Wedel Software

Sachsens digitale Hörfunklandschaft wächst weiter

SLM-Logo

Der Medienrat der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) hat in seiner Sitzung am 27.06.2023 weitere Rundfunkzulassungen für die DAB+ Lokalmuxe in Chemnitz, Dresden und Freiberg erteilt.

Zulassungen zur lokalen Versorgung des Stadtgebietes Chemnitz:

  • BCS Broadcast Sachsen GmbH & Co. KG, Dresden, für das Programm Antenne Sachsen Region Chemnitz/Erzgebirge,
  • Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG, Hannover, für das Programm RADIO BOLLERWAGEN,
  • JOKE FM Radio Broadcast GmbH, Frankfurt am Main, für das Programm JOKE FM – Comedy und Hits und
  • Sächsische Gemeinschaftsprogramm GmbH & Co. KG, Dresden, für das Programm apollo radio)))

Zulassungen zur lokalen Versorgung des Stadtgebietes Dresden:

  • Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG, Hannover, für das Programm RADIO BOLLERWAGEN,
  • JOKE FM Radio Broadcast GmbH, Frankfurt am Main, für das Programm JOKE FM – Comedy und Hits und
  • Sächsische Gemeinschaftsprogramm GmbH & Co. KG, Dresden, für das Programm apollo radio)))

Zulassungen zur lokalen Versorgung des Stadtgebietes Freiberg:

  • BCS Broadcast Sachsen GmbH & Co. KG, Dresden, für das Programm Antenne Sachsen Region Chemnitz/Erzgebirge,
  • Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG, Hannover, für das Programm RADIO BOLLERWAGEN,
  • JOKE FM Radio Broadcast GmbH, Frankfurt am Main, für das Programm JOKE FM – Comedy und Hits,
  • Radio Chemnitz UKW 102,1 GmbH & Co. Studiobetriebs KG, Chemnitz, für das Fensterprogramm Radio Chemnitz,
  • Sächsische Gemeinschaftsprogramm GmbH & Co. KG, Dresden, für das Programm apollo radio ))) und
  • Sächsische Lokalrundfunk Dienstleistungsprogramm GmbH & Co. Studiobetriebs KG, Dresden, für das Mantelprogramm Sächsische Lokalradios

Die jeweiligen Zulassungen werden zunächst befristet für zehn Jahre erteilt. Für eine sachangemessene Empfangs- und Tonqualität einschließlich der für programmbegleitende Dienste erforderlichen Datenraten sollen je Programm in der Regel 60 oder 66 Capacity Units zugewiesen werden.

Neben den lokalen privaten Multiplexen für die Städte Leipzig, Dresden, Chemnitz und Freiberg gibt es in Sachsen darüber hinaus einen landesweit einheitlichen privaten DAB+-Multiplex und einen in drei Regionen mit abweichendem Programmangebot geteilten DAB+- Multiplex. Aktuell werden einschließlich der bundesweiten Angebote ca. 70 private Programme verbreitet, perspektivisch – nach Aufschaltung aller Multiplexe und Nutzung aller Kapazitäten – können es rund 90 sein.

Quelle: SLM

Weiterführende Informationen