DAB NRW: Ab 6. November sendet WDR 5 im Digitalradio-Standard DAB+

Veröffentlicht am 02. Nov. 2012 von unter Pressemeldungen

Pünktlich zu den US-Präsidentschaftswahlen und zur geplanten „amerikanischen Nacht“ mit Live-Berichten, Analysen und Reportagen aus den USA wird WDR 5 Teil der WDR Digitalradio-Familie. Mit anderen Worten: Wer WDR 5 in Nordrhein-Westfalen künftig über die digitale Antenne hört, kann das Programm ab dem 6. November auch sehen – in Form von Begleitinformationen wie beispielsweise aktuellen Schlagzeilen als Text oder Bilder zum laufenden Programm als Slideshow.

Florian Quecke (Bild: WDR/Sachs)

Florian Quecke (Bild: WDR/Sachs)

Für WDR 5-Programmchef Florian Quecke ist es enorm wichtig, auf „möglichst allen relevanten Verbreitungswegen vertreten zu sein. Das erwarten die Hörerinnen und Hörer völlig zu Recht von WDR 5“.

Dass WDR 5 jetzt in das DAB+-Angebot aufgenommen wird, ist auf den kürzlich erfolgten Kanalwechsel von 12 D auf 11 D zurückzuführen. Damit steht dem WDR die Kapazität zur Verfügung, die es erlaubt, WDR 5 als weiteres Programm über digitale Terrestrik anzubieten.

Neben WDR 5 sind die WDR Programme 1LIVE, 1LIVE diggi, WDR 2, KiRaKa – der KInderRAdioKAnal, Funkhaus Europa, WDR Event und der Verkehrsdatendienst VERA in NRW im Digitalradio zu empfangen.

Den Sendestart in DAB + begleitet WDR 5 mit diversen attraktiven Aktionen. „Es lohnt sich immer, WDR 5 einzuschalten – besonders aber im November“, verspricht Florian Quecke.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,