalistischen Qualität durch eine besondere Kreativität und Originalität sowie eine zielgruppengerechte Ansprache auszeichnen. Die diesjährige Veranstaltung stand unter der Motto „MEDIA MAPPING“. Zum ersten Mal wurde zusätzlich noch ein Sonderpreis der Jury vergeben. Juror Markus Dreesen überreichte ihn an das Team von spontv (Ulrich Borawski, Bernhard Möller, Simon Walter und Heiko Schulz), das mit seinem Beitrag „Stählemühle – Aqua Vitae“ die Jury durch die Bilder, die besondere Kameraführung, die liebevolle Aufbereitung und den besonderen Erzählstil begeistert hat. Mit großer Spannung erwarteten die 30 Nominierten, die Preisübergabe der Jury.

Mit dem LFK-Medienpreis 2013 wurden folgende Preisträger ausgezeichnet:

Hörfunk
Kategorie „Information
Ev. Medienhaus/Radio TON-REGIONAL, Heilbronn
Lene Kessler – Den Holocaust überlebt
Matthias Huttner

Kategorie „Unterhaltung“
DONAU 3 FM, Ulm
Sabrina trifft… Daniel Streidt, Bestattungsmeister
Sabrina Gander

Sabrina Gander

Sabrina Gander

In der Kategorie „Unterhaltung“ kürte die  Jury den Beitrag „Sabrina trifft Daniel Streidt, Bestattungsmeister“. Die Preisträgerin war sichtlich gerührt: „Ich freue mich unglaublich! Der Preis bedeutet vor allem, dass die Sendung „Sabrina trifft“ so ankommt wie ich mir das vorstelle: Menschen erzählen ihre persönliche Geschichte, sie öffnen sich und andere Menschen hören zu. Ich bin nur ihre Plattform – darum geht es und genau das kommt an.“ Die Jury sah das in ihrer Begründung genauso: „Ein sehr origineller Beitrag und sehr gut aufbereitet. Der Hörer erhält durch die besondere Fragetechnik der Interviewerin einen ganz neuen Einblick in das Bestattungswesen und wird gleichzeitig gut informiert und sehr gut unterhalten. Die Jury beeindruckte insbesondere die unverkrampfte Art der Interviewführung und der Umgang mit dem Thema Tod im Unterhaltungsprogramm des Senders.“

Nicht nur Geschäftsführer Carlheinz Gern ist stolz auf die Leistung, auch Programmleiterin Jule Schutz freut sich für ihre Moderatorin: „Es ist eine große Anerkennung! Erstens für Sabrina selbst, weil ihr Engagement und Talent belohnt wurden emotionale Interviews mit großer Empathie zu führen! Es ist außerdem der dritte Medienpreis für DONAU 3 FM und damit eine besondere Ehrung zum 10-jährigen Jubiläum.“ DONAU 3 FM strahlt anlässlich der Preisverleihung das ausgezeichnete Interview „Sabrina trifft Daniel Streidt, Bestattungsmeister“ noch einmal am Samstag, den 4. Mai von 11 bis 12 Uhr aus. DONAU 3 FM ist der Lokalsender für den grenzüberschreitenden Wirtschaftsraum Donau – Iller.

Kategorie „Werbung, Promotion, Crossmedia“
ANTENNE 1, Stuttgart
Carolin traut sich
Julia Becker, Florian Kenner, Carolin Seifert, Julia Spang, Mathias Walter

Kategorie „Volontäre“
Radio Seefunk, Konstanz
Interview mit einem Mörder
Silja Spreyer

Kategorie „Nichtkommerzielle Veranstalter/Hochschulen/Ausbildungseinrichtungen“
Freies Radio für Stuttgart
Mittendrin – Mein Leben in Stuttgart und davor
Elena Maslovskaya, Jörg Munder

UniWelle, Tübingen
Rechtsradikale Burschenschaften
Sigi Lehmann, Christian Saathoff

Die Mitglieder der diesjährigen Jury für den LFK-Medienpreis 2013 sind

  • Markus Dreesen, Berater für Crossmediales Arbeiten, Berlin
  • Harald Eichsteller, Professor für Internationales Medienmanagement, Hochschule der Medien, Stuttgart
  • Klaus Enkmann, Geschäftsführer, SCHULTE + ENKMANN Medien-Service GmbH, Berlin
  • Ilka Eßmüller, Redaktion und Moderation, RTL- Nachtjournal, Köln
  • Alice Häuser, Geschäftsführerin, AH-TV Film- und Fernsehproduktion, Köln
  • Michael Niedoba, Mitglied im LFK-Medienrat
  • Oliver Schroeder, Studienleiter Moderation und Rhetorik, MAZ – Die schweizer Journalistenschule, Luzern
  • Jochen Trus, Programmleitung 105`5 Spreeradio, Berlin
  • Valerie Weber, Programmdirektorin und Geschäftsführerin Antenne Bayern, Ismaning

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lfkmedienpreis.de

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,