Marktführerschaft von ANTENNE THÜRINGEN bestätigt

Veröffentlicht am 16. Jul. 2013 von unter Pressemeldungen

Antenne ThüringenWeiterhin das reichweitenstärkste Thüringer Radioprogramm bleibt nach der heute veröffentlichten Medien Analyse (MA) 2013/II ANTENNE THÜRINGEN, das insgesamt 1.008.000 Hörer pro Tag (Mo-Fr, deutschsprachig, 10 Jahre+) erreicht. Auf dem zweiten Platz folgt das öffentliche-rechtliche Programm von MDR 1 Thüringen mit 768.000 Hörer pro Tag, die Landeswelle Thüringen erreicht 583.000 Hörer pro Tag.
Alleine im Freistaat erreicht ANTENNE THÜRINGEN 721.000 Hörer pro Tag, gefolgt von MDR 1 Thüringen mit 569.000 Hörer pro Tag; auf den dritten Platz in Thüringen vorgeschoben hat sich MDR Jump mit 520.000 Hörer pro Tag vor der Landeswelle Thüringen mit 497.000 Hörer pro Tag im Freistaat.

Die Nase vorn hat MDR 1 Thüringen in der Ausweisung einer durchschnittlichen Sendestunde (Mo-Fr, 6-18 Uhr, deutschsprachig, 10 Jahre+) mit insgesamt 238.000 Hörern, gefolgt von ANTENNE THÜRINGEN mit 188.000 Hörern und der Landeswelle Thüringen mit 121.000 Hörern. In einer durchschnittlichen Sendestunde NUR in Thüringen erreicht MDR 1 Thüringen 193.000 Hörer, ANTENNE THÜRINGEN 146.000 Hörer, die Landeswelle Thüringen 109.000 Hörer und MDR Jump 102.000 Hörer.

„Wir sind zwar stolz, weiterhin und mit Abstand die meisten Hörer pro Tag zu erreichen, nehmen aber ernst, dass wir im Vergleich zur preisbildenden MA 2012/II aus Sommer 2012 in der Durchschnittsstunde 3,1 % weniger erzielt haben. Das wird uns anspornen, noch intensiver an unserem Programm für Thüringen zu arbeiten.“ so Geschäftsführer Hans-Jürgen Kratz und Programmdirektor Tim Grunert.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,