Neue Spotify Charts-Website für ausgewählte Städte und Genres

Veröffentlicht am 19. Nov. 2021 von unter Musik

Spotify ChartsWelche Musik hören die Berliner Spotify Hörer*innen derzeit am liebsten und wie unterscheidet sich ihr Hörverhalten von dem der Münchner oder Kölner Spotify Hörer*innen? Ab sofort gibt es eine neue Charts-Website von Spotify mit diesen und weiteren Informationen.

Auf der Website werden erstmals Genre- und Städte-Charts für einige Märkte ausgewiesen, darunter auch Deutschland. Städte-Charts sind für Berlin, Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart verfügbar. Zudem zeigt die Seite unter anderem die beliebtesten Songs und Künstler*innen unterschiedlicher Genres weltweit.

Die Website steht allen Künstler*innen mit einem Zugang zu Spotify for Artists sowie den Spotify Hörer*innen weltweit in der mobilen und Desktop Version zur Verfügung.

Details zur Website:

  • Genre-Charts: In dieser Übersicht werden wöchentlich die Top 200 Songs aus 17 Genres dargestellt. Die Kategorisierung der Tracks erfolgt anhand von Informationen aus Hörer*innen-Playlists (unter anderem Titel, Beschreibung) und Feedback der Kurator*innen von Spotify.
  • Künstler*innen-Charts: Diese Top 200 Charts werden auf Grundlage der Streams aus den gesamten Katalogen der Künstler*innen erhoben. Jeden Freitag wird die Liste weltweit und in den 65 ausgewählten Märkten aktualisiert.
  • City und Local Pulse Charts: Die Spotify City Charts zeigen, welche Musik bei den Hörer*innen in über 200 Städten beliebt ist. Die Local Pulse Charts gehen noch einen Schritt weiter. Sie bieten eine Übersicht der Songs, die im Vergleich zu ihrer weltweiten Popularität in der jeweiligen Stadt besonders beliebt sind. So wird der Unterschied bei den Vorlieben lokaler Hörer*innen deutlich.
  • Chart-Daten & Songwriter*innen-Credits: Zusammen mit den neuen Charts sind auch neue Daten verfügbar: Künstler*innen können jetzt in der erweiterten Ansicht Chart-Einstiegsdaten, Spitzenpositionen und Verweildauer sehen. Und weil Songwriter*innen und Produzent*innen ein wesentlicher Bestandteil der Musik auf Spotify sind, werden auch die Credits für jeden Song angezeigt. Diese können mit einem Klick auf “More” eingesehen werden.
  • Promo-Karten: Die Spotify Charts helfen nicht nur Hörer*innen dabei, sich über die aktuellen Rankings zu informieren, sie sollen auch die Erfolge der Künstler*innen hervorheben. Neue Promo-Karten, die für Künstler*innen und Fans verfügbar sind, können für jede Chart-Position runtergeladen und geteilt werden.

Weiterführende Informationen

 

Tags: ,