Siegfried Schneider neuer Geschäftsführer der Mediaschool Bayern

Veröffentlicht am 01. Mrz. 2022 von unter Deutschland

Zum 01. März 2022 übernimmt Siegfried Schneider vom langjährigen Vorgänger Heinz Heim die Geschäftsführung der MEDIASCHOOL BAYERN gGmbH. Mit Siegfried Schneider konnte ein idealer Nachfolger für dieses Amt gewonnen werden.

Übergabe an Siegfried Schneider (Bild: ©MEDIASCHOOL BAYERN)

Übergabe an Siegfried Schneider (Bild: ©MEDIASCHOOL BAYERN)

Nach dem Studium und seiner Tätigkeit als Lehrer an verschiedenen Schulen wechselte Siegfried Schneider 1994 als Mitglied des Bayerischen Landtags in die Politik. Von 2005 bis 2008 war Schneider Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus, von 2008 bis März 2011 Leiter der Bayerischen Staatskanzlei. Als Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) von 2011 bis 2021 war Siegfried Schneider gleichzeitig Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der MEDIASCHOOL BAYERN gGmbH. In dieser Zeit war er auch u.a. Vorsitzender der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM), der Direktorenkonferenz der Medienanstalten (DLM), der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) sowie des Stiftungsrats der Stiftung Medienpädagogik Bayern. Mit der Media.Bayern GmbH konnte er zudem ein einzigartiges Medien-Innovationssystem für Start-ups und junge Talente launchen.

Siegfried Schneider (Bild: ©MEDIASCHOOL BAYERN)

Siegfried Schneider (Bild: ©MEDIASCHOOL BAYERN)

In den Jahren als BLM-Präsident war es Siegfried Schneider mit Engagement und Leidenschaft gelungen, den lokalen Rundfunk in Bayern zu stabilisieren sowie Innovation und Digitalisierung in der Medienbranche nachhaltig zu fördern. Sehr geschätzt wurde Schneider in seiner Amtszeit auch für entscheidende Impulse für eine verstärkte Medienbildung an Schulen und weiteren Ausbildungseinrichtungen.

Siegfried Schneider hat mit Heinz Heim die Weiterentwicklung der Aus- und Fortbildungskanäle („afk“) hin zur starken Marke MEDIASCHOOL BAYERN vorangetrieben und die Zusammenführung der Münchner Anbietervereine Radio afk M94.5 und afk tv im Jahr 2018 realisiert. Die gelebte Neuausrichtung auf Audio, Video und Web mit Fokus auf digitale Ausspielwege bietet auf diese Weise das solide Fundament für ein flexibles und innovatives Ausbildungs- und Programmkonzept.

Siegfried Schneider, damals Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, 2018 im Studio von M94.5, einem der Kanäle der MEDIASCHOOL BAYERN

Siegfried Schneider, damals Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, 2018 im Studio von M94.5, einem der Kanäle der MEDIASCHOOL BAYERN

Dr. Thorsten Schmiege, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der MEDIASCHOOOL BAYERN gGmbH und Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM): „Die MEDIASCHOOL BAYERN, 1994 von der Landeszentrale als ‚Aus- und Fortbildungsbildungskanal‘ ins Leben gerufen, hat sich in den letzten Jahren zu einer angesehenen Ausbildungsschmiede für junge Talente im Freistaat entwickelt. Diesen Weg hat Heinz Heim, der jetzt als Geschäftsführer an Siegfried Schneider übergibt, von Beginn an mit großem Engagement begleitet. Dafür mein ganz herzlicher Dank! Mit ihrem crossmedialen Ausbildungskonzept ist die MEDIASCHOOL für die Zukunft gut aufgestellt. Doch in der digitalen Welt müssen wir uns für noch mehr Qualitätsjournalismus stark machen. Deshalb wollen wir im Sinne einer optimalen Ausbildung in Zukunft noch mehr kooperieren – mit Medienhäusern wie dem BR und lokalen Anbietern sowie mit anderen Ausbildungsinstitutionen. Ich bin davon überzeugt, dass Siegfried Schneider – dank seiner optimalen Vernetzung in der Branche – hier als neuer Geschäftsführer Türen öffnen und Allianzen befördern wird. Dafür wünsche ich viel Erfolg!“

Thorsten Schmiege (Bild: ©BLM)

Thorsten Schmiege (Bild: ©BLM)

Siegfried Schneider wurde von der Gesellschafterversammlung der MEDIASCHOOL BAYERN gGmbH einstimmig zum neuen Geschäftsführer gewählt. Heinz Heim legte zum 28. Februar 2022 sein Geschäftsführeramt nieder.

Als Mitinitiator des Projektes hatte Heinz Heim in seiner Funktion als Bereichsleiter Programm der BLM im Jahr 1994 das Modell der Aus- und Fortbildungskanäle in Bayern mit dem Ziel der Stärkung der Medienausbildung in Bayern und damit des gesamten Medienstandortes auf den Weg gebracht und war seit 2002 nebenamtlicher Geschäftsführer.

Die MEDIASCHOOL BAYERN ist zu einer unverzichtbaren und erfolgreichen Ausbildungssäule in der bayerischen Medienlandschaft geworden.

Weiterführende Informationen

 

 

Tags: , , , ,