Deutschlandradio, Radio B2 und FluxFM werden ausgezeichnet

Veröffentlicht am 24. Sep. 2019 von unter Pressemeldungen

Der Düsseldorfer Sendernetzbetreiber UPLINK Network GmbH hat auf seiner jährlichen Kundenveranstaltung die erfolgreichsten UKW-Radioveranstalter ausgezeichnet. Prämiert wurden in den drei Bereichen “Technik”, “Innovation” und “Wachstum” Kunden, die in den letzten 12 Monaten jeweils eine herausragende Position in der Zusammenarbeit eingenommen hatten. UPLINK ist Marktführer für UKW-Sendebetrieb in Deutschland und betreibt für einen großen Teil der privaten, aber auch für öffentlich-rechtliche Kunden, UKW-Sender, Antennen und andere Anlagen.

Deutschlandradio, Radio B2 und FluxFM werden ausgezeichnet (Bild: ©UPLINK)

Deutschlandradio, Radio B2 und FluxFM werden ausgezeichnet (Bild: ©UPLINK)

“Natürlich ist es nicht alltäglich, dass ein Dienstleister seine Kunden prämiert, aber wir erleben in der engen Zusammenarbeit immer wieder besondere Fähigkeiten bei unseren Auftraggebern, die wir mit dieser Aktion herausstellen wollen”, erklärt UPLINK Gründer Michael Radomski die Preisverleihung.

Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr auf einer Spree-Rundfahrt vor einem Fachpublikum der bundesweite öffentlich-rechtliche Rundfunkveranstalter ​Deutschlandradio in der Kategorie “Technik”, sowie die beiden Berliner Sender ​FluxFM (“Innovation”) und ​Radio B2 (“Wachstum”).

“Die Verantwortlichen des Deutschlandradios bringen bei besonders komplexen technischen Fragestellungen stets enorme Erfahrung und tiefes Fachwissen ein, was eine Lösung von offenen Fragen sehr beschleunigt. Dies ist umso bemerkenswerter, als dass Deutschlandradio nur eine sehr kleine technische Mannschaft besitzt und auch keine UKW-Sender selbst betreibt”, erklärt Ansgar Beeg, Leiter Technik und Entwicklung bei UPLINK die Auswahl in der Kategorie “Technik”.

Michael Radomski (Bild: UPLINK GmbH)

Michael Radomski (Bild: UPLINK GmbH)

“FluxFM hat uns mit einem tiefen Marktverständnis, viel mehr aber noch mit der Eigenentwicklung “Radiosphere” überzeugt. In dem Produkt Radiosphere, einer intelligenten Radio-App, die auf einer flexiblen Plattform aufbaut, steckt ganz offensichtlich besonders viel Erfahrung, Arbeit und ganz große Liebe zum Detail”, begründet UPLINK Geschäftsführer Michael Radomski die Entscheidung im Bereich “Innovation”.

“UKW ist keine auslaufende Technologie und der Radiomarkt steht weiterhin in voller Blüte. Das zeigt uns regelmäßig der Kunde Radio B2, der mit seinem Schlagerprogramm nicht nur über UPLINK komplett auf neue Sendetechnik gesetzt hat, sondern regelmäßig vollkommen neue UKW-Frequenzen aufschalten lässt. Das in unserem Markt neue Standorte erschlossen und für ungenutzte Frequenzen neue Sender und Antennen aufgebaut werden können, ist schon etwas besonderes, weswegen für uns in der Kategorie “Wachstum” praktisch kein anderer Kunde in Frage kam”, freut sich UPLINK Geschäftsführer Thomas Weiner über die Auszeichnung für seinen Kunden.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,