Wedel Software

FluxFM Streetday am 1. Dezember über das Leben auf der Straße  

Der Winter hält Einzug – das Leben auf der Straße wird zur noch größeren Belastungsprobe. 100,6FluxFM widmet sich am Freitag, den 1. Dezember, den Berliner Wohnungslosen und ihrem täglichen Kampf, stellt Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements und wichtige Initiativen vor – beim „FluxFM Streetday“.

FluxFM Streetday fb

Schätzungen der Wohlfahrtsverbände zufolge leben in Berlin zwischen 6.000 und 10.000 Menschen auf der Straße. Extreme Temperaturen, im Sommer wie im Winter, stellen sie vor zusätzliche Herausforderungen. Der Aktionstag „FluxFM Streetday“ verschafft den Menschen auf der Straße ein Gehör und beantwortet relevante gesellschaftliche Fragen: Wie sieht richtige Unterstützung für Menschen ohne Zuhause aus? Wie können wir alle näher zusammenrücken und helfen, unterstützen und vermitteln?

Als Launch-Partner des neuen digitalen Straßenmagazins STREAD kommt FluxFM mit Menschen ins Gespräch, die das Leben auf der Straße aus eigener Erfahrung kennen. Außerdem berichten Initiativen wie die Kältehilfe, das Duschmobil oder der Verein Straßenkinder e.V. von ihrer Arbeit und Maßnahmen wie eine Defensive Architektur werden on air diskutiert.

Mona Rübsamen (Bild: FluxFM)
Mona Rübsamen (Bild: FluxFM)

„Es ist uns bei 100,6FluxFM ein Herzensanliegen, unsere analoge und digitale Reichweite (1 Mio Menschen) dafür einzusetzen, auf die Möglichkeiten und Notwendigkeit des gesellschaftlichen Engagements aufmerksam zu machen.“

(Mona Rübsamen, Geschäftsführung)

Weiterführende Informationen:

Über FluxFM:

FluxFM ist Deutschlands Radiosender Nr.1 für Menschen, die Popkultur schätzen, neue Perspektiven gewinnen und Zukunft mitgestalten möchten. Zu hören in Berlin/Brandenburg (UKW 100,6), über die sendereigene App FluxMusic und natürlich im Internet auf www.fluxfm.de. Darüber hinaus ist FluxFM ein konvergentes Lifestyle-Medium, das die Kanäle Radio, Internet und Events integriert. Für sein innovatives Programmformat und nachhaltige Nachwuchsförderung wurde der Sender 2013 mit dem Deutschen Musikpreis ECHO ausgezeichnet, durfte sich 2014 über den Deutschen Radiopreis sowie den in Los Angeles verliehenen International Music Industry Award freuen und wurde 2018 ein weiteres Mal mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet.

Quelle: FluxFM