FluxFM Hamburg ab jetzt neu auf City-Frequenz 104,0 MHz

Veröffentlicht am 12. Sep. 2020 von unter Deutschland

Zuweisungsänderung der Frequenz 104,0 MHz von Radio Hamburg: City-Fenster enthält nun Inhalte von FluxFM

FluxFM Hamburg Auf Antrag der Radio Hamburg GmbH & Co. KG hat der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) in seiner gestrigen Sitzung eine Änderung der Zuweisung der UKW-Frequenz 104,0 MHz (Hamburg-City) beschlossen.

Die Regelung sieht vor, dass das über diese Frequenz ausgestrahlte City-Fenster nun im Umfang von mindestens 50 Prozent der täglichen Sendezeit Inhalte enthält, die durch den Kooperationspartner FluxFM gestaltet werden. Im Umfang von mindestens drei Stunden täglich wird das Programm „Radio-Hamburg“ zeitgleich und unverändert ausgestrahlt.

(Bild: FluxFM)

(Bild: FluxFM)

Diese Regelung gilt ab sofort bis zum Auslaufen der Zuweisung zum 31. Dezember 2021. Bisher wurde auf dieser Frequenz das Programm „Radio Hamburg“ 24 Stunden unverändert ausgestrahlt.

Beim Programm von FluxFM handelt es sich um ein redaktionelles Musikradio mit qualitativ hochwertigem Wort- und innovativem Musikanteil. Berichterstattung aus Hamburg sowie Nachrichten sind feste Programmbestandteile. (Quelle: MA HSH-Pressemeldung vom 24.09.2020)



Ab Montag, dem 14. September 2020 um 6:00 Uhr, ist FluxFM Hamburg anlässlich des Reeperbahn Festivals für zehn Tage auf der City-Frequenz 104.0 MHz zu hören. Bisher war auf dieser Frequenz Radio Hamburg zu hören, sie wird aber nicht mehr als Stützfrequenz benötigt, wie der Sender auf seiner Homepage schreibt. FluxFM hätte bereits auf der ENERGY-Frequenz 97,1 MHz senden sollen. Gegen diese Entscheidung der Medienanstalt hat Radio ENERGY aber geklagt und darf vorläufig weitersenden, die MA HSH hat wiederum dagegen beim OVG Hamburg Beschwerde eingelegt.

Radio Hamburg verabschiedet sich von der Frequenz 104,0 MHz

FluxFM Hamburg geht nun aber zunächst als Eventradio auf 104,0 MHz anlässlich des Reeperbahn Festivals in Hamburg auf Sendung. Ab dem 14. September informiert der Sender täglich rund um Deutschlands wichtigstes Event der Musikbranche und bringt Musiker und Macher ins Radio. Geplant ist ein journalistisches Vollprogramm mit handverlesener Musik und allen relevanten Inhalten rund um die Themen Musik, Kultur- und Kreativwirtschaft, Gesellschaft, Politik und Digitales und natürlich dem Reeperbahn Festival.

FluxFM-Hamburg-Team (Bild: ©FluxFM)

FluxFM-Hamburg-Team (Bild: ©FluxFM)

“FluxFM lebt Popkultur. Wir sind die Alternative im Radio. Mainstream? Gibt es bei uns nicht. Kompromisse? Machen wir nicht, wenn es um Musik und relevante Inhalte geht. Wir freuen uns sehr, dass unsere langjährigen Freun de um Alex Schulz es schaffen, das inzwischen international nicht mehr wegzudenkende Festival trotz Corona auf die Beine zu stellen und daraus ein Zukunftslabor für die Musik- und Veranstaltungsbranche zu machen. In unsere neuen Hamburger Studios kommt der Macher des Reeperbahn Festivals und erzählt uns, wie ein solches Event auch in Pandemiezeiten – analog und digital – funktionieren kann.”, so FluxFM in einer Presseaussendung.

Bereits zum vierten Mal in Folge ist FluxFM der Medienpartner des Anchor Awards, mit dem auf dem Reeperbahn Festival jährlich die spannendsten Newcomer ausgezeichnet werden. Außerdem blickt FluxFM mit vielen Akteuren des Hamburger Kulturbetriebs hoffnungsvoll in die Zukunft. Zu Wort kommen Hamburgerinnen und Hamburger, die das kulturelle Leben der Stadt prägen – Leitthema: „Kulturbetriebe im Wandel – was bleibt, was wird und wie kommen wir gemeinsam dorthin“.

Programmschema FluxFM HamburgWeiterführende Informationen

Tags: , , , ,