RADIOSZENE Umfrage 2016

Antenne MV mit WhatsApp noch smarter

Veröffentlicht am 19. Nov. 2014 von unter Pressemeldungen

Antenne MVSie können anrufen, Mails schreiben, Briefe zuschicken und faxen. Aber ab sofort können die Antenne MV-Hörer den ersten privaten Musiksender des Landes auch per WhatsApp mit ihrem Smartphone erreichen.

Aktuell nutzen den internetbasierten Messenger-Dienst WhatsApp schon über 30 Millionen Deutsche und auch Antenne MV öffnet den extrem beliebten Kommunikationskanal ab sofort für den Austausch mit den Hörern. Damit ist Antenne MV der erste Radiosender in Mecklenburg-Vorpommern, der auf diesem Wege mit seinen Hörern interagiert und den Dienst fest im Redaktionsalltag integriert.

Timo Close und Wetter Werner von ANTENNE MV

Timo Close und Wetter Werner von ANTENNE MV

Programmdirektor Gerrit Kohr: „WhatsApp bietet den Menschen in Mecklenburg-Vorpommern eine weitere Möglichkeit sich schnell und unkompliziert mit uns auszutauschen. Für alle, die mit dem Smartphone eine Sprachnachricht, ein Bild, eine Textnachricht, einen Musikwunsch oder einen Blitzer durchgeben wollen, ist das eine weitere bequeme Möglichkeit. Wir möchten durch dieses Angebot die Interaktion mit unseren Hörern weiter intensivieren und freuen uns darauf!“

Das Besondere: Die Antenne MV-Hörer müssen sich dafür keine neue Nummer merken. Einfach WhatsApp installieren, Studiohotline 03861 300 500 als Kontakt abspeichern, synchronisieren – fertig. Blitzer, Staus, News, Wetter, Videos oder Bilder landen dann direkt im Sendestudio und am Hörerservice von Antenne MV.

Quelle: Pressemitteilung von Antenne MV.

Tags: , ,

ReelWorld
 
CrowdRadio

Kommentar hinterlassen