R.SH Traditionsevent re-invented: Erster data-driven Kindertag war ein voller Erfolg

Fröhliche Kindergesichter, tanzende Teenies und glückliche Eltern. Über 40.000 Besucherinnen und Besucher haben den R.SH Kindertag in Neumünster wieder zu einem einmaligen Spektakel für die ganze Familie gemacht. Seit über 30 Jahren veranstaltet R.SH als markführender Radiosender in Schleswig-Holstein das hybride Familienevent aus Spiel und Aktionsprogramm für die Kleinen und kostenlosem Konzertprogramm für die etwas größeren Kinder. Das Konzert line-up war in diesem Jahr mit Wincent Weiss, Tom Gregori, Loi und Daniele Puccia erneut hochkarätig besetzt.

R.SH-Kindertag 2023 (Bild: ©Jim Neve)
R.SH-Kindertag 2023 (Bild: ©Jim Neve)

Dirk Klee, Programmchef R.SH: Kinder, war das ein Tag! Rund 40.000 kleine und große Besucherinnen und Besucher haben miteinander gefeiert, gesungen und Spaß gehabt! So ein großes Event ist natürlich nur mit tollen Partnern möglich. Wir danken der Stadt Neumünster, den Holstenhallen Neumünster und allen Vereinen & Ehrenamtlichen, die mit Leidenschaft und Engagement dafür gesorgt haben, dass dieser Tag für so viele Kinder und Familien zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Dirk Klee (Bild: © R.SH)
Dirk Klee (Bild: © R.SH)

Wesentliche Neuerung in diesem Jahr: Aus einer rein marketingorientierten Veranstaltung ohne Zutrittsbegrenzung wurde ein vollständig datengetriebenes Event. Erstmals konnten sich R.SH Hörerinnen und Hörer schon im Vorfeld der Veranstaltung als angemeldete Nutzer ihr kostenloses Ticket sichern. Die so gewonnenen Log-in-Daten aller Besucher fließen, ebenso wie diverse qualitative Attribute, in den Datenpool des Senders ein und öffnen die Möglichkeit, mit den Gästen des Kindertages in direktem Kontakt zu bleiben und beispielsweise, je nach individuellem Nutzungsverhalten, auf unterschiedliche familienorientierte Audioangebote von R.SH aufmerksam zu machen.

Matthias Pfaff, Chief Digital Officer REGIOCAST (Bild: REGIOCAST)
Matthias Pfaff, Chief Digital Officer REGIOCAST (Bild: REGIOCAST)

Matthias Pfaff, Chief Digital Officer REGIOCAST: Bei R.SH haben wir erstmals eine Großveranstaltung als neue Quelle für qualifizierte Nutzerdaten erschlossen. Gerade die starke Ausrichtung auf Familien und Kinder liefert uns spannende, neue Attribute für unsere umfänglichen Nutzerdatensysteme. Dank der tiefen Integration der Log-in- Mechanismen auf den Senderwebseiten und App-Baukästen von resc. the radio eco system company gewinnen wir in Kombination mit dem kontinuierlichen Tracking von Millionen von Datenpunkten der individuellen Nutzung ein sehr holistisches Bild von jedem einzelnen Nutzenden. Das bietet eine optimale Grundlage für das REGIOCAST User Activation Team, um individuell auf jeden Nutzer zugeschnittene Audio- und Interaktionsangebote per Push Notification oder E-Mail Newsletter zu platzieren.

Quelle: REGIOCAST

Weiterführende Informationen

XPLR: MEDIA Radio-Report