Radio Hitwave: Junge Leute aus Hamm machen drei Tage lang Radio

Veröffentlicht am 04. Aug. 2017 von unter Pressemeldungen

Radio HitwaveSommer, Sonne, die richtige Musik und dazu gute Laune – so lässt sich die Zeit aktuell am besten genießen. Der junge Internet-Radio Sender Radio Hitwave aus Hamm macht in diesen Tagen genau das: Mit den Hitwave Summer Days sind wir in der Zeit von 4. bis 6. August 2017 noch präsenter für Deinen Sommer da. In einem dreitägigen Live-Programm senden wir täglich zwischen 10 und 22 Uhr mit unseren Moderatoren, stündlichen Nachrichten, Star-Interviews und Bands im Studio.

Die Veranstaltung löst den Hitwave-Sendemarathon aus den vergangenen Jahren ab, der besonders in den Nachtstunden deutlich weniger nachgefragt war, als am Tag. Daher haben wir uns dafür entschieden, unsere Energie noch stärker darauf zu verwenden, wenn Du wach bist!

Radio Hitwave Summer Days

Und das lohnt sich: Wir spielen Deine Lieblingsmusik, sprechen mit Künstlern und laden Dich ins Studio ein. Schreib uns doch bei Interesse einfach eine WhatsApp an 023819999160.

  • Freitag um 17 Uhr:
 Live-Auftritt und Interview mit der Sängerin, YouTuberin und Ex-„Rising Star“-Kandidatin Kim Leitinger.
  • Samstag um 11 Uhr:
 Live-Auftritt und Interview mit der Band „Mitte Oktober“.
  • Samstag um 13 Uhr:
 Live-Interview mit Bundeswehr-Hauptmann, Diplom-Politologe und Jugendoffizier Jan Helmchen über die Sicherheitspolitik der Bundesregierung.
  • Samstag um 14 Uhr: Live-Auftritt und Interview mit der Sängerin und YouTuberin „LaBriciolina“.
  • Samstag um 17 Uhr: Live-Auftritt und Interview mit der heimatverbundenen Solokünstlerin Maike May, die hauptsächlich klassische Rockhits und Evergreens covert.
  • Sonntag um 16 Uhr: Live-Auftritt und Interview mit dem Akustik-Duo „CarryMe“ aus Hannover. Das Ehepaar, Cindy Hornbostel-Schiller und Michelle Schiller, stehen bereits seit 11 Jahren auf der Bühne und begeistern ihr Publikum mit zweistimmigem Gesang und der Neuinterpretation von bekannten Songs.
  • Sonntag um 17 Uhr:
 Interview mit dem Sänger „EES“

Weitere Interviews:

  • Interview mit Philipp Walulis, bekannt aus dem Format „Walulis sieht fern“ und seinem neuen YouTube- Kanal „WALULIS“ für funk, das junge Angebot von ARD und ZDF.
  • Interview mit Florentin Will, bekannt aus dem „Neo Magazin Royale“, „RocketBeansTV“ und seinem YouTube-Kanal „Gute Arbeit Originals“ für funk, das junge Angebot von ARD und ZDF.
  • Interview mit dem Musik- und Comedy-Trio ApeCrime. Die Jungs befinden sich derzeit unter den zehn meistabonnierten YouTube-Kanälen in Deutschland.

Die genauen Uhrzeiten zur Ausstrahlung der Interviews mit Philipp Walulis, Florentin Will und ApeCrime werden wir rechtzeitig auf unserer Facebook-Seite bekanntgeben.

 

Quelle: Pressemitteilung Radio Hitwave

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen