Michael Thuge neuer Chefredakteur von Radio Leverkusen 

Veröffentlicht am 13. Mai. 2022 von unter Deutschland

Michael Thuge wird neuer Chefredakteur von Radio Leverkusen. Die Veranstaltergemeinschaft des Senders hat den 32-Jährigen am Donnerstagabend einstimmig gewählt. „Ich freue mich sehr über die Wahl und die Aufgaben, die mich erwarten. Ich kann es kaum erwarten loszulegen“, freut sich Thuge. Er wird sein Amt zum 1. Juni antreten. Er übernimmt die Tätigkeit von Kaya Seliger, die den Sender kommissarisch geleitet hat, nachdem der langjährige Chefredakteur Daniel Hambüchen Anfang Mai ins neue Stadtmarketing Leverkusen gewechselt war (RADIOSZENE berichtete). 

Radiohörern bereits bekannt 

Radiohörer kennen Michael Thuge bereits: Seit dem letzten Jahr recherchiert und präsentiert er die lokalen Nachrichten bei Radio Leverkusen. Zudem hat er bei anderen privaten und öffentlich-rechtlichen Stationen als Nachrichtenredakteur und Reporter gearbeitet.

Michael Thuge (Bild: ©Radio Leverkusen)

Michael Thuge (Bild: ©Radio Leverkusen)

Der gebürtige Brandenburger hat zuvor Philosophie und Kulturwissenschaften in Leipzig und Paris studiert und hat bereits eine enge Bindung zu Leverkusen. „Meine Freundin ist in Opladen aufgewachsen. Durch sie und ihre Familie, die immer noch hier lebt, habe ich Leverkusen kennen und schätzen gelernt, weshalb ich mich mit dieser Stadt sehr verbunden fühle“, sagt Thuge. Besonders gefällt ihm hier die Vielfalt. „Leverkusen ist eine äußerst faszinierende Stadt, die viel zu bieten hat und in der es viel zu entdecken gibt. Vor allem schätze ich, dass es einem die Leverkusener mit ihrer Offenheit und Herzlichkeit leicht machen, sich hier schnell wohlzufühlen.“

Die Spitzenposition festigen

Radio Leverkusen ist seit Jahren die unangefochtene Nummer eins bei den Radiohörern in der Stadt. Diese Position will Michael Thuge festigen, mehr noch: Er will die Reichweite auf allen Kanälen erhöhen. „Keine Frage, dieser herausragende und erfolgreiche Sender ist etwas ganz Besonderes. Darauf werden wir weiter aufbauen und hier noch mehr rausholen, indem wir unsere Qualitäten stärken, neue Formate entwickeln und uns auf digitaler Ebene breiter aufstellen“, so Thuge. Dabei setzt er vor allem auf das starke Team des Senders. „Ich bin überzeugt, dass dieses großartige und hochmotivierte Team die bevorstehenden Aufgaben mit viel Kreativität und Ehrgeiz meistern wird und dabei stets im engen Kontakt mit den Menschen in dieser Stadt bleiben wird.“

Dietmar Henkel (Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft), Daniel Hambüchen (ehemaliger Chefredakteur), Michael Thuge (neuer Chefredakteur), Jannis Goudoulakis (Vorsitzender der Veranstaltergemeinschaft)

Dietmar Henkel (Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft), Daniel Hambüchen (ehemaliger Chefredakteur), Michael Thuge (neuer Chefredakteur), Jannis Goudoulakis (Vorsitzender der Veranstaltergemeinschaft)

Vorstand freut sich

Für den Vorstand des Senders ist Michael Thuge die richtige Wahl. „Er hat uns mit frischen Ideen und einer klaren Vorstellung für die Weiterentwicklung der Medienmarke Radio Leverkusen überzeugt“, sagt Jannis Goudoulakis, Vorsitzender der Veranstaltergemeinschaft Radio Leverkusen. Dietmar Henkel, Geschäftsführer von Radio Leverkusen, ergänzt: „Ich gratuliere Michael Thuge zur Wahl als Chefredakteur von Leverkusen. Daniel Hambüchen hinterlässt große Fußstapfen, aber ich bin gewiss, dass Michael Thuge eigene Akzente setzten wird und freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Tags: , , , , , ,