Balearen: Mallorca Radio Group seit heute auch auf DAB+

Die Mallorca Radio Group sendet seit heute 11:00 Uhr offiziell auch auf DAB+. Die vier Programme Das Inselradio Mallorca, Das Inselradio Mallorca Classics, Mallorca Sunshine Radio und Mallorca Sunshine Radio Summer Hits sind nun als erste auf den Balearen auch über Digital Audio Broadcasting in Digitalradios zu empfangen.

Llorenç Bauza, Susanna Sciacovelli, Miguel Cardona, Hinnerk Fauteck, Estanislao de Mata-Pérez, Mateo Zanoguera, Daniel Vulic (Bild: © Mallorca Radio Group)
Llorenç Bauza, Susanna Sciacovelli, Miguel Cardona, Hinnerk Fauteck, Estanislao de Mata-Pérez, Mateo Zanoguera, Daniel Vulic (Bild: © Mallorca Radio Group)

Damit geht die Mallorca Radio Group einen Schritt weiter in die Radiozukunft, indem sie als Ergänzung ihrer UKW-Frequenzen nun auch über DAB+ sendet. Dieser Schritt festigt die Position der Mallorca Radio Group als Vorreiter in der Nutzung modernster Technologien. Für die Hörer bedeutet das vor allem eine noch bessere Audioqualität und mehr Programmoptionen wie multimediale Zusatzinformationen zu Verkehr, Wetter oder Musiktiteln und Interpreten.

Mallorca Radio Group revolutioniert den Rundfunk auf der Insel mit der Einführung der DAB+ Technologie

Die Mallorca Radio Group wird zur ersten Radiostation auf Mallorca, die die DAB+ Technologie übernimmt, und setzt sich damit an die Spitze der modernen und innovativen Stationen in der spanischen Rundfunklandschaft. Es ist wichtig zu betonen, dass die Einführung der DAB-Technologie in Spanien, im Gegensatz zu anderen Ländern wie Deutschland oder England, noch in den Anfängen steckt, es gibt zwar bereits auf dem Festland einige Multiplexe, die verschiedene Programme ausstrahlen. Auf den Balearen gehören die Programme der Mallorca Radio Group zu den ersten Radiostationen, die auf die digitale Verbreitung setzen.

Der Einstieg ins Digitalradio erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsbetreiber AXIÓN, dem etablierten Anbieter von audiovisuellen und Telekommunikationsdiensten hier auf den Balearen.

Delante, Miguel Cardona, Hinnerk Fauteck, Detras: Mateo Zanoguera, Llorenç Bauza,Susanna Sciacovelli (Bild: © Mallorca Radio Group)
Miguel Cardona, Hinnerk Fauteck (vorne), Mateo Zanoguera, Llorenç Bauza,
Susanna Sciacovelli (hinten) (Bild: © Mallorca Radio Group)

In einer Kooperation mit SIXT Spanien unterstützt der Premium-Mobilitätsanbieter die Initiative der Mallorca Radio Group. Die Autoradios der auf Mallorca vermieteten SIXT-Fahrzeuge werden voreingestellt auf die Programme der Mallorca Radio Group, um den Nutzern ein hochwertiges Radioerlebnis zu bieten. Dazu gehören die bekannten und beliebten Programme „Das Inselradio Mallorca“ und Mallorca Sunshine Radio“ und die zwei neuen Angebote „Das Inselradio Mallorca Classics“ und „Mallorca Sunshine Radio Summer Hits“.

Ein spannender Abschnitt im Mallorca-Rundfunk beginnt

Daniel Vulić, Direktor der Mallorca Radio Group, kommentiert die bedeutende Kooperation: „Die Zusammenarbeit mit SIXT España bringt spezifische Vorteile für unsere Hörer und die Mallorca Radio Group im Allgemeinen. Sie verbessert die Zugänglichkeit zu unseren Sendern für Hörer unterwegs, während sie gleichzeitig unsere Position als innovative Führungskräfte stärkt. Durch die Integration unserer DAB+ Übertragungen in die Autoradios der SIXT-Fahrzeuge nutzen wir die Infrastruktur eines globalen Autovermietungsunternehmens, um unsere Reichweite zu erweitern und die Zukunft des Radios auf Mallorca aktiv mitzugestalten.“

Estanislao de Mata-Pérez, Mateo Zanoguera, Lloreng Bauza, Susanna Sciacovelli, MiguelCardona, Daniel Vulic, Cristina León Pastor, Hinnerk Fauteck, Javier Dorado (Bild: © Mallorca Radio Group)
Estanislao de Mata-Pérez, Mateo Zanoguera, Lloreng Bauza, Susanna Sciacovelli, Miguel
Cardona, Daniel Vulic, Cristina León Pastor, Hinnerk Fauteck, Javier Dorado (Bild: © Mallorca Radio Group)

Dazu noch der technische Leiter der Mallorca Radio Group, Marc-André Staegemann: „“Es erfüllt uns mit Stolz, die Reichweite und Empfangsmöglichkeiten auf Mallorca dank DAB+ signifikant zu erweitern.“

Quelle: Mallorca Radio Group

Weiterführende Informationen

XPLR: MEDIA Radio-Report