„Freak of the Week“ gewinnt bei planet radio

Veröffentlicht am 19. Feb. 2014 von unter Pressemeldungen

planet-radio-logo-2014-310Autodach abgesägt, Blitz-Umzug gemacht und das Wasser aus einem Aquarium nur mit dem Mund umgefüllt – „Das würde ich niemals machen!“ In den vergangenen fünf Wochen hatten fünf Hörer des hessischen Privatsenders planet radio fünf außergewöhnliche Aufgaben zu erfüllen.

Vier haben bestanden, sind „Freak of the Week“ geworden. Jetzt können alle Hessen auf planetradio.de bestimmen, wer für seinen Einsatz mit 5000 Euro belohnt wird. Unter allen, die abstimmen, verlost der Sender eine „iPad mini“, das Voting läuft bis Freitag (21. Februar), die planet-Morningshow-Moderatoren Franzen und Boomchica Leni verraten um 7.10 Uhr, wer gewonnen hat.

Inga Kuss (22) aus Rodheim vor der Höhe (Wetteraukreis) hatte sich als erste Kandidatin gemeldet – und das Autodach ihres roten VW-Polo, Baujahr 1999, komplett abgesägt. Die Morningshow-Moderatoren Franzen und Boomchica Leni hatten bei jeder Aufgabe gefragt, wer sie für weniger als 100 Euro annimmt – und so die Chance auf den 5000 Euro-Gewinn bekommt. Die Auto-Absägerin hat 84,90 Euro sicher. 94,50 Euro und eine wiedergefundene Bahn-Card kassierte Versicherungskauffrau-Auszubildende Vanessa Bessel (20) aus Bebra. Sie zog an einem Tag aus ihrer 70 Quadratmeter großen Wohnung aus – und direkt wieder ein, schaffte es innerhalb der vorgegebenen 14 Stunden. Gewinnt sie die 5000 Euro, will sie eine große Umzugsparty schmeißen und auf Shopping-Tour gehen. Sarah Jabri (27) aus Offenbach füllte ein mit 160 Litern gefülltes Aquarium um – nur mit ihrem Mund!

planet-freak

Matthias aus Frankfurt hat seine Aufgabe erfüllt. Foto: planet radio

72,80 Euro sind ihr sicher, 63,20 Euro gibt es für Matthias Lorenz (20) aus Frankfurt-Sachsenhausen: Er schrieb 3000 Mal den Satz „Tobi, ich liebe dich!“ auf eine Rolle Papier. Der Verliebte, der eine Ausbildung zum Bürokaufmann bei der Aids-Hilfe Frankfurt macht, ist Single – und freute sich am Ende seiner erfolgreichen Aufgabe, als ihm der „beschriebene“ Tobi sagte, dass er ihn auch liebt. Marco Meffert (23) aus Fulda hatte von 7 bis 21 Uhr Zeit, ein Kilogramm Konfetti nach Farben zu sortieren – schaffte es aber leider nicht in der Zeit. Passend zu Fasching bekommt er 11,11 Euro.

planet-freak2

Vanessa aus Bebra zog für die Aktion aus und wieder ein. Foto: planet radio

Auf www.planetradio.de können alle Hessen bis Freitag (21. Februar) abstimmen, welcher „Freak of the Week“ 5000 Euro bekommt. Unter allen, die abstimmen, verlost der Sender eine „iPad mini“.

Quelle: Pressemitteilung von planet radio

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,