RPR1. dreht an der Musikrotation: “Die Neue Abwechslung”

Veröffentlicht am 08. Feb. 2012 von unter Billboards

Der größte private Radiosender im Südwesten Deutschlands, RPR1., arbeitet künftig mit der Agentur DMA (Deutsche Markenarbeit) zusammen. Die Agentur wird den Sender in den Bereichen Markenführung und -festigung unterstützen. Das erklärte Ziel ist eine höhere Wiedererkennung der etablierten Radiomarke und eine individuellere Abgrenzung gegenüber konkurrierenden Mitbewerbern im gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Sektor. Die erste gemeinsame Aktion mit der DMA ist „Die Neue Abwechslung“, mit der das Programm, die Klangfarbe der Musik und die Inhalte von RPR1. neu justiert werden.

Kristian Kropp

Kristian Kropp

Deutschlands erster landesweiter Privatsender, RPR1., macht mit einem neuen Auftritt auf sich aufmerksam: „Um im Zeitalter der Medienkonvergenz weiterhin eine entscheidende Rolle zu spielen, bedarf es einer klaren Strategie, eines guten Image und eines zeitgemäßen Markenbildes“, erklärt RPR1.Geschäftsführer Kristian Kropp, „RPR1. ist seit 25 Jahren am Markt und blickt auf beachtliche Erfolge zurück. Um diese Spitzenposition zu verteidigen und auszubauen, wollen wir mit DMA neue Denkweisen und Impulse zum gesamten Leistungsportfolio des Senders entwickeln“, so Kropp weiter.

Die ‚Deutsche Markenarbeit’ ist die Agentur von Frank Dopheide, der bis 2010 Chairman von Deutschlands zweitgrößter Werbeagentur, Grey, war. Die erste gemeinsame Kampagne von DMA und RPR1. lenkt den Fokus auf das Musikprogramm des Senders und illustriert den selbstbewussten Claim – Hier spielt die beste Musik. „Anstelle großer Sprüche oder großer Namen stehen Mikrophone im Rampenlicht, die an Größen der Musikwelt erinnern. Jedes ist mit einem eigenen Charakter ausgestattet, zusammen machen sie ‚Die Neue Abwechslung’ auf den ersten Blick sichtbar.

Ein eigenständiger Auftritt, der die unterschiedlichen Musikstile inszeniert und gleichzeitig die Fröhlichkeit und Leichtigkeit des Senders transportiert“, erläutert Frank Dopheide den aktuellen Launch. „Statt schreiendem Rot haben wir uns für das entspannte Blau als Grundfarbe unseres Auftritts entschieden. Es ist plakativ, eine gelernte Markenfarbe und spiegelt die optimistisch gelassene Gefühlslage der RPR1.Hörer gut wider. Diesen Weg werden wir konsequent weitergehen und ausbauen“, so Dopheide weiter.

Die Bildsprache der Anzeige wird noch variiert und weiterentwickelt. Der Auftritt startet Anfang Februar mit einer crossmedialen Kampagne im gesamten Sendegebiet von RPR1. Die Verbreitung erfolgt über Großflächen-Plakate und Mega-Lights in den Ballungszentren sowie Anzeigen in der Tagespresse, ergänzt durch landesübergreifende Wow!-Aktionen und einen breit gestreuten Online-Auftritt.

Links
RPR1.
RPR1. mit neuem Claim: „Hier spielt die beste Musik“
RPR1. mit „neuer Abwechslung“ und neuen Moderatoren

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,