Medien-Marke bigFM steigert Multichannel-Reichweite

Veröffentlicht am 12. Mrz. 2015 von unter Pressemeldungen

bigFMDie führende deutsche Entertainment-Marke für junge Erwachsene bigFM baut ihre Multichannel-Reichweite weiter aus. Über die sozialen Netzwerke wie Facebook erreicht bigFM täglich bis zu einer Million Kontakte. Die Internetreichweite der digitalen Musikmarke bigFM liegt bei rund 110.000 Unique Usern und 180.000 Visits pro Woche, gemessen mit Google Analytics. Über den analogen Radiokanal werden nach aktueller Media-Analyse 349.000 Hörer pro Stunde erreicht.

bigFM Geschäftsführer Kristian Kropp sieht in dem wachsenden Bedarf nach vernetzten Werbeformen das Modell der Zukunft: “Unser Herz schlägt digital. Deswegen wissen wir auch: Nicht der Nutzer muss uns finden, sondern die Werbung muss den Nutzer finden, egal wo er sich aufhält. Das ist unser Credo, deswegen werden wir unser Multichannel-Storytelling weiter ausbauen.“

Patrick Morgan (Bild: bigFM)

Patrick Morgan (Bild: bigFM)

Die mobile digitale Nutzung der Marke bigFM nimmt deutlich mehr Stellenwert im Unternehmen ein. bigFM Produktchef Patrick Morgan freut sich auf die Weiterentwicklung der Digitalmarke in diesem Frühjahr: “Das neue bigFM.de wird die Nutzer begeistern.“ Das Design, die Usability und die Funktionalität der Seite, in Bezug auf Social-Networking, wurden in London entwickelt. Nach dem Release werde die Seite noch schneller und übersichtlicher sein, teilt Morgan mit. „Inhaltlich setzen wir auf die neusten Meldungen und Entwicklungen aus der nationalen und internationalen Musikbrache.“

Andy Abel, Leiter Digitale Entwicklungen, sieht die nächsten Schritte im Ausbau der digitalen Audio- und Bewegtbild-Formate. Weitere strategische Schwerpunkte legt Abel in diesem Jahr auf die Umsetzung innovativer Lösungen im Mobilitäts- und Verkehrsbereich sowie den Launch neuer White-Label-Plattformen.

Link
bigFM

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen