Frank Januschke ist neuer Programmdirektor bei baden.fm

Veröffentlicht am 09. Jan. 2023 von unter Deutschland

baden.fm Logo Frank Januschke (50) ist seit 1. Januar neuer Programmdirektor bei baden.fm. Nach Stationen als Moderator bei Antenne Bayern, in der On-Air-Promotion von Hitradio Ö3 und beim ORF Fernsehen hatte Januschke 2006 mit „myfoxymusic“ zunächst eine Musikberatung für Werbeagenturen und Marken gegründet. Nach zehn Jahren kehrte der Diplom-Journalist in die Radiobranche zurück und war für den Berliner Rundfunk 91.4, Gong 96.3 in München und zuletzt mehrere Jahre bei Radio 7 in Ulm auch als Anchor der Morningshow am Mikrofon.

Frank Januschke (Bild: baden.fm)

Frank Januschke (Bild: baden.fm)

„Ich freue mich sehr, dass wir einen so erfahrenen und vielseitigen Radiomacher als Programmdirektor gewinnen konnten“, sagt baden.fm-Geschäftsführer Christian Noll. „Seine Programmerfahrung aus ganz unterschiedlichen Radiomärkten wird uns wichtige Impulse in der strategischen Ausrichtung von baden.fm geben. Danken möchte ich dabei auch Janine Konopka, die in den vergangenen Monaten die Redaktionsleitung im Funkhaus Freiburg interimistisch übernommen hatte.“

Christian Noll (Bild: © baden.fm)

Christian Noll (Bild: © baden.fm)

Zu seiner neuen Aufgabe sagt Januschke: „Ich habe in Freiburg ein leidenschaftliches und hochengagiertes Radioteam kennengelernt. Jetzt freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit der Mannschaft. Die Markententwicklung von baden.fm vorantreiben zu können, während sich Medienkonsum und Audiomarkt rasant weiterentwickeln, ist eine spannende Herausforderung, der ich mich gerne stelle. Dass ich das in Deutschlands südlichsten Großstadt-Funkhaus im Dreiländereck tun kann, ist mich für mich als Privatmann wirklich toll.“

Quelle: baden.fm

Weiterführende Informationen

 

Tags: , , ,